The Tripods Complete Episodenführer
Diese ehrgeizige britische Fernsehserie von 1984 basierte auf der Trilogie der Romane (vier, wenn man das später veröffentlichte Prequel mitzählt Als die Stative kamen) vom Schriftsteller John Christopher und in den USA auf PBS gezeigt, ähnlich wie "Doctor Who". Ich habe es jeden Wochentag eines Sommers nachmittags gegen 12:30 Uhr gesehen. in halbstündigen Raten.

Soweit wir das beurteilen können, hatten die Episoden keine tatsächlichen Titel, aber wo bekannt, werden Sendetermine und Untertitel für Uhrzeit und Datum angegeben. Persönlich würden wir gerne sehen, wie diese Show wiederbelebt wird - die Geschichte der Stative ist überzeugend und wir mochten die Idee, die Geschichte mit drei Romanen über eine Fernsehserie zu verbreiten. Ich habe die Bücher gelesen, als ich die Serie gesehen habe, und erinnere mich, dass ich im Nachhinein gedacht habe, dass die Szenerie, die Charaktere und sogar die Stative aus der Show genau so waren, wie ich sie mir vorgestellt hätte. Die Show schien auch den Romanen ziemlich genau zu folgen, zumindest in der ersten Staffel. Überlegen Sie, was sie mit moderner Effekttechnologie anfangen könnten.

Eine dritte Staffel der Serie war geplant, wurde aber nie ausgeführt. Zum Glück für britische Fans werden die Staffeln eins und zwei der Serie später in diesem Monat endlich zusammen auf DVD veröffentlicht. Zuvor war für Region 2 eine DVD der ersten Staffel erhältlich.

JAHRESZEIT

Die Besetzung: John Shackley als Will Parker, Jim Baker als Henry Parker, Ceri Seel als Beanpole.

Die erste Staffel von 13 Folgen basiert auf dem Buch Die weißen Berge von John Christopher. Die Fernsehadaption wurde von Alick Rowe geschrieben.

15.09.84: # 1, "Ein Dorf in England - Juli 2089 n. Chr." - Es ist "Capping Day", ein Übergangsritus, den jeder Sechzehnjährige durchlaufen muss. Die Zeremonie wird von den Stativen selbst durchgeführt. "Capping" ist ein Prozess, der friedliche, leicht dominierbare Menschen schafft und es den Stativen ermöglicht, zu herrschen. Jetzt ist Will Parker an der Reihe.

22.09.84: # 2, "England - Juli 2089 n. Chr." - Zwei Cousins, Will und Henry Parker, widersetzen sich dem Verschließungsprozess. Unter der Führung eines Mannes namens Ozymandias fliehen sie aus ihren Häusern auf der Suche nach anderen freien Menschen, die sich in den Weißen Bergen verstecken.

29.09.84: # 3, "Der Ärmelkanal - Juli 2089 n. Chr. - Will und Henry gehen nach Frankreich, aber sie werden bei ihrer Ankunft gefangen genommen und für die Stative festgehalten, um ihre Kappe zu vervollständigen.

10/06/84: # 4, "Frankreich - Juli 2089 n. Chr." - Nachdem Will und Henry mit einem neuen Freund namens Beanpole aus dem Gefängnis geflohen sind, reisen sie nach Paris, einer zerstörten Stadt, in der gefährliche Menschen leben.

13.10.84: # 5, "Chateau Ricordeau, Frankreich - Juli 2089 n. Chr." - Will wird krank und die drei Gefährten verstecken sich im Chateau Ricordeau. Will landet in einem romantischen Dreieck mit der Tochter eines Grafen namens Eloise und dem Herzog von Sarlat.

20.10.84: # 6, "Chateau Ricordeau, Frankreich - Juli 2089 n. Chr. - Will und Eloises Beziehung blühen in Liebe auf. Dies wird zu einem Problem, da er sich zwischen ihr entscheiden und weiter in die Weißen Berge fahren muss.

27.10.84: # 7, "Chateau Ricordeau, Frankreich - August 2089 n. Chr.": Will bleibt zurück, als Henry und Beanpole gehen, um die Suche fortzusetzen. Will entdeckte, dass Eloise gekappt wurde.

11/03/84: # 8, "Chateau Ricordeau, Frankreich - August 2089 n. Chr.": Eloise wird weggebracht, um dem Willen der Stative in einem Turnier zu dienen. Will gibt sie auf und geht, um Henry und Beanpole einzuholen, wird aber wieder von Tripods gefangen genommen. Die Stative ließen ihn frei, um seine Freunde zu finden, aber warum?

10.11.84: Nr. 9, "Frankreich - September 2089 n. Chr." - Die Strategie der Stative wird enthüllt, wenn in Will ein Homing-Fehler gefunden wird. Das Gerät wird entfernt, aber es ist eine blutige Leistung und er bleibt sehr schwach. Jetzt sind sie in einem Tunnel gefangen.

17.11.84: # 10, "Frankreich - September 2089 n. Chr." - Der Winter kommt und Will will die Weißen Berge bald finden, aber Henry und Beanpole wollen bei der Familie Vichot bleiben. Jeannie Vichots Verlobter ist jedoch eine schwarze Wache, und er überprüft die Jungen.

24.11.84: # 11, "Frankreich - Oktober 2089 n. Chr." - Nachdem das Trio die Familie Vichot verlassen hat, kämpft es darum, die Weißen Berge zu erreichen. Sie versuchen, etwas zu essen zu stehlen, werden jedoch von schwarzen Wachen in einen Wald gejagt.

01.12.84: Nr. 12, "Frankreich - Oktober 2089 n. Chr." - Die Jungen werden gefasst und vor Gericht gestellt, weil sie Brot gestohlen haben, und Daniel sieht sich erneut der Möglichkeit einer Kappe gegenüber. Wieder fliehen sie, verlieren sich aber und landen im Stativland.

08.12.84: # 13, "Die weißen Berge - November 2089 n. Chr.": Ein Stativ wird zerstört. Die schwarzen Wachen rennen in Richtung der Weißen Berge, nehmen die Jungen gefangen und ein Verhör beginnt.

STAFFEL ZWEI

Die Besetzung: John Shackley als Will Parker, Jim Baker als Henry Parker, Ceri Seel als Beanpole, Robin Hayter als Fritz.

Die zweite Staffel von 12 Folgen basiert auf dem Buch Die Stadt aus Gold und Blei von John Christopher. Die Fernsehadaption wurde von Christopher Penfold geschrieben

09/07/85: # 1 - "The White Mountains - 2090 AD" - Die Saison beginnt mit den Jungen in den White Mountains, die mit den freien Männern trainieren, um an den Spielen der Stative teilzunehmen. Nur die Besten werden von Julius ausgewählt.

14.09.85: # 2 - Alle Jungen wurden ausgewählt, um an den Spielen teilzunehmen. Jetzt kommt eine Reise nach Deutschland, um das Spielstadion zu erreichen.

21.09.85: # 3 - Will wird nach einem Kampf verhaftet, während er betrunken ist, Beanpole fehlt und Fritz kann ohne sie zu den Spielen gehen. Will und Beanpole landen auf der Flucht vor Goetz.

28.09.85: # 4 - Mit Hilfe von Zerlina und Papagena fliehen Will und Beanpole aus Goetz und machen sich pünktlich zu den Spielen auf den Weg zum Stadion.

10/05/85: # 5 - Die Spiele sind vorbei. Die Stative bringen Will und Fritz in die Stadt des Goldes und lassen Beanpole zurück. Die Stadt scheint fluchtsicher zu sein.

10/12/85: # 6 - Fritz wird irgendwo unter der Stadt zum Sklaven gemacht, und Will wird in den Dienst von Meister 468 gestellt, einem Außerirdischen, der zu der Rasse gehört, die die Stative geschaffen hat.

19.10.85: # 7 - Will will Eloise wiederfinden und Fritz wird von seinem Sklavenleben in die Power Elite befördert, wo er einen neuen Freund findet, Pierre.

26.10.85: # 8 - Als Will und Fritz sich bewusst werden, was die Meister für die Erde geplant haben, werden sie zum Feuerbecken gebracht, wo sie eine der mächtigsten Kreaturen der Stadt treffen, a Cognosc.

11/02/85: # 9 - Nachdem der Cognosc Wills Gedanken gelesen hat, weiß er, warum die Jungen trainiert haben, die Stadt zu infiltrieren.

11/09/85: # 10 - Will tötet seinen Meister, als er versucht, Wills Mütze zu überprüfen. Er versucht, die Stadt über einen unterirdischen Kanal zu verlassen.

16.11.85: # 11 - Fritz bleibt in der Stadt und Beanpole rettet Will vor dem Ertrinken während seiner Flucht. Sie schaffen es in eine nahe gelegene Stadt und verstecken sich vor den schwarzen Wachen in einem Zirkus.

23.11.85: # 12 - Will und Beanpole geben vor, Clowns in Ali Pashas Zirkus zu sein. Ihr Ziel ist es nun, in die Weißen Berge zurückzukehren und den freien Männern zu erzählen, was die Meister mit der Erde tun werden. Sie werden jedoch von Ali doppelt gekreuzt, der beabsichtigt, sie alle den Stativen zu geben, um endlich ihre Kappe zu erhalten.

JAHRESZEIT DREI

Eine dritte Staffel wurde nie produziert. Es hätte darauf basiert Der Pool des Feuers von John Christopher.

HINWEIS: DIESE INFORMATIONEN KOMMEN AUS DEN SCIFI-TV-ARCHIVEN von coffebreakblog.com. GENIESSEN!

Video-Anleitungen: Closer Look - The Tripods Complete Series DVD Set (Februar 2023).