Stammesbauchtanz
Diese Form des Bauchtanzes ist wirklich amerikanisch. Mit Tanzbewegungen, die aus dem Bauchtanz stammen, ist Stammestanz modern, hip und macht Spaß. Immer mehr Bauchtänzerinnen wenden sich wegen ihres erdigen Gefühls dem Tribal zu.

Wie die Menschen diese Kunstform des Tanzes betrachten wollen, liegt ganz beim Einzelnen. Genau wie wenn man jemanden nach den Ursprüngen des Bauchtanzes fragt und welches Land was dazu beigetragen hat, hat der Stammestanz Kontroversen ausgelöst. Einige Menschen wenden sich von Stammesangehörigen ab, andere loben es.

Persönlich sehe ich Stammesbauchtanz als Punkrocker des Bauchtanzes. Ich meine das aufrichtig und hoffe, dass es als Kompliment verstanden wird. Es gibt diese Punk / Rebellen-Stimmung, die ich bekomme, wenn ich mir eine Stammes-Bauchtanz-Performance ansehe. Ich liebe die Aufführungen! Die Kostüme sind einfach kein Lehrbuch und jeder Tänzer hat seinen eigenen Look. Sobald Sie die Tänzerin in all ihren Stammesausrüstungen sehen, wissen Sie, dass es sich um Stammesangehörige handelt.

Im Gegensatz zum Kabarettstil des Bauchtanzes, bei dem die Tänzerin einen auffälligen BH, Gürtel und Rock trägt, trägt die Stammesbauchtänzerin ein Choli-Oberteil, eine Hose im Harem-Stil, Pantaloons, einen Rock und eine Stammes-Kopfbedeckung. Die Tänzerin ist mit Schmuck bedeckt, der nicht auffällig, sondern erdig ist, genau wie alles andere, was ihren Körper bedeckt. Eine Stammesbauchtänzerin wird Sie darauf hinweisen, dass jedes Stück ihres Kostüms verschiedene Länder repräsentiert. Die Gürtel aus Afrika, Röcke aus Indien und die Turbane aus dem Nahen Osten.

Die Gründerin des Stammesbauchtanzes in den Vereinigten Staaten war Jamila Salimpour. Um die späten sechziger und frühen siebziger Jahre führte Jamila auf dem Renaissance Pleasure Faire in Kalifornien Stammestänze auf. Eine Schülerin von ihr unterrichtete weiter und bald fügten ihre Schüler dem Tanz ihre eigenen Elemente hinzu.

Carolena Nericcio ist bekannt als Gründerin von American Tribal Style (ATS) und Gründerin von FatChanceBellyDance. Wenn Sie zu einer Bauchtanzseite für Stammesangehörige gehen, werden Sie feststellen, dass Carolena das zugeschrieben wird, was Stammesangehörige heute sind. Die Stammesbauchtänzerin Devi Mamak hat von FatChance gelernt und hat jetzt ihre Tanzgruppe in Australien.

Jetzt google Stammes-Bauchtanz-Websites und Sie werden sehen, dass auch sie unterschiedliche Stile haben. Es gibt Jamilas Bal Anat, ATS, Urban Tribal, Tribal Fusion und sogar East Coast Tribal (weil die Ursprünge eher an der Westküste blieben). Was den gotischen Tanz betrifft, so neigt diese Form dazu, sich vom Stamm zu trennen.

Sie werden feststellen, dass alle Arten von Stammesbauchtanz in Kostümen, Musik und tranceähnlichen Tanzbewegungen ähnlich sind. Die Musik ist erdig, mit einer Konzentration auf Schlagzeug. Das heißt nicht, dass alle Stammesmusik so ist, da neue Stammesbauchtanzgruppen während ihrer Auftritte Technomusik verwenden. Technomusik ähnelt anderer Stammesmusik, weil sie sich wiederholt.

American Tribal Style ist insofern improvisatorisch, als sich die Tänzer auf der Grundlage der Übergangsmerkmale des Haupttänzers bewegen. Ein Haupttänzer steht normalerweise auf der linken Seite der Gruppe. Die Tänzer haben einen inneren und einen äußeren Kreis, so dass Sie mit ATS keine Solisten sehen.

Rachel Brice ist bekannt für ihren Tribal Fusion-Stil. Ihre Auftritte sind atemberaubend und wenn Sie einen Auftritt auf YouTube sehen, werden Sie feststellen, dass sie alleine auftritt. Es gibt mehrere andere Tribal Fusion-Videos, die Solisten zeigen.

Da Stammesbauchtanz normalerweise in Gruppen durchgeführt wird, was per Definition ein Stamm ist, gibt es dieses Gefühl der Bindung. Viele Stammesbauchtänzerinnen berichten, dass sie als Stammestänzer glücklicher sind.

Video-Anleitungen: Tribal Tanz der Gruppe Tabassum - Mittelaltertage Hallbergmoos 2014 (Juli 2020).