Traditionelle und elegante Hochzeitsbevorzugungen
Es ist der Tag, von dem Sie geträumt haben, seit Sie ein Mädchen waren: eine wunderschöne Kulisse, Ihr Seelenverwandter an Ihrer Seite und Hunderte von Menschen in Ihrer Nähe, um beim Feiern zu helfen! Wenn Sie eine traditionsreiche Zeremonie haben, schauen wir uns die Gefälligkeiten mit jahrhundertealter Geschichte an, die bis ins alte Rom zurückreichen. Die Hochzeitsbevorzugung entstand aus der Idee heraus, dass Braut und Bräutigam Glück hatten, ebenso wie alles, was sie berührten. Diese Gefälligkeiten waren eine Möglichkeit, das Glück an die Gäste weiterzugeben. Obwohl sich viele Bräuche im Laufe der Geschichte geändert und weiterentwickelt haben, sind Hochzeitsbevorzugungen zeitlos geblieben.

Essen ist ein Geschenk, das immer perfekt ist. Ursprünglich als „Bomboniere“ bezeichnet, bestand die Hochzeitsbevorzugung aus süßen Leckereien in einem Porzellanbehälter. Haben Sie jemals bemerkt, dass bei vielen Hochzeiten kandierte Mandeln angeboten werden? Es ist Brauch, fünf jordanische Mandeln zu verwenden, um das Bittere und das Süße der Ehe zu symbolisieren. Es wird auch angenommen, dass jeder ein gewünschtes Ziel für das Paar darstellt: Gesundheit, Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und langes Leben. Die Tradition schreibt auch vor, dass eine ungerade Zahl aufgrund ihrer Unteilbarkeit verwendet wird, um anzuzeigen, dass das Paar ungeteilt bleibt. Fügen Sie eine Notiz bei, um die Tradition dieser Mandeln zu erklären, wenn Sie dies wählen. Geben Sie Ihren Gästen einen Einblick in diesen jahrhundertealten Brauch.

Wickeln Sie die Gefälligkeiten in einen Kreis aus Tüll und binden Sie sie mit einem Band zusammen. Sie sind eine wunderschöne Ergänzung, besonders wenn Sie die Hochzeitsfarben in die Rezeption tragen. Sie können sie auch in eine kleine goldene oder silberne Schachtel legen und die Schachtel mit einem weißen oder elfenbeinfarbenen Band binden.

Das personalisierte Band mit den Namen der Braut und des Bräutigams kann verwendet werden, um fast alles zu binden, was Sie auswählen, einschließlich Schriftrollen mit persönlichen Nachrichten oder speziellen Gedichten aus der Zeremonie. Die Verwendung von Bändern als Gefallen stammt aus dem 16. Jahrhundert, als Hochzeitsgästen mit Bändern gebundene Spitzen geschenkt wurden. Für Mittelstücke können Sie Blumenvasen in die Mitte jedes Tisches stellen, wobei Bänder um jede Blume gebunden sind, so dass die Gäste jeweils einen Stiel mit nach Hause nehmen können.

Für ein Geschenk, das elegant ist, aber eine ziemlich neue Tradition hat, können kleine silberne oder goldene Bilderrahmen dramatische Auswirkungen haben. Sie können sie für zugewiesene Sitzplätze verwenden oder, wenn die Zeit dies nicht zulässt, einfach eine kleine Notiz in jede einfügen: "Danke, dass Sie unser Leben berührt haben! Jane und John “. Sie sind stilvoll, elegant und die Gäste werden sie sicher für die kommenden Jahre schätzen.

Eine landwirtschaftliche Tradition mit einer neuen Wendung kann eine stilvolle Alternative darstellen, wenn sie schön verpackt ist. Indem sie den Gästen Blumensamen geben, die mit Zellophan oder Tüll und einem ergänzenden Band zusammengebunden sind, können sie immer wieder die Erinnerungen an eine wundervolle Zeit genießen. Die Tradition beider Seiten, der nächsten Generation bei der Hochzeit Familiengartensamen zu geben, wird unterstützt die Idee, dass das Paar in Zukunft eine ausreichende Nahrungsversorgung haben würde.

Der Hochzeitstag ist ein besonderer und herrlicher Tag, aber es erfordert viel harte Arbeit, um dorthin zu gelangen. Die Leute, die Ihnen geholfen haben, dorthin zu gelangen, verdienen etwas zurück, und die Hochzeitsbevorzugung ist ein perfekter Weg, um Ihre Dankbarkeit zu symbolisieren. Die Tatsache, dass die Gunst in der Tradition verwurzelt ist, macht es ideal, diejenigen aus Ihrer Vergangenheit an diesem Tag zu ehren, an dem Sie Ihre Zukunft beginnen!


Video-Anleitungen: Split Gesicht Stein in der Dusche für die elegante traditionelle Badezimmer (Oktober 2021).