Touring Maine mit Gasthäusern entlang der Küste
Reisen & Kultur

Touring Maine mit Gasthäusern entlang der Küste

Wir sind gerade von einer Wirbelsturm-Tour zurück, um einige der wunderschönen Gärten an der Küste von Maine zu sehen und zu fotografieren - und um einige der sagenumwobenen Meeresfrüchte der Region zu essen. Um uns bei der Planung der Reiseroute zu helfen, haben wir uns einer ziemlich neuen Ressource zugewandt, einer Gruppe von Gasthäusern und B & Bs im Besitz von Eigentümern entlang der Küste. Diese Gasthäuser, die alle hohe Standards erfüllen müssen, um Mitglied zu werden, liegen an der Küste von Kennebunkport im Süden bis Bar Harbor, etwas außerhalb des Acadia-Nationalparks im Norden von Maine.

Inns Along the Coast bietet mehr als nur komfortable, luxuriöse Unterkünfte. Diese ansässigen Eigentümer / Gastwirte sind jeweils Experten für ihre Heimatstädte und was um sie herum. Wer kann uns also besser bei der Planung unserer Reisen helfen? Auf der Website werden verschiedene Themen vorgeschlagen - Essen, Trinken, Kunst, Abenteuer, Hummer und Leuchttürme oder Herbstlaub - mit Aktivitäten und Attraktionen, die Ihre Gastwirte in jeder Region für Sie arrangieren können.

Anstatt ein Thema zu wählen, haben wir uns für die Jahreszeit, unsere Gartensuche und unsere eigenen unterschiedlichen Interessen entschieden. Dabei hatten wir die Möglichkeit, Bits aus einer Reihe ihrer Reiserouten abzutasten. Aber das ist das Schöne an ihrer Website - alle Optionen sind aufgelistet, sodass Sie auswählen können, was Sie interessiert.

Unsere erste Station war das Brewster House B & B in Freeport, wo wir gerade rechtzeitig ankamen, um mit den Eigentümern / Gastwirten Kelleigh Dulany und Dave Noel an Brewster Houses charakteristischem Brezelbacken und Craft Beer Pairing teilzunehmen. Mit anderen Gästen formten und backten wir unsere eigenen Brezeln und aßen sie mit Proben der fünf Biere, die das Gasthaus vom Fass hat. Diese Erfahrung ist sowohl bei den Feinschmeckern entlang der Küste als auch bei den Reiserouten von Drink Your Way up the Coast zu finden, und es war ein Knaller für unsere Woche in Maine.

Zu den Optionen von Arts Along the Coast gehören Galerien, Theater, Museen und Kunstspaziergänge. Entlang der felsigen Küste befanden sich Aussichtspunkte für unsere eigene Malerei und Fotografie - eine Landschaft, die Künstler seit mehr als einem Jahrhundert inspiriert. Dazu gehören auch herausragende Gärten, und die Coastal Maine Botanical Gardens in Boothbay beweisen, dass Gartenarbeit in der Tat eine Kunstform ist. Die Farben, die Zusammensetzung und das Design der einzelnen Gärten sind Kunstwerke, und im gesamten Komplex befinden sich große Skulpturen im Freien.

Wir schlängelten uns durch malerische Nebenstraßen nach Newcastle, wo das Newcastle Inn den Damariscotta River überblickt. Die Wirtin / Besitzerin Julie Bolthuis war eine Goldmine an Informationen über die Gegend. Sie zeigte uns, wie man die faszinierenden prähistorischen Muschelmitten findet und schlug ihre Lieblingsplätze für Hummerbrötchen vor. Wir tauchten beim Abendessen mit Damariscottas berühmten Austern und einer Verkostung von Wodkas aus Zutaten aus Maine bei Split Rock Distilling wieder in die „Menüs“ für Getränke und Feinschmecker ein.

Unser Haus in Camden war ein luxuriöses Zimmer mit Blick auf den Hafen im renovierten Kutschenhaus eines Herrenhauses, das jetzt Hawthorn Inn ist. In Kenntnis unseres Interesses an Gärten hatte die Besitzerin Lisa Weiss für uns eine Besichtigung von Schelppinghurst, Ken Cleaves 'japanisch inspiriertem Garten, arrangiert.

Von Camden fuhren wir nach Norden nach Bar Harbor, wo wir vom Fenster unseres Zimmers im Aysgarth Station B & B aus auf den Gipfel des Cadillac Mountain im Acadia National Park blicken konnten. Die Besitzerin / Gastwirtin Jane Holland ist eine versierte Köchin, wie wir am nächsten Morgen beim Frühstück festgestellt haben, und sie hat die Traditionen ihrer Heimat im britischen B & B gepflegt. Mit ihren Anweisungen fanden wir drei nahe gelegene Gärten; In den wunderschönen Asticou-Gärten blühten gerade die Azaleen auf.

Auf Mount Desert Island gab es noch viel mehr zu sehen, also blieben wir eine weitere Nacht, diesmal im Saltair Inn Waterfront B & B, einem aus einer doppelten Reihe von Sommerhäusern, die um die Wende des 20. Jahrhunderts von wohlhabenden Familien gebaut wurden. Von unserem Zimmer aus konnten wir beobachten, wie die steigende Flut die Sandbank nach Bar Island bedeckte, was der Stadt ihren Namen gab.

Auf dem Rückweg nach Süden machten wir in Rockland Halt, um im LimeRock Inn zu übernachten, wo uns die Gastwirte / Eigentümer PJ Walter und Frank Isganitis genug Ideen für Aktivitäten in Rockland gaben, die uns die ganze Woche über gedauert haben. Zwischen Galerien und Museen könnte Rockland leicht die Kunsthauptstadt von Maine sein. Wir waren vor kurzem im Farnsworth Art Museum und folgten ihrem Rat, um das neu eröffnete Center for Maine Contemporary Art, das neueste Kind in Rocklands Kunstblock, zu sehen.

Auf dem Weg nach Süden nach Kennebunkport, wo wir kurz vor einer Dusche im Captain Jefferds Inn ankamen, machten wir eine Pause, um Portland Head Light in Portland zu fotografieren. Anstatt unseren kostenlosen Nachmittagstee (lassen Sie mich nicht mit ihrer fantastischen Sammlung loser Tees anfangen!) An einem Tisch im Garten zu genießen, der die Villa dieses Kapitäns umgibt, haben wir uns mit anderen Gästen im glasumrandeten Solarium getroffen. In Anlehnung an das Thema Hummer und Leuchttürme haben wir an diesem Abend in Mabels Hummerklaue gleich die Straße hinauf Hummeressen gegessen.

Es wurden so viele weitere Optionen vorgeschlagen, dass wir leicht eine arbeitsreiche Woche damit verbringen könnten, ihnen zu folgen. Dies war nur ein Vorgeschmack auf das, was Inns Along the Coast bieten konnte, und es war Liebe auf den ersten Blick.

Foto von Frank McKenna auf Unsplash

Video-Anleitungen: OMG! Eric Chien Could Be The Best Magician On The Internet And AGT! - America's Got Talent 2019 (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Wichtige Daten zur psychischen Gesundheit

Chapati Rezept - Ostafrikanisches Fladenbrot

Garnelen Krautsalat