Top 5 Tipps zum Meditieren über öffentliche Verkehrsmittel
Reisen & Kultur

Top 5 Tipps zum Meditieren über öffentliche Verkehrsmittel

Egal wohin Sie auf der Welt fahren, der öffentliche Verkehr scheint eines der Dinge zu sein, die den Blutdruck aller erhöhen.

Laute Geräusche. Schlechtes Wetter. Verpasste Anschlüsse. Stornierungen. Es kann ausreichen, die Geduld eines jeden kurzzuschließen. Aber es gibt einige einfache Tipps, mit denen Sie Ihr Gefühl der Ruhe inmitten dieses Chaos bewahren können. Ein Wort: Meditation.

Jeder denkt, um zu meditieren, muss man 30 bis 60 Minuten lang auf einem Zafu-Meditationskissen sitzen, Hände im Gebet, Weihrauch brennen und in völliger stiller Glückseligkeit.

Ich sage, nutze die Gelegenheit, wenn du sie hast, egal unter welchen Umständen. Hier sind 5 Tipps, um das Glück der Reisemeditation einzufangen!

1. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Das Einfachste, was Sie im Chaos tun können, um Ihren Geist zu klären, ist sich darauf zu konzentrieren, Ihre Lungen zu reinigen. Suchen Sie sich einen Stuhl (oder Ihren Stuhl, wenn Sie in einem Flugzeug sitzen), stellen Sie Ihre Füße flach auf den Boden und denken Sie nur daran, 5 langsame, tiefe Atemzüge zu machen. Schließen Sie Ihre Augen, wenn Sie möchten, oder konzentrieren Sie sich nur auf einen Punkt vor Ihnen, wenn Sie Ihre Augen lieber offen halten möchten.

2. Tragen Sie Ihre Fantasie ein. Was ist dein Lieblingsort auf der ganzen Welt? In den Bergen in der Nähe eines Baches mit spektakulärer Aussicht? Auf einer Mesa mit Blick auf die Wüste im Südwesten? Gehen Sie in Ihre visuelle Speicherbank, finden Sie den Ort, den Sie lieben und an dem Sie sich am wohlsten fühlen, und stellen Sie sich vor, Sie sitzen oder stehen mitten in diesem Ort.

3. Schalten Sie Zen-Musik ein und stimmen Sie sich in den Groove ein. Kaufen Sie einen iPod oder einen anderen MP3-Player und erstellen Sie eine spezielle Wiedergabeliste mit langsamer Musik, mit der Sie sich friedlich fühlen. Wenn Chaos das Thema des Tages ist, bleiben Sie mit langsamer, ruhiger Musik in Frieden.

4. Verwenden Sie positive Affirmationen. Affirmationen sind Aussagen, die wir uns selbst sagen können, um unsere Haltung zu verbessern und ein Gefühl des Friedens zu finden. Meine Reisebestätigung ist einfach: "Ich bin so glücklich und dankbar, in diesem Moment anwesend zu sein." Ich sitze, schließe meine Augen und flüstere es mir leise zu, bis ich meine Augen öffnen und lächeln kann. Manchmal dauert es die Hälfte der Flugreise, aber ich mache es und du kannst es auch!

Und wenn keines dieser Dinge auf Ihrer Liste der Dinge steht, würden Sie es gerne tun - hier ist Nummer 5 - Bonbons. Wenn Sie es unmöglich finden, sich zu konzentrieren, Ihren Atem zu finden, sich eine friedlichere Umgebung vorzustellen oder positive Gespräche zu führen, um Sie an einen Ort des Friedens zu bringen, eine Pfefferminze oder eine andere geeignete Bonbons zu finden. Setzen Sie sich, nehmen Sie es in den Mund und atmen Sie, während es sich auflöst. Beißen Sie es nicht in zwei Hälften, schlucken Sie es nicht, wenn es klein genug ist. Setzen Sie sich, atmen Sie und lassen Sie es sich auflösen. Wenn dein Geist in einen friedlicheren Zustand geht, Glückwunsch, meditierst du.

Bei Meditation geht es darum, den Geist zu beruhigen, Stress abzubauen und friedlich zu sein. Es gibt viele Wege dorthin, egal wo Sie sich auf Ihrer Reise befinden.

Sichere Reisen.

Video-Anleitungen: Amsterdam in 5 Minuten | Reiseführer | Die besten Sehenswürdigkeiten (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Stellar Passing Season für NFL Quarterbacks

Dds Tischgespräch II

Trauer - Kinder mit Behinderungen trösten