Kleinkind bei Wal-Mart als Geisel genommen
Oklahoma, eine junge Mutter in Midwest City, geht letzte Woche am 2. Juli 2013 mit ihren zwölfjährigen und zweijährigen Töchtern beim örtlichen Wal-Mart einkaufen. Sie macht alles richtig und hält die jüngste Tochter sicher auf dem Einkaufswagensitz. Das ältere Geschwister bleibt die ganze Zeit bei Mama und dem Einkaufswagen.

Als Mama sich zu den Regalen umdreht und nach einem Artikel sucht, geht ein großer afroamerikanischer Mann, der aufgeregt und möglicherweise psychotisch erscheint, zum Einkaufswagen und hebt die Zweijährige von ihrem Platz. Die ältere Tochter sieht entsetzt zu, wie der Mann den Gang entlang geht. Die Mutter, die merkt, was gerade passiert ist, konfrontiert den Mann.

Sie bittet ihn, ihre Tochter zurückzugeben und wird aufgeregt, als sie sieht, dass er dem kleinen Mädchen ein Messer an den Bauch hält. Die gesamte Situation ist für immer in die Geschichte eingebrannt, da die Videoüberwachungskameras des Geschäfts alles von Anfang bis Ende erfassen.

Ein barmherziger Samariter greift ein, indem er das Männchen mit dem Messer davon abhält, mit dem Kind den Gang zu verlassen oder den Gang hinaufzugehen. Er benutzt seinen Einkaufswagen auf der linken Seite der Täter. Er achtet darauf, den Einkaufswagen zwischen sich und dem Mann mit dem Messer zu halten.

Während die Mutter um das Leben ihrer Tochter bittet, berichtete ein Artikel von News Channel 5 (newsnet5.com): „Verängstigte Zuschauer haben 911 angerufen, um die Geiselsituation zu melden. Am Tatort haben Swat-Teams und Polizisten den Laden evakuiert, um Verhandlungen mit Wallace aufzunehmen. “

Die Polizei versucht, mit dem Entführer zu verhandeln, aber er ist nicht bereit, mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Das Video zeigt, wie ein Beamter Wallace einen Stuhl zum Sitzen und Entspannen besorgt. Der wahre Grund für die Aussage der Stuhlpolizei war, den Unbeweglichen zu machen. Die Behörden können den Mann identifizieren. Er ist Sammie Wallace. Wallace lebt in Texas und hat eine lange Liste von Gewaltverbrechen.

Der Mann bewegt die Klinge an die Kehle des kleinen Mädchens. Er beginnt herunterzuzählen (von 60) und sagt den Beamten, wenn er auf Null kommt, wird dem kleinen Mädchen etwas Schreckliches passieren. Ein Polizeiverhandler links vom Mann beginnt mit Wallace zu sprechen und lenkt ihn ab. Dann geht der Offizier, der vor dem Mann kniet, zu ihm und schießt ihm in den Kopf.

Das Kleinkind ist in Sicherheit. Die Tortur ist vorbei. Die Mutter bringt ihre Kinder sicher nach Hause. In nur wenigen Sekunden war das Leben eines Kindes jedoch in Gefahr. Warum Sammie Wallace das kleine Mädchen genommen hat, wird niemand wissen. Diese Mutter hat alles richtig gemacht. Sie hielt ihre Kinder gut beaufsichtigt.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, was das Ergebnis für ein Kind oder Kinder, die unbeaufsichtigt im Laden laufen, gewesen wäre, wenn sie sich mit Sammie Wallace getroffen hätten. Lassen Sie niemals zu, dass Kinder allein oder mit einem Geschwister in einem großen Geschäft wie Wal-Mart herumlaufen. Was in Midwest City Oklahoma passiert ist, kann überall passieren.

Um das Video der Geiselsituation in Midwest City Oklahoma anzusehen, besuchen Sie Toddler Taken Hostage in Wal-Mart

Video-Anleitungen: The Scalper Spies in Toys R Us!! Wave 4 Skylanders Trap Team Hunting Part 18 is not a BREEZE! (Kann 2022).