Tipps zur Budgetierung
Wir wollen nichts weiter, als unser Geld effizient verwalten zu können. Schließlich ist das Geld, das wir verwalten wollen, oft hart verdientes Geld. Hier kommt ein Budget ins Spiel. Ein ordnungsgemäß ausgeführtes Budget soll Ihnen helfen, zu sehen, wohin Ihr Geld fließt, mehr Nutzen aus jedem Geld ziehen und Ihnen helfen, etwas mehr für die zukünftige Verwendung zu sparen, unabhängig davon, ob Sie ein Haus kaufen oder nur warten möchten das Haus, das Sie bereits haben.

Das erste kluge Geheimnis eines Budgets besteht darin, ein Ziel zu setzen. Was möchten Sie erreichen? Möchten Sie Ihr Einkommen korrekt in Rechnungen einzahlen? Möchten Sie einen Betrag für einen großen Einkauf oder eine große Investition beiseite legen? Wenn Sie ein Ziel haben, können Sie Ihr Budget so gestalten, dass es Ihren Interessen am besten entspricht.

Zweitens notieren Sie sich, wohin Ihr Geld normalerweise fließt, einschließlich großer und kleiner Ausgaben. Dies umfasst Rechnungen, größere, aber regelmäßige Einkäufe (wie Lebensmittelkosten, Gesundheitskosten usw.) sowie alltägliche sonstige Einkäufe. Nur wenn Sie überall auflisten, wo Ihr Geld normalerweise hingeht, können Sie feststellen, auf welche Ausgaben Sie verzichten können. Wenn Sie diese regelmäßigen Ausgaben ermittelt haben, sollten Sie berücksichtigen, was Sie reduzieren können. Wie viel gibst du morgens für deinen täglichen Kaffee aus? Wie viel geben Sie für Zeitungslieferungen an Ihre Haustür aus? Die dürftigen 2 oder 5 US-Dollar dieser kleinen Einkäufe summieren sich kumuliert auf mehr als 3600 US-Dollar pro Jahr! Anstatt einen teuren Latte zu kaufen oder die Zeitung in gedruckter Form zu lesen, legen Sie den Betrag beiseite, den Sie normalerweise für diese kleinen Routinekäufe in einem kleinen Behälter bezahlen würden. Sie werden überrascht sein, wie viel Sie aus Ihrem älteren Budget sparen.

Auf verschiedene Weise verschuldet zu sein, ist ein Teufelskreis für sich. Sie sind nicht nur verpflichtet, kontinuierliche Zahlungen zu leisten, sondern Sie zahlen auch enorme Zinssätze, die kontinuierlich steigen. Der beste Weg, um dies zu beseitigen, besteht darin, das Minimum für alle Ihre Schulden zu bezahlen, um zu vermeiden, dass Sie verspätete Gebühren zahlen müssen. Unabhängig davon, welche Bargeldüberschüsse Sie haben, können Sie die Zahlungen, die Sie für Ihre größte Verschuldung leisten, aufstocken. Auf diese Weise konzentrieren Sie sich darauf, zuerst die größten Schulden loszuwerden, die Sie die höchsten Zinssätze kosten. Wenn Sie dies schrittweise tun, werden Sie erstaunt sein, wie viel Sie von Ihren höheren Schulden abziehen werden.

Der letzte und wichtigste Schritt besteht darin, den Betrag, den Sie verdienen, gegenüber dem Betrag, den Sie ausgeben, aufzuschreiben. Sie können beliebige Computer-Cash-Management-Programme verwenden oder eigene Datenbanktabellen erstellen. Wenn Sie ein System erstellen, das für Sie funktioniert, können Sie Ihren monatlichen Budgetierungsfortschritt verfolgen. Es hilft Ihnen auch, für eine Anzahlung zu sparen, wenn Sie ein Haus kaufen möchten, oder für die Wartung, wenn Sie bereits ein Haus besitzen.

Video-Anleitungen: 80 EURO BUDGET PRO WOCHE FUEœR 4 PERSONEN MEINE TIPPS (September 2021).