Tipps zur Online-Buchung von europäischen Hotels
Wenn Sie Zimmer online für Aufenthalte vor und nach der Kreuzfahrt buchen, ist es immer wichtig, das Kleingedruckte zu lesen. Dieses Axiom ist besonders wichtig, wenn Sie europäische Unterkünfte in Familiengröße online buchen. Ignorieren Sie diesen Rat auf eigene Gefahr, da er Ihr sorgfältig geplantes Budget leicht in die roten Zahlen bringen könnte.

Hier ist eine reale Fallgeschichte, die zeigt, was passieren kann. Ein kreuzfahrtliebender Elternteil plante die gesamte Mittelmeer-Kreuzfahrt ihrer Familie online und buchte ihre Hotelzimmer vor und nach der Kreuzfahrt über die Buchungsmaschine auf einer der wichtigsten Online-Reisewebsites. Sie gab die Konfiguration ihrer Familie für jede Buchung (2 Erwachsene und 1 zwölfjähriges Kind) sorgfältig ein und wählte aus den beiden Städten, die sie zu Beginn und am Ende ihrer Kreuzfahrt besuchen wollten, ein Zimmer aus.

Als sie jedoch im ersten Hotel ankam, wurde ihr mitgeteilt, dass das von ihr gekaufte Zimmer nicht für drei Personen geeignet sei. Sie legte ihre Online-Quittung vor, aus der eindeutig hervorgeht, dass drei Gäste im Raum sein sollten, jedoch ohne Erfolg. Ihre einzige Wahl - ein zusätzliches Zimmer mieten. Sie traf die gleiche Situation in ihrem Hotel nach der Kreuzfahrt und die Kosten für die Reise ihrer Familie stiegen exponentiell an.

Bei unserer Rückkehr nach Hause sah sich unsere Leserin die Seiten, die sie von der Online-Buchungsseite ausgedruckt hatte, genau an. Im Abschnitt "Zusammenfassung" auf der linken Seite der Seite wurde angegeben, dass zwei Erwachsene und ein Kind den Raum belegen würden, und der Preis und die Gesamtkosten wurden aufgeführt. In einem anderen Abschnitt "Preisdetails" wurde ebenfalls klar angegeben, dass 2 Erwachsene und 1 Kind den Raum belegen würden. Als sie die Seiten weiter scannte, bemerkte sie jedoch einen zusätzlichen winzigen Typ unter "Hoteldetails" am Ende der Seite. Es hieß:

"Dieses Zimmer / diese Einheit ist nur für 2 Erwachsene garantiert. Wenden Sie sich direkt an die Unterkunft, um die Verfügbarkeit und die Gebühren für zusätzliche Gäste zu überprüfen."

Offensichtlich hatte sie sich unter "Tarifdetails" auf den Großdruck konzentriert und den Rest deutlich verpasst.

Große Online-Buchungsseiten sind großartige Tools, um verfügbare Unterkünfte zu finden und Hotelschnäppchen zu machen. Es scheint jedoch schwierig zu sein, sicherzustellen, dass das Zimmer, für das Sie in Europa bezahlen, Familien und Gruppen von drei oder mehr Personen aufnehmen kann. Hier ein Vorschlag: Wenn Sie sich für eine bestimmte Unterkunft entschieden haben, rufen Sie das Hotel direkt vor der Buchung an, um sicherzustellen, dass das Zimmer, das Sie kaufen möchten, für Ihre gesamte Gruppe geeignet ist. Alternativ können Sie ein erfahrenes Reisebüro nutzen, das weiß, welche Hotels für die Bedürfnisse Ihrer Familie geeignet sind. Reisebüros wie Vacationkids.com sind auf den Familienreisemarkt spezialisiert und können dazu beitragen, dass keine Albträume bei der Buchung auftreten.


Video-Anleitungen: Wie findet man die günstigsten Unterkünfte | zweidiereisen (August 2021).