Thriller - 100 Must Reads Buchbesprechung
Was passiert, wenn Sie hundert der besten Thrillerautoren mit einem preisgekrönten Autor und einem angesehenen Kritiker und Interviewer kombinieren, wobei die letzten beiden die Rolle des Herausgebers teilen? Die Antwort ist eine außergewöhnliche Liste von 100 der größten Thriller aller Zeiten.

Jede Auflistung wird von einem Aufsatz eines der Thrillerautoren und einer Biographie des Essayisten begleitet. Die Gesamtsumme ist ein Muss für jeden, der das Genre mag.

Thriller: 100 Must Reads, herausgegeben von David Morrell und Hank Wagner, herausgegeben von Oceanview Publishing, fasst eine faszinierende Leseliste vieler der beliebtesten Thriller in einem Band zusammen.

Jeder ausgewählte Thriller auf der Liste, beginnend mit Theseus und der Minotaurus (1500 v. Chr.) Und endet mit Dan Browns Der da vinci code (2003) wird durch einen Aufsatz eines bekannten Autors des Genres unterstützt. Die Aufsätze sind interessant, informativ und bieten oft einen Standpunkt, den der Leser möglicherweise nicht berücksichtigt hat.

Fans des Genres werden wahrscheinlich lesen wollen Thriller: 100 Must Reads schon allein, um zu sehen, welche Thriller für diese Anthologie ausgewählt wurden. Einige werden ziemlich überrascht sein, dass die Redakteure so weit wie möglich in die Geschichte zurückgekehrt sind. Die frühen sogenannten Thriller, die aufgelistet sind, wurden über 100 Jahre mündlich weitergegeben, bevor sie schließlich niedergeschrieben wurden.

Viele würden die Aufnahme von argumentieren Theseus und der Minotaurus (1500 v. Chr.); Homers Die Ilias und Die Odyssee (7. Jahrhundert v. Chr.) Und Beowulf (zwischen 700 und 1000 v. Chr.); dass sie keine wahren Thriller waren. Daniel Defoes Robinson Crusoe (1719-1722) könnte auch ein paar Augenbrauen hochziehen.

Die Redakteure nehmen sich Zeit, um ihre Entscheidung zu erläutern, welche Thriller in die Einleitung aufgenommen werden sollen oder nicht. Die Leser können ihrer Arbeitsdefinition des Wortes zustimmen oder nicht. Aber das ist nur ein Teil des Spaßes, diesen wunderbaren Band zu lesen.

Neben dem Aufsatz enthält jede Auflistung eine interessante, aber kurze Biografie des Essayisten, die den Lesern einen Einblick in das Leben einiger der heutigen Top-Thrillerautoren gibt.

Die Anthologie bietet den Lesern eine Liste von Thrillern, die sie möglicherweise bereits gelesen oder verpasst haben oder die sie möglicherweise vor dem Lesen der Aufsätze in dieser Sammlung nicht berücksichtigt haben. Es ist eine praktische Checkliste für diejenigen, die gerne neue Autoren ausprobieren oder Thriller lesen, die in einer anderen Zeit geschrieben wurden.

Unabhängig davon, ob Sie den Herausgebern bei der Auswahl der Thriller zustimmen oder nicht zustimmen, finden Sie in diesem Buch immer noch eine nützliche Referenz, die Sie zur Hand haben. Die Aufsätze sind interessant und enthalten Einblicke in diesen bestimmten Thriller, den nur ein anderer Autor liefern kann.

Ein besonderer Dank geht an Oceanview Publishing für die Zusendung eines ergänzenden Exemplars zu Überprüfungszwecken. Thriller: 100 Must Reads ist bei Amazon.com erhältlich.

Video-Anleitungen: Book Review of "The Maltese Falcon" (August 2021).