Es ist für jeden etwas dabei
Mit mehr als 2000 Parfums, die allein in diesem Jahr in die Regale kommen, müssten Sie alle 5 Tage einen Kauf tätigen, um sie alle auszuprobieren. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Parfums kaufen, kaufen Sie entweder auf der Grundlage von Empfehlungen, handwerklichen Mischungen, einer Designermarke oder etwas, das von Männern oder Frauen getragen werden kann.

Schauen wir uns vor diesem Hintergrund an, welche Parfums in diese Kategorien fallen:

Empfehlungen - Einige Parfums sind so sehr zu empfehlen, dass sie eine sogenannte Kult-Anhängerschaft haben. Diese Anhänger werden jedem auf ihrem Weg von dieser Mischung erzählen. In der Regel werden Parfums, die sehr empfohlen werden, eine Nachfrage hervorrufen und Warteschlangen haben, die auf den Kauf der Marke warten. Diese Mischungen haben einzigartige Aromen und können auf Ihrer Haut sehr sexy riechen.

Artisan Parfums sind das, was heute als Indie Brands bekannt ist. Indie-Marken werden oft auch als Bohemian Blends bezeichnet. Es sind einzigartige Mischungen, die von Parfümhandwerkern hergestellt werden. Diese Parfümmischungen sind natürlicher und organischer in ihrem Make-up und werden aus der Sicht der alten Schule hergestellt.

Die Parfümeure züchten die Blumen, destillieren sie oder verwenden Enfleurage-Techniken, um die Öle zu extrahieren. Eine großartige Sache bei handwerklichen Parfums ist, dass sie oft speziell für den Träger angefertigt werden, wodurch die Erfahrung sehr persönlich wird.

Das Internet hat den Kauf von Handwerksmarken einfacher gemacht als zuvor. Wenn der Parfümhersteller über eine Website verfügt, können Sie häufig Muster von Mischungen bestellen und testen, um festzustellen, was für Sie am besten riecht. Ein solcher Designer ist Claire Baxter. Sie finden ihre Mischungen unter //sixteen92.com. Wenn Sie feststellen, dass ihre Mischungen etwas zu jugendlich / trendy / oder bezaubernd sind, gibt es immer Mandy Aftel, //www.aftelier.com oder Roxana, //illuminatedperfume.com.

Designermarken sind schon lange in unserem Bereich der Parfums. Fast jeder hat eine Flasche oder Probe von Chanel Nr. 5 gehabt. Dieses Parfüm ist sowohl eine Kult- als auch eine Designermischung. Chanel ist Teil einer Parfümgeschichte, die in der Welt der Düfte für gehobene und Snob-Anziehungskraft steht.

In der heutigen Welt der Designermarken werden die Schöpfer als mutiger und abenteuerlustiger vermarktet. Mit Duftkombinationen von Tuberose und Jasmin wie in den neuen Gucci-Mischungen werden diese Mischungen auch als fett und relevant vermarktet.

Coco Chanel war zu ihrer Zeit mutig und hat Generationen in der Welt der Parfums gedauert. Wenn Sie also nach einem neuen Parfüm suchen, sollten Sie nicht so schnell das, was als alt eingestuft ist, von Ihrer Liste streichen. Es könnte eine gute Idee sein, jeweils einen in Ihre Duftgarderobe aufzunehmen.

Geschlechtsneutral ist der Begriff für Parfümmischungen, die von Männern und Frauen bevorzugt werden. CK One für Calvin Klein war das erste Parfüm, das als androgyn, männlich oder weiblich kreiert wurde. Einige sagen, dass geschlechtsspezifische / neutrale Mischungen dem gleichen Zweck dienen.

Sie kaufen eine gute Parfümmischung und ob Sie männlich oder weiblich sind, entscheiden Sie, ob die Mischung für Sie richtig ist. Sie finden solche Angebote von Schöpfern wie Francis Kurkdjian mit seiner sanften Flüssigkeit oder Louis Vuittons Ombre Nomade.

Du entscheidest ...

Nur Sie können entscheiden, was für Sie funktioniert und was Ihre Haut am besten trägt, wenn es um Parfüm geht. Der Schlüssel ist, Spaß bei der Auswahl zu haben.

Das wars für diese Woche.

Juliettes Website

Nyraju Hautpflege

Video-Anleitungen: Drei ganz verschiedene Heimkinos von HEIMKINORAUM - für jeden etwas dabei. (Januar 2022).