Vielen Dank, dass Sie mich bedienen lassen
Es gibt immer ein paar wichtige Tage in einem Jahr, an denen jeder von uns feiert, auch wenn diese Feier im Innern stattfindet. Vielleicht ist es kein Fest, sondern nur ein Tag, an den wir uns erinnern, weil es uns persönlich in irgendeiner Form beeinflusst hat. Seltsamerweise legen die meisten von uns, die sich in Genesung befinden oder vielleicht überhaupt jemand sind, weniger Wert auf unseren wirklichen Geburtstag als andere Tage im Jahr. Ich war noch nie einer von denen, die sich ganz ehrlich auf einen Geburtstag freuen, solange sie weiterhin jedes Jahr kommen, bin ich dankbar.

Für viele von uns ist unser Nüchternheitsdatum in erster Linie, weil wir dies als unsere Wiedergeburt betrachten; unsere zweite Chance; unser neues Leben und es ist sicherlich all diese Dinge. Ich nehme mein "Smobriety" -Datum (Nichtraucher) als sehr wichtig an, da ich die gleichen Tools verwenden konnte, die ich für die Alkoholwiederherstellung verwendet habe. Ein drittes sehr wichtiges Datum für mich ist der Tag, an dem ich meinen ersten Artikel für CoffeBreakBlog geschrieben habe. Diesen März feierte ich fünf Jahre, in denen ich einen wöchentlichen Artikel schrieb und ihn als Newsletter "Keep It Simple" verschickte. Vielleicht klingt der Artikel dieser Woche nur über mich, aber die Wahrheit ist, ich würde es lieben, wenn Sie über Ihre eigene Reise nachdenken und darüber, was Sie bei der Genesung gewonnen haben, unabhängig davon, wie viel Zeit Sie nüchtern waren.

Vor etwas mehr als fünf Jahren erzählte mir meine Tochter, dass auf CoffeBreakBlog ein 12-Stufen-Wiederherstellungseditor geöffnet wurde. Ich war mit der Site nicht vertraut, las aber darüber, was ich tun musste, um meinen Hut in den Ring potenzieller Schriftsteller zu werfen. Wenn Sie jemals meine Biografie für Bella gelesen haben, werden Sie wissen, dass ich seit vielen Jahren ein veröffentlichter Schriftsteller sein wollte, aber aus einer Reihe von Gründen (wahrscheinlich nur aus einem Grund und dem einen, der "Alkohol" genannt wird), niemals materialisiert. Ich war ernst und wachsam in Bezug auf alles, was Bella mir sagte. Ich war bereit! Nachdem ich meine Schreibbeispiele zum Ausschneiden und Einfügen gelesen hatte, ging ich auf die Website und zu meiner Enttäuschung wurde ein neuer Editor benannt.

Ich war enttäuscht und fast verärgert, ich habe es nach Gottes Plan gekreidet und dass es zu dieser Zeit einfach nicht für mich sein sollte. Dies lernen wir in der Genesung, wenn wir die Schritte ausführen. Es ist Gottes Wille für mich (uns) und Akzeptanz ist der Schlüssel. Dies war wirklich keine lebensverändernde Enttäuschung, aber um ehrlich zu sein, wäre ich bei meiner Krankheit ein absolut perfekter Grund zum Trinken gewesen. Ich armer! Ich bin sicher, dass jeder von Ihnen eine ähnliche Erfahrung gemacht hat, was bedeutet, dass Sie über etwas enttäuscht oder sogar verärgert waren. Ich glaube, dass Sie wahrscheinlich genau so reagiert haben wie ich und ich möchte, dass Sie sich daran erinnern, wie Sie möglicherweise reagiert haben, wenn Sie getrunken haben. Wie haben wir uns verändert! Dies sind die Veränderungen, die wir in uns selbst sehen, weil wir sie fühlen.

Einige Monate später beschloss ich, die Website zu überprüfen und was wissen Sie? Bella brauchte einen 12 Step Recovery Editor. Diesmal war ich bereit zu gehen und zögerte nicht und hier bin ich - fünf Jahre und Hunderte von Artikeln später! Was ich jedoch mitteilen wollte, ist das, was ich aufgrund der Gelegenheit zum Schreiben gelernt habe und wie ich jeden von Ihnen ermutige, zu Diensten zu sein. Sie alle, die mir eine E-Mail geschickt oder meine Artikel mit anderen geteilt haben, haben mich nüchtern gehalten. Bella bietet mir einen "Zähler", um zu sehen, wie viele Leute einen Artikel lesen, und obwohl ich nicht weiß, wer Sie sind, danke ich Ihnen für das Lesen, weil Sie mich auch nüchtern halten.

Jede Woche muss ich mir etwas zum Schreiben überlegen, das für euch alle von Interesse wäre. Ehrlich gesagt ist das viel schwieriger als das Schreiben. Ich glaube, es gibt Wochen, in denen ich schwöre, dass meine Höhere Macht neben mir sitzt und meine eigenen Worte manchmal nicht meine eigenen sind. Es gibt andere Wochen, in denen ich mich darüber aufrege, etwas zu schreiben und zu veröffentlichen, das ich für mittelmäßig halte. Hier ist jedoch das Beste. Das Schreiben zwingt mich, über meine eigene Genesung nachzudenken. Ich habe mehr als einmal über jeden der Schritte geschrieben. Das Erstaunliche ist, dass ich jedes Mal, wenn ich über einen von ihnen schreibe, etwas sehe, das ich vorher nicht gesehen habe. Ich habe Bücher und Artikel gelesen, die ich normalerweise nicht gelesen habe, und ich habe die Traditionen und alles andere über die Genesung geteilt, was ich mir vorstellen könnte. Vieles, worüber ich schreibe, sind Geschichten und Geschichten, die ich bei Besprechungen gehört habe.

Durch all dies und aufgrund all dessen konnte ich mein Leben in Glück, Frieden, relativer Gelassenheit und Nüchternheit fortsetzen. Es klingt egoistisch zu sagen, dass ich das für Sie tue, aber die Realität ist, dass ich es für uns alle tue. Ich hoffe immer, dass ein Artikel, ein Wort, eine Erfahrung jemanden an diesem Tag von einem Drink abhalten könnte. Es gibt einige Wochen (besonders am Anfang). Ich frage mich, warum ich Woche für Woche schreibe. Hängen meine Worte nur im Cyberspace oder werden sie gehört, weil jemand sie hören muss? Mir wurde klar, dass es nicht wirklich wichtig ist. Beim Service geht es nicht darum, eine Gegenleistung zu erhalten (außer Nüchternheit), und das war eine meiner größten Lektionen.

Mein Grund, all dies zu schreiben, ist, Sie zu ermutigen, Ihnen zu Diensten zu sein. Es ist so sehr wahr, dass wir verschenken müssen, was uns so frei gegeben wurde. Schreiben Sie Ihre eigene Geschichte und senden Sie sie an eine bevorzugte Wiederherstellungsseite. Schicken Sie es mir. Ich würde gerne das Leben eines anderen veröffentlichen. Service ist mehr als Kaffee kochen und ein Meeting vereinbaren.Ich vermindere das überhaupt nicht, aber es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten, um zu dienen, von denen ich glaube, dass sie Ihnen eine neue Perspektive auf das Leben geben. Ich hoffe, dass ich nicht „predige“. Ich bin einer der Glücklichen und weil Gott mir eine wunderbare Gelegenheit gegeben hat, mit Ihnen allen zu „sprechen“, möchte ich die Botschaft weitergeben.

Namaste “. Mögest du deine Reise in Frieden und Harmonie gehen.

Wie Grateful Recovery auf Facebook. Kathy L. ist die Autorin von „The Intervention Book: Geschichten und Lösungen von Süchtigen, Fachleuten und Familien“ (Conari Press)

Video-Anleitungen: Vaillant Gas Wandheizgerät (atmo TEC Classic) Komplett Bedienung (Heizung und Warmwasser) Anleitung (Juni 2022).