Die Zehn der Schwerter
Religion & Spiritualität

Die Zehn der Schwerter

Es gibt Dinge im Leben, die Sie kontrollieren können. Als Menschen haben wir den freien Willen, so ziemlich alles zu tun, was wir wollen. Als Menschen sind wir aber auch den persönlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen ausgesetzt, die unser Handeln mit sich bringt. Das ist das Gesetz von Ursache und Wirkung.

Was ist jedoch mit den Zeiten in unserem Leben, in denen das Schicksal eintritt und wir uns in einem Wirbel des Chaos befinden, an dessen Entstehung wir überhaupt keine Hand hatten? Dies sind die Dinge, die wir einfach nicht kontrollieren können, bis wir endlich genug über Wasser sind, um nach Luft zu schnappen.

Die Zehn der Schwerter zeigt einen Mann, der auf dem Bauch liegt und von den zehn Schwertern, die aus seinem Rücken ragen, festgehalten wird. Im Hintergrund scheint das Licht der Hoffnung, aber er ist sich nicht sicher, ob er die Kraft hat, einen Weg zu diesem Licht zu finden.

Sie können tatsächlich die Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit spüren, die aus dieser Karte sickert. Es geht darum, machtlos, hoffnungslos und depressiv zu sein. Zu diesem Zeitpunkt gibt es wirklich nicht einmal Ärger. Die Präsentation dieser Karte erinnert mich an das zwölfstufige Programm von Alcoholics Anonymous. Der erste Schritt ist zuzugeben, dass Sie über Ihr Leben machtlos sind. Das Programm wird einfach nicht funktionieren, bis Sie dieses Prinzip ehrlich verstehen.

Isabelle ist in dieser Situation. Sie wurde gebeten, die Tanzgruppe zu verlassen, mit der sie zusammen war, und ist auf dem Weg zurück in ihre Heimatstadt. Sie ist krank und die Reise ist hart. Sie wirft sich fieberhaft auf das Bett in ihrem winzigen Zimmer, als sie die Alarmglocken läuten hört. Die Leute schreien und das Schiff beginnt zu zittern, als es zwischen die Leisten geworfen wird, in die es gefahren wurde.

Als Isabelle versucht zu verstehen, was passiert, scheint das ganze Schiff in eine Million Teile zu zerbrechen, ebenso wie Isabelle.

Als sie aufwacht, befindet sie sich an einem seltsamen Ort. Sie liegt in einem Bett und ihr ganzer Körper fühlt sich erschüttert und gebrochen an. Sie versucht zu sprechen, wird aber wieder in die barmherzige Dunkelheit gezogen.

Wochen vergehen, als Isabelle am Rande des Todes steht. Aber sie ist jung und stark und eines Tages wacht sie wieder auf. Es gibt ein paar Erinnerungen, aber meistens ist ihr bisheriges Leben ein verwirrter Dunst von Puzzleteilen.

Es gibt viele Geschichten über Isabelle zu erzählen. Aber das einzige, was wichtig zu sagen ist, ist, dass sie ein Leben geführt hat, das sie nie erwartet hätte. Sie heiratete einen reichen Baron und hatte mehrere Kinder. Sie wusste nicht, dass sie einmal fast ihren Schatz aus Kindertagen geheiratet hatte, sie wusste nicht, dass sie Tänzerin gewesen war, und sie wusste nicht einmal, dass sie einmal Isabelle hieß. Ihr Leben war ein gutes Leben, ein nützliches Leben und ein langes Leben. Aber ... sie wusste immer, dass etwas fehlte ...

Wenn die Zehn der Schwerter in Ihrer Lesung erscheint, sagt sie Ihnen, dass das Schicksal ein Teil des Lebens ist. Wir machen Pläne und glauben, dass unser Leben in die Richtung geht, in die wir gehen. Das Schicksal sieht das jedoch nicht immer so.

Sie stehen vor einer Situation, in der Sie sich machtlos und hoffnungslos fühlen. Die einzige Vorgehensweise besteht darin, an der Freude festzuhalten, die Sie fühlen können, und dieser Freude aus der Dunkelheit heraus und zurück ins Licht zu folgen. Es wird keine leichte Reise sein. Denken Sie daran .. Geben Sie niemals auf.



Video-Anleitungen: Die ZEHN DER SCHWERTER und die SIEBEN DER MÜNZEN, Kartenlegen mit Tarot (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Le Gentil - Heroisches Versagen

Eroberung des Papiermonsters freigegeben

Ihr bester Körper Jetzt Gesundheitstipps 50er Jahre