Kleinen Kindern die heiligen Schriften beibringen
Viele Erwachsene unterschätzen die Fähigkeit von Kindern, Informationen aufzunehmen, sowohl was sie verstehen als auch was sie behalten können. Diese kleinen Schwämme nehmen eine phänomenale Menge auf und halten sie, und es ist tatsächlich einfacher, kleinen Kindern das Auswendiglernen von Schriften beizubringen als älteren Kindern. Vielleicht habe ich immer angenommen, dass meine Kinder sich auch daran erinnern können, weil meine eigene Mutter verschiedene Werkzeuge verwendet hat, um mir zu helfen, mir ziemlich lange Passagen in meinen Vorschuljahren zu merken. Wir arbeiten als Familie jeden Tag ein Stück für Stück am Auswendiglernen. Ich werde jetzt zum ersten Mal überhaupt teilen, Die Rosenmethode, um das Haar zu behalten und gleichzeitig Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter dazu zu bringen, eine halbe Sekunde still zu sitzen, eine ganze Schriftstelle zu lernen und gelegentlich den Geist zu spüren. (Fühlen Sie sich frei, es zu verwenden, wie Sie möchten.) Hier ist es:


  • Wählen Sie eine Tageszeit, zu der die ganze Familie zusammen ist, vorzugsweise während einer Aktivität oder an einem Ort, der ein gewisses Maß an natürlicher Korrelation bietet. Unsere familiäre Situation ist so, dass wir mehrmals pro Woche morgens alle zusammen im Van sitzen, Papa fährt, Mama Make-up macht, Kinder sich unterhalten (oder leicht quälen).

    Andere Möglichkeiten: der Frühstücks- und / oder Esstisch (vorausgesetzt, Ihre Kinder haben sich vom entzückenden Zwang zum „Schleudern“ von dem, was vor ihnen liegt, verabschiedet.)

    Badezeit, wenn Ihre Kinder zusammen baden, wie meine.

    Wenn sie sich alle ein Schlafzimmer teilen, kann der Abend, sobald er versteckt ist, Ihre Hauptstudienzeit sein, wobei Ihre minutiöse Überprüfung am Morgen stattfindet.

    Kuscheln Sie sich kurz vor oder kurz nach dem Nickerchen mit speziellen Blankies.

    Wenn möglich, arrangieren Sie dies so, dass beide Elternteile regelmäßig an der Schriftzeit teilnehmen.


  • Wählen Sie jeweils eine Schriftstelle oder Passage aus, an der Sie arbeiten möchten. Vielleicht eine, die in direktem Zusammenhang mit einer Situation steht, mit der das Familienmitglied konfrontiert ist, oder die allgemein bekannt ist. Dezember 2008 haben wir den 23 Psalm gelernt. Dies ist sehr "Weihnachten angemessen". Das Bild des Hirten ist gut als Weihnachtsikone zu diskutieren, und seine Betonung der Art und Weise, wie Gott sich um die Gerechten kümmert, scheint angemessen. Auch wenn es reich an Symbolen ist, ist es leicht, es Kindern zu erklären.


  • Machen Sie deutlich, dass dieses Ritual wichtig ist. Im Van muss Papa seine Augen auf die Straße richten, aber Mama legt das Make-up ab. Wir beginnen mit einem Gebet und manchmal einem „ehrfürchtigen Lied“. Während ich die Verse der Einfachheit halber ausdrucke, stelle ich sicher, dass ich die heiligen Schriften häufig selbst öffne, damit keine Verwirrung darüber entsteht, woher die Worte kommen.


  • Decken Sie jeden Tag einen kleinen Teil der Schriftstelle ab. Sogar ein ganzer Satz kann zu lang sein. Unser in Tage zerbrochener Psalm sah ungefähr so ​​aus:
    Tag 1: Psalmen 23 Der Herr ist mein Hirte
    Tag 2: Ich werde nicht wollen
    Tag 3: Er bringt mich dazu, mich hinzulegen
    Tag 4: Auf grünen Weiden


  • Besprechen Sie die Bedeutung der neuen Zeile altersgerecht. Zum Beispiel konzentrierte sich die Diskussion am ersten Tag auf folgende Fragen: Was ist ein Hirte? Warum heißt es, der Herr sei unser Hirte? Sind wir Schafe? Was macht ein Hirte für seine Schafe? Was wird der himmlische Vater für uns tun, wenn wir ihm gehorchen?


    1. Wiederholen Sie das, was Sie bereits gelernt haben, mehrmals. Rezitiere es zuerst im Einklang. Gehen Sie dann ein paar Mal durch, bevor Sie die neue Zeile hinzufügen. Dies beinhaltet eine Person, die als „Zeiger“ bezeichnet wird, die mit der Rezitation beginnt, dann plötzlich anhält und auf ein anderes Familienmitglied zeigt, das das nächste Wort oder die nächste Phrase liefert. Der Zeiger kann dann den nächsten Teil selbst sagen oder die Dinge ein wenig durcheinander bringen und auf ein weiteres Familienmitglied zeigen.

    2. Überprüfen Sie die Bedeutung dessen, was wir bis zu diesem Punkt auswendig gelernt haben, und enthüllen Sie dann die neue Zeile und diskutieren Sie ihre Bedeutung.

    3. Wiederholen Sie die neue Zeile von selbst immer und immer und immer und immer wieder und irgendwo zwischen 5 und 10 Mal hintereinander, und wiederholen Sie dann die gesamte Schriftstelle mehrmals durch die neu gespeicherte Zeile. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich die Kleinen nicht sofort gut an die neue Linie erinnern. Sie werden überrascht sein, wie gut das Schlafen dazu beiträgt, dass es einsinkt.


  • Machen Sie abends eine kurze Überprüfung: Nehmen Sie sich etwa 60 Sekunden Zeit, um die Schriftstelle unmittelbar vor dem Familiengebet zu lesen und zu rezitieren. (Es sei denn, Ihre Hauptstudienzeit ist am Abend, in dem Ihre Minutenübersicht am Morgen ist.)


  • Besuchen Sie häufig die heiligen Schriften, die die Familie bereits gelernt hat. Lassen Sie Familienmitglieder Bilder zu jeder Schriftstelle zeichnen und diese als Karteikarten verwenden oder sie als Erinnerung an die Wände hängen.


  • Halten Sie dies positiv und angenehm. Sei nicht gereizt oder ängstlich, wenn, ähm, wann es läuft nicht reibungslos Wie beim Töpfchentraining und beim Zahnarzt muss dies druckfrei sein. Es ist wichtig, dass sie gute Gefühle und das Gefühl der Vollendung mit den heiligen Schriften verbinden. Und denken Sie daran, der Geist kann nur bei Ihnen sein, wenn Ihre Interaktion von der reinen Liebe Christi durchdrungen ist.





Video-Anleitungen: Sure 1: al-Fatiha (Die Eröffnende)- koran - Der heilige quran arabisch-deutsch hören (November 2021).