Wertschätzung von Lehrern und Behinderungen im Kindesalter
Es gibt viele Möglichkeiten, Wertschätzung für Lehrer zu zeigen, die bessere Lernmöglichkeiten, Unterstützung und einladende Klassenzimmer für unsere Söhne und Töchter mit besonderen Bedürfnissen geschaffen haben. Nur sehr wenige Lehrer hören ein positives Wort von Eltern, Administratoren oder Mitarbeitern. Wir möchten uns insbesondere bei denen bedanken, die unsere Kinder dazu inspiriert haben, ein größeres Potenzial auszuüben, als dies durch Tests und Bewertungen vorhergesagt werden kann. Manchmal merken wir nicht, wie einzelne Lehrer das Leben unserer Kinder signifikant verändert haben, bis unsere Kinder in eine andere Klasse gewechselt sind.

Wenn ein Kind mit Unterricht, Klassenkameraden oder unvollständigen IEP-Problemen zu kämpfen hat, ist der Lehrer häufig die Person, die sich mitten in einem Streit zwischen Eltern und Administratoren befindet. In einigen Schulen wird von Lehrern nicht erwartet, dass sie sich für Familien einsetzen, und Eltern wissen möglicherweise nie, wie stark sie einen Verbündeten im Klassenzimmer ihres Kindes hatten. Selbst in einem schwierigen Jahr sollte die Arbeit der Lehrer unserer Kinder anerkannt und gefeiert werden. Während wir das Wohl eines Kindes im Mittelpunkt haben, ist ein Lehrer für jeden Schüler im Klassenzimmer verantwortlich und kann regelmäßig mit Administratoren, Support-Mitarbeitern, anderen Eltern und Kollegen über jeden von ihnen kommunizieren oder verhandeln.

Lehrer verdienen es, für ihre Ausbildung, ihren Einsatz und ihre Ausdauer anerkannt zu werden.
Es ist selten, dass das Unterrichten als eine gute Arbeit betrachtet wird, da Kinder nie mit dem Lernen fertig sind. Speziell für Schüler mit besonderen Bedürfnissen planen wir immer zukünftige Ziele und jede Leistung verliert an Bedeutung, wenn wir zur nächsten übergehen. Während es natürlicher ist (oder wir uns selbst trainieren) (um diese Zwischenziele mit unseren Kindern zu feiern, können die meisten von uns die Bemühungen ihrer Lehrer als selbstverständlich betrachten.

Manchmal besteht die Herausforderung darin, den Lehrern zu danken, etwas Positives zu finden, das sie an den Erfahrungen unserer Kinder mit ihnen schätzen können. Die Unkenntnis einer Diagnose, eines Persönlichkeitskonflikts oder mangelnder Unterstützung im Klassenzimmer macht es sehr unwahrscheinlich, dass einige Lehrer geschätzt werden.

Als Eltern haben wir möglicherweise höhere Erwartungen an die schulische Erfahrung unseres Kindes als erfüllt, und wir machen möglicherweise häufiger nur unsere Bedenken hinsichtlich der Mängel bei den Bildungschancen bekannt. Ich glaube, es macht einen großen Unterschied im Leben eines Lehrers, wenn andere ihre Berufswahl bestätigen oder Bewunderung für ihre Bemühungen zeigen.

Ein einfacher Dankesausdruck kann einen Lehrer erheben und ermutigen. Ein einfaches Bild Ihres Kindes mit einem handbeschrifteten Schild mit der Aufschrift "Danke, dass Sie mein Lehrer sind" kann eine visuelle Darstellung der Erfahrung geben, die viel positiver sein kann, als man sich sonst erinnern würde. Egal, ob wir eine 50-Cent-Karte in einem Dollar-Geschäft finden, die schickste in Hallmark oder eine zu Hause auf dem Computer ausdrucken, sie könnte dazu dienen, den Geist gerade genug zu heben, um eine bessere Erinnerung an den Tag zu schaffen.

Eine Notiz, ein Bild oder sogar eine E-Mail mit einem Satz, die alle paar Wochen gesendet wird, kann einen Lehrer dazu ermutigen, das ganze Jahr über positiver zu denken. Unsere Kinder fallen oft mitten in die Verhaltensvielfalt eines Klassenzimmers und die meisten Lehrer brauchen jede Ermutigung, die sie finden.

Janet schrieb auf der Down-Syn-Liste über ein Geschenk zum Jahresende für den Lehrer ihres Sohnes. Sie machte einen Schnappschuss von der Nachricht ihres Sohnes in Scrabble-Kacheln: "Danke, dass Sie an mich geglaubt haben." Dies wurde in den Boden einer hellblauen Vorratswanne gestellt, die kleine Geschenke in einzelnen Papiertüten enthielt, die mit einem Band durch Locher gebunden waren. Auf der Außenseite befand sich ein Hinweis auf jeden Gegenstand im Inneren: "Danke, dass Sie mich glänzen ließen" mit einer Kerze; "Danke, dass Sie meine Liebe zu Büchern gefördert haben" mit einer Geschenkkarte für einen Buchladen; "Danke, dass du mir geholfen hast, mich auszudrücken" mit einer Schachtel Notizkarten.

Ich vermute, dass Lehrer solche praktischen Geschenke bevorzugen, die im Klassenzimmer, zu Hause oder vor Ort konsumiert werden können. Meine Kinder liebten es, Schnittblumensträuße aus unserem Garten mitzubringen - aber in der vierten Klasse entdeckten wir eine Lehrerin, die so allergisch war, dass sie sie auf einem Tisch im Flur vor ihrem Klassenzimmer aufbewahren musste. Abgesehen von dieser Erfahrung haben wir festgestellt, dass die meisten Lehrer den Gedanken hinter Geschenken zu schätzen wissen, der möglicherweise nur eine kleine Investition in Zeit und Mühe kostet.

Viele unserer Kinder haben nicht nur einen Lehrer, sondern auch Therapeuten, Busfahrer, Paraprofessionelle oder Berater. Geschenke können auf kleinere Gegenstände verkleinert werden, danke Notizen und / oder Schnappschüsse. In den kommenden Jahren erinnern Notizen und Bilder diese Personen möglicherweise an die Zeit, die sie mit Ihrem Kind verbracht haben, und helfen, sie in einem Kreis der Unterstützung in Verbindung zu halten.

Bücher über die spezifische Diagnose Ihres Kindes können an Lehrer und andere Personen ausgeliehen werden, die mit Ihrem Kind arbeiten. Es ist jedoch immer besser, sie zu bitten, sie zu lesen, um ihre Nützlichkeit zu überprüfen, als ihnen vorzuschlagen, sich über das Thema zu informieren. Lehrer sind möglicherweise noch sensibler als Eltern, wenn sie Leseaufträge über die Kinder in ihrer Obhut erhalten, und Ratschläge sind der Kritik viel näher als der Wertschätzung.

Terri Mauro hat entzückende "Teacher Appreciation" -Zertifikate erstellt, die einfach auszudrucken und denjenigen zu präsentieren sind, die das Leben unserer Kinder positiv beeinflusst haben. Ein kunstvoller Ausdruck der Bewunderung eines Elternteils oder Schülers kann viel mehr als ein teures Geschenk für Lehrer sein, die sich uns auf diesem Weg der Erziehung und Erziehung unserer Kinder angeschlossen haben. Bitte nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit, um die Lehrer im Leben Ihres Kindes anzuerkennen und zu schätzen.

Stöbern Sie in lokalen Buchhandlungen, öffentlichen Bibliotheken oder Online-Händlern, um Geschenkideen für Ihren Lieblingslehrer zu finden, z. B.: Geschenkkarten für Kinos oder Restaurants sowie Bücher wie Little Critter: Der beste Lehrer aller Zeiten.

Terri Mauro Lehreranerkennungszertifikate:
Top Ten Zeichen Sie sind ein großartiger Lehrer




Video-Anleitungen: Bildungsstreit - Schulen für Behinderte | Politik direkt (August 2020).