Tatting in einem Gefängnis
Hobbys & Handwerk

Tatting in einem Gefängnis


Prison Tats; Oder Tatting in einer Justizvollzugsanstalt unterrichten.

Ich habe 39 Jahre lang tatted. Ich habe 29 Jahre lang Tatting unterrichtet. Ich habe das Tätowieren in einem Blockhaus und einem schicken Ballsaal demonstriert. Ich habe meine Schnürsenkel herausgezogen und einem neuen Tatter den Flip beigebracht, während ich an der Kasse wartete. Ich habe die Aufmerksamkeit von 8-11-jährigen Kindern im 4-H-Camp auf mich gezogen und sie in einer Stunde zum Tätowieren gebracht. (Ich fühlte mich unwohl, wenn ich Tatting-Nadeln in ihre Hände legte, aber alles hat gut geklappt.) Ich habe mein Shuttle und eine Handvoll flacher Papier-Shuttles herausgezogen, während ich in einem Wartezimmer für Onkologie wartete, und abgelenkte Familienmitglieder abgelenkt.

Ich habe in Seniorenzentren und Kongresszentren unterrichtet. Ich habe große und kleine Gruppen unterrichtet. Ich habe Fetzen gezeigt, wie sie ihre Arbeit in Bibliotheken und Bars verbessern können. Aber dies war das erste Mal, dass ich HINTER Bars unterrichtet habe!



Georgia Seitz, Tätowierungslehrerin, am Northern Idaho Correctional Institute 2014



Also warte ich hier darauf, dass die Tore des Northern Idaho Correctional Institute unter dem No Contraband-Schild geöffnet werden. Schmuggelware? Meinten sie scharfe Gegenstände wie Nadeln, Scheren, Stifte, Shuttle-Punkte? Oh mein! Ich dachte, meine Klasse wurde abgesagt, bevor ich überhaupt eingecheckt wurde. Allerdings hätte ich meine persönliche Wache, also keine Probleme. Tatsächlich wurden in dieser Einrichtung überhaupt keine Gewaltverbrecher untergebracht, wurde mir gesagt. Nur Leute, die etwas Unkluges getan hatten, wie 100 Parktickets hochzufahren. Ich fuhr unerschrocken fort.



Georgia Seitz, Tatting-Lehrerin, im Unterricht am Northern Idaho Correctional Institute 2014



Meine neuen Studenten waren überrascht, als ich vorgestellt wurde. Ich bemerkte, dass einige von ihnen weit geöffnete Augen und ein Lächeln hatten, die beide verschwanden, als ich erklärte, dass das Tätowieren dazu führte, dass Spitze keine Haut einfärbte. Die Erkenntnis, dass Tätowieren nicht die Klasse des Tages war, brachte sie zum Lachen. Also fing ich gleich an zu unterrichten.



Georgia Seitz, Tatting-Lehrerin, am Northern Idaho Correctional Institute 2014 in der ersten Klasse



Georgia Seitz, Tätowierungslehrerin, am Northern Idaho Correctional Institute 2014, Klassendemo



Ich war tatsächlich überrascht zu sehen, wie schnell diese jungen Leute die Mechanik des Tätowierens verstanden und sofort loslegten.



Georgia Seitz, Tätowierungslehrerin am Northern Idaho Correctional Institute 2014, erste Kette



Hier wurde die erste erfolgreiche Kette hergestellt.



Georgia Seitz, Tatting-Lehrerin am Northern Idaho Correctional Institute 2014, alle tatting



Sogar das reguläre Lehrpersonal und die Berater haben mitgemacht!



Bis zum Ende des Besuchs waren etwa 50 Mitarbeiter und "Studenten" in das Tätowieren eingeführt worden, und einige waren sogar so weit fortgeschritten, dass andere in Gang kamen. Da ich meistens so junge Männer bin, weiß ich nicht, ob sie es jemals wieder versuchen werden. Aber es gibt Hoffnung. Dieser junge Mann, der die erste Kette hergestellt hatte, erhielt die Erlaubnis, seiner Tochter sein erstes Stück per Post zu schicken. Und er sagte mir, dass er ihr sicher beibringen würde, wie es geht.



Jeder bringt jedem etwas bei.



Georgia Seitz, Tätowierungslehrerin, am Northern Idaho Correctional Institute 2014, Skigebietsschild



Ich machte meine Flucht OK. Es war eine einzigartige Erfahrung. Ich hoffe, dass jeder die Möglichkeit hat, in einer ungewöhnlichen Situation wie dieser zu handeln. Die Einrichtung und das Personal waren sehr freundlich und die jungen Leute so höflich.

Video-Anleitungen: 6.6: Nested Loops - Processing Tutorial (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Thich Nhat Hanh Zitate

Wahrer Wohlstand

So bestimmen Sie den besseren Kauf - Waschmittel