Vogelspinne - Haustier Vogelspinne
Die arme missverstandene Vogelspinne. Wenn Sie das nächste Mal eine Spinne sehen, flippen Sie bitte nicht aus und stampfen Sie sein Leben aus. Meine Erfahrungen mit Vogelspinnen sind, dass sie nicht schrecklich sind. in der Tat sind sie ziemlich nett. Vogelspinnen sind nicht jedermanns Sache und haben ganz besondere Bedürfnisse.

Exotische Tierhalter müssen sich der Tatsache bewusst sein, dass einige dieser Haustiere potenzielle Gefahren haben und entsprechend handeln. Schützen Sie Ihr Haustier vor anderen Personen und andere Personen vor Ihrem Haustier. Die Spinne ist zerbrechlich. Der Besitz eines giftigen Haustieres kann mit Verpflichtungen verbunden sein.

Was mich erschreckt, ist die Tatsache, dass so viele Exoten aus einer Laune heraus gekauft werden, für Shows oder weil sie beliebt sind und wir mit dem Jones Schritt halten müssen. Viele Tiere sterben an unwissenden Menschen. Verantwortungsbewusste Tierhalter wissen weit vor dem Kauf, worauf sie sich einlassen. Recherchieren und untersuchen Sie, bevor Sie ein exotisches Haustier kaufen.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Vogelspinne darauf, dass Sie bei einem seriösen Züchter einkaufen, einem Züchter, der viel über diese schönen Spinnen weiß. Es gibt viele verschiedene Arten der Vogelspinne und jede hat eine andere Disposition und Pflegemethode. Unter Themen und Züchter und Verkäufer finden Sie Vogelspinnen zum Verkauf und Züchter von Tranteln.

Es gibt über 800 Vogelspinnenarten. Die größte Vogelspinne ist die Goliath-Vogelspinne mit einer Beinspannweite von 13 Zoll. Einige Vogelspinnen leben in unterirdischen Höhlen, andere in Bäumen und andere am Boden.

Bild einer Tarantua Cobalt Blue Tarantula von Claudia Adams Klicken um zu vergrößern.

Kaufen Sie bei Art.com
Kobaltblaue Vogelspinne
Claudia Adams
31x25 Fine Art Fr ...




Weitere Vogelspinnenbilder Bilder von Vogelspinnen

Vogelspinnen werden Spinnentiere genannt, die eine Spinne sind und 8 Beine haben, Insekten haben 6 Beine. Sie können zwar giftig, aber die meisten Vogelspinnenarten schaden nicht mehr als ein Bienenstich. Ähnlich wie bei der Biene ist es möglich, allergisch gegen das Gift der Spinne zu sein, und Sie können einen anaphylaktischen Schock erleiden.

Vogelspinnen haben auch irritierende Haare mit ihren normalen Haaren, die sie schleudern können, oder wäre das ein Flick? Diese Haare können sehr reizend sein und wie verrückt jucken. Die gute Nachricht ist, dass ich noch nie von einer Vogelspinne gebissen wurde. Ich bin der Haarreizung ausgesetzt, indem ich das Gehäuse gereinigt habe und ganz zufällig mit den Haaren in Kontakt gekommen bin.

Vogelspinnen sind empfindliche Wesen. Wenn Sie mit ihnen umgehen, lassen Sie sie nicht fallen, sie können scheußlich sein und ein kurzer Sturz kann sie schwer verletzen oder sogar töten. Vogelspinnen mögen keine Mitbewohner. Sie sind keine sozialen Lebewesen, daher müssen sie pro Gehege aufbewahrt werden. Das eine oder andere wird als Hauptgericht enden.

Grammastola rosea, chilenische Rose, ist aufgrund ihrer leichteren Disposition die beliebteste Wahl. Es ist auch eine Bodenbewohnerart, die tagsüber in einem Bau lebt und nachts frisst. Der Bodenbewohner ist ein viel einfacher zu replizierender Lebensraum, damit sich Ihre Spinne wie zu Hause fühlt und sich wohl fühlt. Eine weibliche chilenische Rose hat eine Lebensdauer von ungefähr 20 Jahren. Das Männchen hat eine Lebenserwartung von nur etwa anderthalb Jahren nach Erreichen des Erwachsenenalters. Dies ist die Art, auf die wir uns in diesem Artikel allgemein beziehen werden.

Gehäuse
Ein 5-Gallonen-Aquarium reicht für eine Vogelspinne aus. Ein Fischaquarium bildet ein anständiges Gehege. Die Oberseite des Aquariums sollte ein Sieb, ein Käsetuch oder ein Netz sein, damit das Aquarium belüftet wird. Vogelspinnen sind ausgezeichnete Kletterer. Stellen Sie sicher, dass der Käfig sicher und fluchtsicher ist. Sie möchten nicht, dass andere Ihre Spinne belästigen oder Ihrer Spinne Schaden zufügen. Wenn Sie Kinder in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass das Gehäuse über ein sicheres Schloss verfügt.

Die meisten Vivarium- oder Terrariumprodukte sind perfekt.


Vogelspinnen brauchen Feuchtigkeit. Feuchtes Vermiculit funktioniert am besten, oder Sie können Blumenerde oder eine Mischung aus Sand, Erde und Sphagnummoos verwenden. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Gegenstände sauber und steril sind, damit Bakterien oder Schimmel keine Probleme verursachen. Das Material sollte bis zu einem Drittel des Gehäuses (normalerweise 4 bis 5 Zoll) zugeführt werden. Dieses Material ist ein Muss; Die Spinne braucht Feuchtigkeit und Feuchtigkeit und muss auch ihren Bau bauen. Wenn sie fällt, könnte sie getötet werden, wenn nicht genügend weiches Substrat vorhanden ist. Beurteilen Sie die Tiefe des Substrats anhand der Größe der Vogelspinne. Verwenden Sie keine Zedernspäne im Gehäuse. es ist schädlich, tatsächlich giftig für die Vogelspinne.

Das Ankleiden des Käfigs ist nur für Ihre ästhetischen Zwecke erforderlich. Aber seien Sie sehr vorsichtig, was Sie verwenden. Verwenden Sie keine scharfen Steine. Wenn die Vogelspinne herunterfällt, kann dies zu schweren Verletzungen führen. Kaktus ist gefährlich; Eine Spinne kann fallen und auf die stacheligen Nadeln aufgespießt werden. Ich habe mehrere Bücher gesehen, in denen Kakteen als Gehege gezeigt wurden, was überhaupt keine gute Idee ist.

Halten Sie das Gehäuse sauber. Das Käfigmaterial muss nicht mehr als ein paar Mal im Jahr gereinigt werden, wenn Sie religiös mit der Hauswirtschaft Schritt halten.Insekten, die Sie mit Ihrer Vogelspinne füttern, können nach dem Verzehr durch die Spinne etwas unordentlich sein. Reinigen Sie sie daher mit einem Papiertaschentuch oder einem Papiertuch. Die Exkremente der Spinne können mit einem Papiertaschentuch gereinigt werden. Es ist wichtig, den Käfig sauber zu halten. Sie möchten nicht, dass Milben sich von den Überresten des Tarantelessens ernähren. Auch Schimmel und Mehltau können sich bilden.

Halten Sie den Käfig von direkter Sonneneinstrahlung fern. Insbesondere Glasbehälter können sehr heiß werden, was die Spinne töten kann. Denken Sie an Autofenster im Sommer. Wenn der Behälter zu warm ist, kann er die für die Spinne erforderliche Feuchtigkeit austrocknen. Zusätzliche Beleuchtung wird nicht benötigt und kann schädlich sein. Sie bevorzugen dunkle gegenüber beleuchteten Bereichen.

Sie brauchen eine versteckte Ecke, um den billigen Weg zu gehen und einen Blumentopf aus Ton teilweise so zu begraben, dass ¾ über dem Substrat liegt, oder künstlichen Baumstamm in einer Tierhandlung oder einem Tierbedarf zu kaufen.

Ein Feuchtigkeitsmesser und ein Thermometer sind unerlässlich, um die Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu überwachen. Ein Temperaturbereich zwischen 75 ° F und 85 ° F ist ungefähr perfekt. Wenn Sie zusätzliche Wärme benötigen, kann ein Heizkissen (für Haustiere, nicht für Menschen) unter den Käfig gelegt werden. Achten Sie jedoch darauf, dass es nur ein Drittel des Käfigs bedeckt, damit die Spinne der Hitze entkommen kann. Heizkissen für Menschen haben eine automatische Abschaltung in zwei Stunden. Suchen Sie ein Heizkissen oder einen Tank unter einem Tierbedarf, bei Amazon oder in einer Zoohandlung.

Füttern
Vogelspinnen sind Fleischfresser und Raubtiere. Die Vogelspinne zerquetscht ihre Beute mit ihren mächtigen Maulteilen. Es gibt nicht viel, was sie nicht töten und essen werden. Vogelspinnen müssen nicht jeden Tag gefüttert werden. einmal in der Woche ist ungefähr richtig. Baby Vogelspinnen wachsen schnell und müssen etwa 2-3 mal pro Woche gefüttert werden. Vogelspinnen brauchen frisches Wasser. Bewahren Sie es in einem flachen Behälter auf, da Sie nicht möchten, dass das Futter Ihrer Spinne ertrinkt.

Viele Dinge können gefüttert werden; Grillen, Käfer, Regenwürmer, Heuschrecken, kleine Nagetiere, Schlangen und Frösche, achten Sie auf Beute, die für Ihre Spinne möglicherweise zu groß ist. Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr geliebtes Haustier zur Beute wird. Insekten, die Sie in freier Wildbahn fangen, könnten Giftstoffen oder Giften ausgesetzt gewesen sein. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem dies ein Problem darstellen könnte, kaufen Sie die Insekten für Ihre Vogelspinne.

Häuten
Vogelspinnen haben ein Exoskelett, wie zum Beispiel eine Einsiedlerkrebs oder einen Skorpion. Sie haben keine inneren Skelette wie Sie oder ich. Exoskelette lassen kein Wachstum zu. Damit die Vogelspinne wachsen kann, muss sie aus ihrem alten Exoskelett häuten. Dies ist ein sehr ähnlicher Vorgang wie bei den Krebsen. Das alte Exoskelett spaltet sich und die Spinne arbeitet sich heraus. Es dauert mehrere Tage, bis das neue Exoskelett ausgehärtet ist. Besprühen Sie den Käfig leicht mit Wasser, damit Ihre Spinne häutet. Das Häuten ist für eine Spinne stressig. Fassen Sie die Vogelspinne nicht während einer Häutung an. Erwachsene Vogelspinnen häuten ein- oder zweimal im Jahr. Baby Vogelspinnen werden mehrmals im Jahr häuten, da sie so schnell wachsen. Wenn Sie Ihre Vogelspinne auf ihrem Rücken bemerken, lassen Sie sie in Ruhe, sie häutet. Vogelspinnen verfallen nicht auf natürliche Weise auf dem Rücken.

Zusammenfassung
Wie Sie deutlich sehen können, ist die Vogelspinne nicht jedermanns Sache. Mit ihren halben Zoll Reißzähnen konnten sie einen schmerzhaften Biss liefern. Aber alles in allem können die Vogelspinnen sanfte Haustiere sein, aber sicherlich nicht die kuschelige Sorte. Bitte machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie eine Vogelspinne kaufen. Ein Schlüssel zum erfolgreichen Besitz eines exotischen Tieres ist es, so viel wie möglich über die Art zu verstehen und darüber hinaus, wie man sie richtig pflegt. Genießen Sie vor allem Ihre Haustier Vogelspinne!

Zusätzliche exotische Haustiere - Insekten als Haustierartikel
***** Madagaskar Zischende Kakerlake - Haustier
*****Ameisenfarm
***** Honigbienen - Wie man Bienen pflegt
***** Gottesanbeterin - Pflege der Gottesanbeterin
***** Skorpione - Skorpione als Haustiere
***** Stabheuschrecken - Indische Stabheuschrecken
***** Vogelspinnen - Vogelspinnen
***** Was ist ein Weta - Pet Weta



Kostenlos abonnieren zum Newsletter für exotische Haustiere. Es ist schnell und einfach Schauen Sie einfach nach rechts oder scrollen Sie ein wenig nach unten und abonnieren Sie. Ich werde dich nur einmal in der Woche nerven :) Sei der Erste, der Bescheid weiß! Ihre Daten sind immer privat!

Ich bin auch der Vogel-Editor, wenn Sie gerne Vögel haben, abonnieren Sie den Birds-Newsletter. Vögel CoffeBreakBlog



Diana Geiger Exotic Pets Editoron




Frettchen: Eine vollständige Anleitung, erhältlich als Taschenbuch, PDF und Kindle. Von Diana Geiger (ich :) Fünf-Sterne-Bewertungen!





Frettchen: Eine vollständige Anleitung - Taschenbuch

Frettchen: Eine vollständige Anleitung - Kindle

Frettchen in der PDF-Version: Eine vollständige Anleitung (Zugriff auf den kostenlosen PDF-Reader)
Frettchen: Eine vollständige Anleitung








Diese Seite benötigt einen Editor - klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!


Sie sollten auch lesen:
Vollständiger Index für exotische Haustiere
Frettchen - Eine vollständige Anleitung Taschenbuch und Kindle
Exotisches Pet Shopping (das sicherste für Ihre Haustiere)

RSS
In Verbindung stehende Artikel
Artikel der Redaktion
Top Ten Artikel
Vorherige Funktionen
Seitenverzeichnis





Inhalt Copyright © 2019 Diana Geiger. Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Inhalt wurde von Diana Geiger geschrieben. Wenn Sie diesen Inhalt auf irgendeine Weise verwenden möchten, benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Weitere Informationen erhalten Sie von der CoffeBreakBlog-Administration.


Video-Anleitungen: Vogelspinne | Information für Kinder | Anna und die Haustiere (Juni 2024).