Tamarindenreis Rezept
Südindien ist bekannt für seine köstlichen Reisgerichte und Tamarindenreis ist einer meiner persönlichen Favoriten. Tamarindenreis ist würzig und kräftiger im Geschmack mit einem sehr subtilen und leicht säuerlichen Hintergrundgeschmack. Es ist die perfekte Art, Reisreste zu verwenden.

Tamarinde wird in Indien sehr häufig verwendet, insbesondere in der südindischen Küche. Es wird verwendet, um einem Gericht eine saure oder säuerliche Komponente hinzuzufügen und die anderen Gewürze auszugleichen. Tamarinde stammt von einem großen tropischen Obstbaum, der eine braune Schote hervorbringt, die als Tamarindenschote bekannt ist. Wenn die Schote reif ist, ergibt sie ein essbares dunkelbraunes Fruchtfleisch (bekannt als Tamarindenpulpe), das einen sehr charakteristischen und einzigartigen Geschmack hat, der die Aromen von süß, sauer und säuerlich kombiniert.


TAMARINDENREIS

4 servieren

Zutaten:

2 Tassen vorgekochter Basmatireis, trennen Sie die Körner, bis sie locker und locker sind
1 TL schwarze Senfkörner
3-4 getrocknete rote Chilis nach Geschmack
6-8 frische Curryblätter
Prise Asafetida (Scharnier)
1 EL Urad Dal (gespaltene schwarze Linsen oder schwarzes Gramm)
2 EL Chana Dal (geteiltes Bengal-Gramm, mindestens 30 Minuten in Wasser eingeweicht und gut abtropfen lassen)
Salz nach Geschmack
¼ TL Kurkuma (Haldi)
2-3 EL Tamarindenkonzentrat (erhältlich in jedem indischen Lebensmittelgeschäft)
¼ Tasse geröstete ungesalzene Erdnüsse
1 EL Öl (Gemüse oder Raps)
½ Tasse frisch geriebene Kokosnuss (Sie können gefrorene Kokosraspeln verwenden), optional
frisch gehackter Koriander zum Garnieren

METHODE:

In einem großen Wok bei mittlerer Hitze 1 EL Öl hinzufügen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie vorsichtig die schwarzen Senfkörner hinzu und lassen Sie sie spritzen. Wenn das Spritzen aufhört, fügen Sie die getrockneten roten Chilis zusammen mit den Curryblättern, Asafetida, Urad Dal und Chana Dal hinzu. 3-4 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann Salz und Kurkuma hinzufügen. Als nächstes fügen Sie den gekochten Reis hinzu und mischen Sie gut, um alle Zutaten zu kombinieren. Fügen Sie nun das Tamarindenkonzentrat hinzu, rühren Sie um, reduzieren Sie die Hitze, decken Sie es ab und lassen Sie es 5-6 Minuten kochen. Zuletzt die Erdnüsse und die frisch geriebene Kokosnuss hinzufügen. Wenn Sie gefrorene Kokosraspeln verwenden, fügen Sie diese mit dem Tamarindenkonzentrat hinzu und lassen Sie sie durchgaren. Mit den frisch gehackten Korianderblättern garnieren und sofort servieren.

 Foto 39acff6c-830a-4159-877c-8ef7c12b44d5.jpg

NEWSLETTER: Ich lade Sie ein, unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter zu abonnieren. Hier finden Sie alle Updates für die Indian Food-Website. Manchmal enthält dieser Newsletter zusätzliche Informationen zu Rezepten, die nicht in den Artikeln enthalten sind. Füllen Sie die Lücke direkt unter dem Artikel mit Ihrer E-Mail-Adresse aus - die nie über diese Seite weitergegeben wird. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verkaufen oder handeln.

Video-Anleitungen: Tamarind Dipping Sauce น้ำจิ้มแจ่ว - Episode 191 (Januar 2022).