Tischweihnachtsbäume
In den letzten Jahren sind Tischweihnachtsbäume sehr beliebt geworden. Normalerweise werden diese zusätzlich zum normal großen Baum verwendet und sind nur ein paar Fuß hoch.

Es gibt mehrere Gründe, warum Tischbäume eine Anhängerschaft angezogen haben. Erstens haben viele Menschen größere Häuser. Sie wollen fast jeden Raum im Haus dekorieren. Dies war nicht immer der Fall. Je größer das Haus, desto mehr Platz ist für zusätzliche Dekorationen. Einige Familien beschließen möglicherweise, den Kindern einen eigenen Tischbaum zum Dekorieren zu geben.

Normalerweise sind diese Tischbäume lebende Bäume in einer Art Topf. Zum größten Teil sind die Behälter auch dekorativ. In einigen Fällen wird ein dekorativer Topfdeckel oder eine ausgefallene Topfverpackung verwendet. Geeignete Behälter umfassen dekorative Körbe und Wannen sowie große Messing- und Kupferhalter.

Während der Tischbaum angezeigt wird, muss er wie jeder andere Weihnachtsbaum bewässert werden. Tun Sie dies regelmäßig, besonders wenn Ihr Haus sehr warm gehalten wird.

Es gibt verschiedene Arten von Pflanzen, die für Tischbäume verwendet werden. Eine Art, die sehr beliebt ist, ist die Kiefer von Norfolk Island. Nach Ablauf der Ferienzeit können Sie diese als Zimmerpflanze behalten.

Hohe, aufrechte Rosmarinpflanzen können auch als Tischbäume behandelt werden. Fügen Sie einen Bogen oder eine kleine Baumkrone und ein paar kleine Ornamente hinzu. Dann können Sie den Rosmarin anzeigen.

Einige Bäume im Freien eignen sich auch als Tischbäume. Aleppo Kiefer ist eine davon. Diese im Mittelmeerraum beheimatete Pflanze könnte nach den Weihnachtsferien in wärmeren Klimazonen im Freien gepflanzt werden. Es ist salztolerant und eignet sich für Pflanzungen am Meer.

Sogar Zwerg-Alberta-Fichte kann als Tischplatte verwendet werden. Diese dichte Pflanze hat sehr kurze Nadeln. Es hat eine schöne aufrechte Form. Dies ist in den Zonen zwei bis sechs schwierig.

Schweizer Zirbe ist eine weitere winterharte Art, die für Tischbäume verwendet wird. Es kann im Freien in den Zonen vier bis sieben gepflanzt werden.

Zwergpflanzen zur Verwendung als Tischbäume sind normalerweise in örtlichen Gartencentern und Baumschulen erhältlich.

Die oben genannten winterharten Arten können zu Weihnachten im Freien auf Veranden, Decks und dergleichen ausgestellt werden. In diesem Fall würde ich sie nur mit einer Reihe von Weihnachtslichtern anziehen.

Normalerweise werden diese robusten Pflanzen nach Ablauf der Weihnachtszeit im Freien gepflanzt.

Tischbäume können wie jeder andere Baum geschmückt werden. Wählen Sie nur kleine Ornamente aus, die die Pflanze nicht überfordern. Wie bei jedem anderen Baum können Sie einen Weihnachtsbaumrock um die Basis legen. Dies sollte natürlich eine angemessene Größe für den kleinen Baum sein. Ebenso sollten nur kleine Geschenke um die Basis des Baumes gelegt werden.

Mit einem Tischbaum kann man auch einen minimalistischen Ansatz verfolgen und ihn größtenteils schmucklos lassen. In diesem Fall würde ich die Basis in einen Stoff mit Urlaubsthema wickeln und diesen mit einer koordinierten Schleife festbinden.

Sehr oft werden Tischbäume bereits beim Kauf geschmückt. Die vordekorierten Arten haben in der Regel bereits Weihnachtsbaumlichterketten, wenn nichts anderes.

Neben einzelnen Tischbäumen gibt es noch eine weitere Option. Für große Räume sieht eine Gruppenpflanzung mit mehreren in Tabletts gepflanzten Miniaturbäumen einfach umwerfend aus. Diese sehen aus wie Bonsai. Zu diesem Zweck müssten Sie drei oder vier Bäume in versetzten Höhen kaufen. Ordnen Sie sie so im Tablett an, dass sie einem kleinen Baumhain ähneln. Für diese Art der Anordnung würde ich auf die üblichen Baumschmuck verzichten, da diese so wie sie sind attraktiv genug sind.

Zusätzlich zu lebenden Tischbäumen können Sie mit Urlaubsgrüns einen eigenen Baum herstellen. Das ist wirklich eine Art Topiary. Sie können die gewünschte Größe bestimmen, was bei einem lebenden Baum nicht immer möglich ist.

Dieses Topiary besteht aus einem kegelförmigen Stück Styropor, das dann vollständig mit Nadelbaumstielen wie Douglasie, Balsam-Tanne, japanischer Eibe, weißer Zeder oder Wacholder bedeckt ist. Diese Stängel können sogar Teile sein, die Sie nach dem Abseilen und den Girlanden übrig haben. Dieses Topiary kann auch aus Buchsbaum hergestellt werden. Für beste Ergebnisse Wilt-Pruf oder ein anderes Antitrocknungsmittel auf die Grüns auftragen. In den Ferien müssen Sie von Zeit zu Zeit das Topiary sprühen, damit es nicht vollständig austrocknet.


Video-Anleitungen: Servietten falten für Weihnachten: Weihnachtsbaum - Weihnachtsdeko selber machen - Tischdeko (Kann 2021).