Eine süße Checkliste für Einzugswohnungen
Hier ist eine einfache Checkliste für Apartments, die vor dem Einzug erstellt werden sollte. All diese Dinge sollten vom Vermieter ohne Kosten für Sie erledigt werden.

Türschlösser und Riegel - Sie müssen reibungslos mit und ohne Schlüssel funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, fordern Sie an, dass sie geschmiert oder ersetzt werden, da Sie eines Nachts nicht nach Hause kommen und von Ihrem eigenen Platz ausgesperrt werden möchten.

Decken - Überprüfen Sie jede Decke auf Wasserflecken, insbesondere in Badezimmern. Wasserflecken bedeuten, dass etwas undicht ist, und alles, was ausläuft, ist eine schlechte Sache. Wenn Sie Wasserflecken finden, benachrichtigen Sie sofort den Vermieter.

Schieberegler für Schranktüren und Terrassentüren - Sie müssen reibungslos funktionieren und leicht gleiten können. Wenn dies nicht der Fall ist, fordern Sie jetzt eine Anpassung an oder planen Sie später Kopfschmerzen. Überprüfen Sie auch den Verriegelungsmechanismus der Terrassentür. Dies muss einwandfrei funktionieren und sicher halten.

Fenster und Bildschirme - Alle Fenster sollten mit geringem Aufwand verschoben werden können, und alle Bildschirme sollten vorhanden sein und keine Löcher aufweisen.

Teppichboden - Suchen Sie nach Flecken im Teppich. Flecken werden zu Ihrer Verantwortung, wenn Sie nicht sofort darauf hingewiesen werden. Wenn Sie jetzt nichts sagen, zahlen Sie später dafür. (Buchstäblich)

Wasserhähne und Abflüsse - Überprüfen Sie die Wasserhähne auf Tropfen, aber was noch wichtiger ist, prüfen Sie unter der Spüle, ob das Abflussrohr undicht ist. Sie werden sofort wissen, ob es undicht ist, da sich an den Rohren Verfärbungen, starke Wasserflecken auf der Innenseite und möglicherweise Schimmel bilden.

Heizung und Klimaanlage - Schalten Sie zu jeder Jahreszeit die Heizung ein, und Sie hören ein Knarren von den Fußleistenheizungen, wenn sich das Metall ausdehnt. Überprüfen Sie in allen Räumen, ob sich die Heizungen erwärmen. Machen Sie dasselbe mit der Klimaanlage. Schalten Sie es hoch und stellen Sie sicher, dass kühle Luft aus den Lüftungsschlitzen austritt.

Wände - Überprüfen Sie die Wände auf Markierungen und Löcher. Seien Sie fleißig und schreiben Sie alle Fehler auf, die Sie sehen. Die meisten Wohnungen verlangen vom Mieter, dass er Löcher oder Markierungen in den Wänden repariert oder übermalt, wenn sie gehen. Sie möchten also gründlich sein und auf alles hinweisen, was Sie sehen.

Steckdosen und Unterbrecher - Überprüfen Sie jede Steckdose, um sicherzustellen, dass sie funktioniert, indem Sie jeweils ein kleines Elektrogerät wie einen Haartrockner oder einen Ventilator anschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo sich die Breaker-Box befindet, und prüfen Sie, ob alle eingeschaltet sind.

Glühbirnen - Im Laufe Ihres Mietvertrags werden Glühbirnen in Ihre Verantwortung übernommen. Falls erforderlich, ersetzen Sie die Lampen IMMER durch denselben Typ oder dieselbe Leistung, die ursprünglich in der Fassung enthalten war.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, diese grundlegenden Überprüfungen durchzuführen, bevor Sie einziehen, können Sie später viel Zeit, Ärger und Geld sparen.

Video-Anleitungen: Ja-Hochzeitsshop - Hochzeits Planungsordner mit Checklisten (Dezember 2021).