Supreme Cantaloupe und Tiki Torch Echinaceas
Gärtner können bei den Echinaceas aus vielen ungewöhnlichen Blütenfarben wählen. Supreme Cantaloupe und Tiki Torch Echinaceas sind nur zwei der ungewöhnlichen, die verfügbar sind.


Supreme Cantaloupe Echinacea

Supreme Cantaloupe Echinacea, eine Sorte der gewöhnlichen lila Sonnenhut, wurde um 2017 von Select Seeds eingeführt. Diese preisgekrönte Sorte eignet sich sehr gut für Container. Es ist für die Zonen vier bis zehn geeignet.

Supreme Cantaloupe Echinacea braucht einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden. Es gedeiht in sandigen Böden. Von mittlerer Höhe erreicht diese Pflanze zwei bis
2½ Fuß hoch mit einer Breite von 2 Fuß. Diese Pflanze wird für Schnittblumen empfohlen. Die Stiele sind mittellang.

Die Blüten sind ein Favorit von Schmetterlingen und Bienen. Diese Blüten blühen lange und ähneln Gerbera-Gänseblümchen. Die süß duftenden, doppelten, nicht verblassenden Blüten sind vier Zoll breit.

Die Blütenblätter sind weich orange wie die einer reifen Melone. Mit zunehmendem Alter neigen diese dazu, zu hängen und zu pastellfarbenem Orangenpfirsich zu werden. Wenn die Blüten reifen, werden die Zapfen vergrößert.


Tiki Torch Echinacea

Diese von Dan Heims eingeführte Sorte war eine Kreuzung zwischen einer einheimischen gelb blühenden Echinacea und Ruby Giant. Es wird für die Zonen vier bis neun empfohlen. Diese Anlage wurde mehrfach ausgezeichnet und mit dem Classic City Award an den Pflanzenversuchen der Universität von Georgia / Athen ausgezeichnet.

Tiki Torch Echinacea erreicht eine Höhe von zwei bis drei Fuß mit einer Ausbreitung von 1½ Fuß. Volle Sonne bis teilweise Sonne ist am besten. Diese Stängel machen eine große Schnittblume. Darüber hinaus können sie auch getrocknet werden.

Tiki Torch Echinacea beginnt im Juli zu blühen und setzt sich im Herbst fort, wenn es tot ist. Die großen Blüten, 4 ½ Zoll breit, haben einen würzigen Duft. Die lang anhaltenden Blüten haben Blütenblätter, die im Allgemeinen horizontal gehalten werden, aber gelegentlich können diese nur leicht hängen. Die breiten Blütenblätter sind die tiefste Orange der Echinaceas.


Weißer Schwan Echinacea

White Swan Echinacea ist eine sehr herausragende ältere Sorte der gewöhnlichen lila Sonnenhut. Diese Anlage hat sich als sehr zuverlässig erwiesen. Im Vergleich zur Pflanzenart ist diese ebenso kräftig und gleich groß. Der Unterschied liegt in der Blütenfarbe, nach der diese Sorte benannt ist.

Diese Sorte eignet sich für die Zonen drei bis zehn. Die kompakten Pflanzen sind zwei bis drei Fuß hoch und 1½ Fuß breit. Bei voller Sonne ist es am besten, die Sonne zu trennen. Platzieren Sie sie etwa einen Meter voneinander entfernt im Garten. Die dürre- und hitzebeständigen Pflanzen werden aus Samen gezogen und blühen bereits im ersten Jahr. Die Blätter sind gezähnt.

Dies trägt reine cremeweiße Blüten, die ab Juli auftauchen und bis in den Herbst hinein andauern können. Die Blüten haben Blütenblätter, die mit zunehmendem Alter herabhängen können. Die Zapfen sind in jungen Jahren gelb, aber reif bis bräunlich-orange. Die sehr auffälligen Blüten sind vier Zoll breit.

White Swan Blütenstiele eignen sich perfekt zum Schneiden.





Video-Anleitungen: 3. Echinacia Tomato Soup (Februar 2023).