Aberglaube
Für viele Inseln in der Karibik herrscht immer noch Folklore und Aberglaube, und wenn Sie es beiseite schieben, halten die Leute Ihnen schnell eine Predigt mit vielen Details und Beispielen früherer Ereignisse. Geschichten werden auf solch aufwändige Weise erzählt, um Sie von der Existenz dieser gruseligen Wesen zu überzeugen.

Deshalb schützen die Leute ihre Familien mit Kräutern und Ritualen, um sich sicher zu fühlen oder um diese mythischen Antagonisten wie Ole Higue abzuwehren, der auch als „Loogaroo“ bekannt ist. Es wird gesagt, dass Ole Higue eine alte Frau mit besonderen Kräften ist, die Ihr Blut saugt, ihre Haut vergießt, sich in einen Feuerball verwandeln und durch den Nachthimmel zu ihren Opfern fliegen kann. Sie liebt besonders Babys. Wenn Sie nicht an solche Geschichten glauben, versuchen Sie nicht einmal, Ihre Meinung zu äußern, sie wollen sie nicht hören. Viele von ihnen glauben fest daran, dass Ole Higue eine alte Frau ist, die tagsüber unter normalen Leuten wohnt, aber nachts ihre besonderen Kräfte einsetzt und Chaos anrichtet.

Dann gibt es natürlich "Bacoo". Es wurde gesagt, dass er dieser kleine Mann mit einem großen Kopf ist, der in einer Flasche lebt, die aus Angst vor seinem destruktiven Verhalten jederzeit verschlossen bleiben muss. Oh! Fast hätte ich vergessen, dass er auch für die Verwirrung berühmt ist, die er verursacht. Der Legende nach lebt er in den Wäldern, isst Bananen und mit Milch. Laut Leuten wird er Ihnen viel Glück bringen, wenn er sich mit Ihnen anfreundet.

Der gruseligste von allen ist der "Churile Jumbie". Sie soll der Geist einer schwangeren Frau sein, die während der Geburt eines Kindes gestorben war. Also verfolgt sie alle. Sie hasst meistens schwangere Frauen und Frauen mit Kindern.

Und wenn das nicht genug wäre, gibt es Moongazer. Er soll ein sehr großer, weißer und geisterhafter Typ sein. Er mag keine Kinder und steht regungslos da und schaut auf den Mond. Gruselig!!

Aufgrund all dieser Geschichten, die um die Inseln fliegen, werden Kräuter, Reis und Knoblauch durch Türen und Fenster in das Haus gestellt, um Menschen und Kinder vor diesen Kreaturen des Leidens zu schützen. Natürlich ist nichts davon wahr, aber es sorgt für gute Gutenachtgeschichten und hat mich im Bett und unter der Decke gehalten, aus Angst, Opfer eines dieser gruseligen Ghule zu werden. Fröhliches Halloween!



Video-Anleitungen: Was ist Aberglaube? - logo! erklärt - ZDFtivi (Oktober 2021).