Checkliste für die Wartung des Sommerhauses
Wohneigentum bringt viele Vorteile und Verantwortlichkeiten mit sich. Regelmäßige saisonale Wartung kann Ihnen helfen, Energie, Zeit und Geld zu sparen und den Wert Ihrer größten Investition, Ihres Hauses, zu schützen. Eine Checkliste für die Wartung von Sommerhäusern ist ein hilfreiches Tool zum Organisieren und Priorisieren saisonaler Aufgaben. In einem Ordner (oder Sie können eine Tabellenkalkulationssoftware verwenden) können auf einfache Weise Verkaufs- und Servicebelege und -protokolle, wichtige Telefonnummern, Informationen zu Garantien und relevante Finanzunterlagen gespeichert werden.

Innere

Keller: Untersuchen Sie den Keller auf Feuchtigkeit, Undichtigkeiten und / oder Beschädigungen.

Zentrale Klimaanlage: Auf Geräusche, Leckagen und Kühlungsprobleme untersuchen lassen. Die Kondensatoreinheit sollte frei von Schmutz im Freien und frei von störenden Sträuchern und Pflanzen sein.

Türen: Überprüfen Sie die Türscharniere auf Quietschen. Bei Bedarf die Türscharniere schmieren.

Wasserhähne und Waschbecken: Undichte Wasserhähne reparieren. Reinigen Sie alle Waschbeckenabläufe (z. B. Badezimmer, Küche und Waschküche), um sicherzustellen, dass sie nicht verstopft sind.

Luftbefeuchter: Für eine optimale Leistung sollte der Luftbefeuchter regelmäßig gereinigt werden.

Küchenabluftventilator: Der Abluftventilator sollte frei von Schmutz sein. Ersetzen Sie die Filter nach Bedarf.

Haushaltsgeräte: Alle Geräte sollten für maximale Effizienz und Nutzung sauber gehalten werden. Überprüfen Sie alle Haushaltsgeräte einschließlich Mikrowellen- und Toasteröfen.

1. Wäschetrockner: Die routinemäßige Wartung des Wäschetrockners kann nicht nur dazu beitragen, Energie zu sparen, die Lebenserwartung Ihrer Maschine zu erhöhen und ein schnelleres Trocknen Ihrer Kleidung zu ermöglichen, sondern auch kostspieligere zukünftige Reparaturen verhindern. Der Raum um den Trockner sollte frei von Unordnung sein. Der Bereich unter dem Trockner sollte sauber sein. Es ist eine gute Idee, den Abluftkanal regelmäßig von einem Fachmann reinigen und überprüfen zu lassen. Reinigen Sie das Flusensieb des Trockners nach jeder Wäscheladung. Die Trocknerentlüftung sollte auf Beschädigungen überprüft werden.

2. Kühlschrank: Reinigen Sie die Spulen hinter dem Kühlschrank. Sie sollten staubfrei sein. Überprüfen Sie unbedingt die Eismaschine des Kühlschranks. Die Kühlschranktüren sollten luftdicht verschließen.

3. Fensterklimaanlagen: Ersetzen Sie die Filter nach Bedarf.

Innennachtsicherheitsbeleuchtung: Verwenden Sie als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme Nachtlichter in strategischen Bereichen, in denen die Sehschärfe möglicherweise schwieriger ist (z. B. in Fluren oder oben auf der Treppe).

Schlösser: Untersuchen Sie alle Schlösser an Türen und Fenstern des Hauses, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. Überprüfen Sie unbedingt das Garagentorschloss.

Rauchmelder: Wechseln Sie bei Bedarf die Batterien. Testen Sie die Rauchmelder und Feuerlöscher als Sicherheitsmaßnahme.

Windows: Ersetzen Sie gegebenenfalls Fenster und / oder Bildschirme. Überprüfen Sie, ob alle Fenster fest geschlossen sind. Machen Sie dasselbe für Oberlichter. Regelmäßige Reinigung von Jalousien kann Staubansammlungen verhindern.

Außen

Backstein: Untersuchen Sie die Mörtelfugen, um sicherzustellen, dass die Ausrichtung nicht in einem schlechten Zustand ist.

Kamin: Der Schornstein und der Kamin sollten regelmäßig von einem professionellen Schornsteinfeger überprüft werden. Der Schornstein sollte auf Vogelnester, Gefahren, Hindernisse, strukturelle Probleme, Krümel oder losen Mörtel überprüft werden.

Landschaftsbau: Düngen Sie den Rasen für dichtes, grünes, üppiges Gras. Dies wirkt sich auch negativ auf das Wachstum von Unkraut aus. Entfernen Sie schwerfällige Reben an den Seiten des Hauses. Überhängende Äste abschneiden lassen.

Außenbereiche: Untersuchen Sie das Deck auf Holzfäule, Mehltau oder andere Schäden. Überprüfen Sie die zementierten Bereiche wie die Auffahrt und / oder die Terrasse auf Risse. Vergessen Sie nicht, die Lichter der Veranda zu testen.

Dach: Lassen Sie das Dach regelmäßig auf Undichtigkeiten und Beschädigungen überprüfen, wobei der Schwerpunkt auf den Schwerpunktbereichen um den Schornstein und / oder die Oberlichter liegt. Reinigen Sie die Dachrinnen regelmäßig (besonders wenn es viele Bäume rund um das Haus gibt).

Klärgrube: Auf Undichtigkeiten prüfen. Die Klärgrube sollte regelmäßig gepumpt werden.

Wasserschläuche und Sprinkleranlage: Stellen Sie sicher, dass alle Geräte den Anforderungen entsprechen.

Zu Informationszwecken und nicht als Beratung gedacht.







Video-Anleitungen: Werkstatt - Checkliste: Was beachten? (Kann 2020).