Gefüllte grüne Paprika Rezept
Diese gefüllten grünen Paprikaschoten halten nur ein bisschen Wärme. Kirschpaprika hat zwar viel Funken, ist aber nicht feurig heiß.

ZUTATEN

4 große grüne Paprika
1 Pfund Rinderhackfleisch
1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 15 oz. Dose Tomatenmark mit Zwiebeln und Paprika
1 scharfer Kirschpfeffer, fein gewürfelt
eine Prise Muskatnuss
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Speiseöl

RICHTUNGEN

Backofen 350 Grad vorheizen

Eine kleine Menge Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Rinderhackfleisch zerbröckeln und kochen, bis der größte Teil der Rötung verschwunden ist. Überschüssiges Fett abtropfen lassen und 3 Esslöffel Tomatenmark, Muskatnuss, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, gründlich mischen. Mit der Oberseite abdecken und zur Seite stellen. Paprika der Länge nach halbieren, entkernen und Spitzen entfernen. Paprika in einen Topf mit kochendem Wasser geben und weiter kochen, bis die Paprika leicht erweicht ist, abtropfen lassen und Rindfleisch in Pfefferhälften füllen. Gefüllte Paprika-Backform legen. Fügen Sie gewürfelten heißen Kirschpfeffer der restlichen Tomatenmark hinzu. Fügen Sie gerade genug heißes Wasser hinzu, um eine mitteldicke Sauce herzustellen, und rühren Sie um. Gießen Sie Sauce um die gefüllten Paprikaschoten, löffeln Sie etwas Sauce über die Paprikaschoten. 15 bis 20 Minuten bei 350 Grad backen. Mit Couscous oder heißem Reis servieren, entweder braun oder weiß. Verwenden Sie Tomatensauce, um gefüllte Paprika und Reis weiter anzuziehen. Wenn Kinder beim Servieren von heißem Kirschpfeffer überdenken, bevorzugen sie möglicherweise Paprika in Tomatensauce und stattdessen mit Ketchup.

Für 6 bis 8 Personen (ca. 1/2 Pfeffer pro Portion)

Preiswert.

Empfohlenes Kochbuch: Das Kochbuch für gesundes Rindfleisch: Steaks, Salate, Pfannengerichte und mehr - Über 130 köstliche Rezepte für mageres Rindfleisch für jeden Anlass
Erhältlich bei Amazon.com, anderen Buchhandlungen oder Ihrer örtlichen Bibliothek.

Video-Anleitungen: Tapas Rezept Pimientos de padrón - Grüne Baby Paprika für die Spanische Küche (Juni 2024).