Tipps, Ursachen und Linderung zum Stressmanagement
Gestresst? Wenn ja, bist du nicht allein. Stress ist die häufigste Ursache für Krankheiten in unserer Gesellschaft und liegt zwischen 75 und 90% aller Arztbesuche.

Aber Stressbewältigung beinhaltet Änderungen. Bist du bereit dafür?

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Lebensstil, Ihre Gewohnheiten, Gedanken, Gefühle, Umstände oder Reaktionen auf Umstände ändern, müssen Sie Änderungen vornehmen, um Stress abzubauen.

Tipps zur Stressbewältigung

Konzentrieren Sie sich darauf, Änderungen in den folgenden Bereichen vorzunehmen:

Einstellung: Dieselben stressigen Umstände wirken sich aufgrund ihrer Einstellung unterschiedlich auf Menschen aus. Eine positivere Einstellung kann den Stress, den Sie empfinden, erheblich reduzieren.

Ernährung: Eine mangelhafte Ernährung schwächt Ihr Immunsystem und Ihre Gehirnfunktion und führt dazu, dass Sie anfälliger für Krankheiten, Depressionen und schlechte Entscheidungen sind.

Übung: Mangel an körperlicher Aktivität ist stressig. Sport produziert Endorphine, die zu weniger Depressionen und einem allgemeinen Wohlbefinden beitragen.

Unterstützung: Die meisten Menschen brauchen jemanden, auf den sie sich in schwierigen Zeiten verlassen können. Mangelnde Unterstützung erschwert Stresssituationen erheblich.

Entspannung: Interessante Projekte, Hobbys oder andere Mittel für Spaß, Ruhe und Entspannung sind gute Möglichkeiten für Stress und können im Umgang mit Stresssituationen helfen.

Ihre Bereitschaft, die oben genannten notwendigen Änderungen vorzunehmen, entscheidet über Ihren Erfolg beim Stressabbau - unabhängig von den Umständen.

Ursachen von Stress

Die Hauptursachen für Stress durch äußere Umstände sind:
  1. Tod des Ehepartners, des Kindes oder eines anderen geliebten Menschen

  2. Gesundheitskrise - Krankheit oder Verletzung

  3. Scheidung, Eheprobleme oder Trennung

  4. Haftstrafe oder Vorwurf der kriminellen Aktivität

  5. Geldprobleme - Mangel oder Schulden

  6. Ehe oder eheliche Versöhnung

  7. Entlassen von der Arbeit oder im Ruhestand

  8. Opfer von Verbrechen oder Selbstmissbrauch

  9. Schwangerschaft und Geburt eines Neugeborenen

  10. Körperliche Veränderungen - Pubertät oder Wechseljahre

  11. Umzug in ein neues Zuhause oder an einen neuen Ort

  12. Feindliche Wohn- oder Arbeitsumgebung

  13. Zunahme der Verantwortung - Unabhängigkeit oder neuer Arbeitsplatz
Schlechte Ernährung, Bewegungsmangel und anhaltendes negatives Denken sind jedoch die häufigsten täglichen Ursachen für Stress.

Tipps zum Stressabbau

Hier sind Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um mehr Selbstkontrolle über Stress zu erlangen:
  • Sei dankbar für die guten Dinge in deinem Leben.

  • Richten Sie das Denken auf einen positiveren Standpunkt aus.

  • Starten Sie ein Programm für die tägliche körperliche Aktivität.

  • Machen Sie eine Pause, machen Sie langsamer und haben Sie mehr Spaß.
  • Beseitigen Sie Junk Food und ernähren Sie sich gesünder.

  • Erreichen Sie, erhalten Sie Unterstützung und interagieren Sie sozial.

  • Verwenden Sie Meditation, Yoga oder andere Entspannungstechniken.

  • Nehmen Sie sich Zeit für persönliche Interessen und Hobbys.

  • Holen Sie sich viel Ruhe, Entspannung und Schlaf.

  • Vergiss es. Welchen Unterschied wird es in 10 Jahren machen?
Sie können auch vernünftigere Ziele setzen, übermäßiges Engagement beenden, den Perfektionismus aufgeben und viele unnötige Stressquellen minimieren oder sogar beseitigen.

Fazit zum Stressmanagement

Wenn Sie diese Tipps und Richtlinien zum Stressmanagement befolgen, kann Stress zu einem unbedeutenden Teil Ihres Lebens werden. Ändern Sie, wie im Gelassenheitsgebet empfohlen, die Dinge, die Sie ändern können, akzeptieren Sie diejenigen, die Sie nicht ändern können, und lernen Sie, den Unterschied zu erkennen.

Lesen Sie unbedingt meinen Newsletter über natürliche Gesundheit.

Klicken Sie hier für die Sitemap

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen
Wie man einen guten Schlaf bekommt
Die glykämische Ernährung von Lebensmitteln mit niedrigem Blutzuckerspiegel
Ungesunde Lebensmittel zu vermeiden und Lebensmittel NICHT zu essen
Gesundheitliche Vorteile von Gehübungen für Frauen
Migräne heilt Migränekopfschmerzsymptome

Um den Nutrition Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.


Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Hexenschuss Übungen | Wichtigste Übung im Akutfall | Wirbelsäulenübung gegen Lumbago (September 2021).