Erdbeeren - welche?
Es gibt Hunderte von Erdbeersorten. Sie können mehrere Sorten oder nur eine nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen pflanzen. Von allen Sorten können Erdbeeren in drei Arten unterteilt werden: June Bearing und zwei Arten von Everbearing-Erdbeeren - Double-Cropping und Day Neutral.

Juni Erdbeeren tragen im Frühjahr / Sommer ab dem zweiten Jahr innerhalb weniger Wochen eine Haupternte. Sie benötigen lange Tage und warme Temperaturen, um Früchte zu produzieren, aber sie sind die höchsten Produzenten aller Erdbeersorten. June Bearers produzieren viele Läufer, so dass Sie viele neue Pflanzen von ihnen bekommen können, aber Sie müssen die Läufer verwalten, wenn sie in Containern gepflanzt werden.

Die Everbearing-Erdbeersorten sind viel anpassungsfähiger an kürzere Tage und kühlere Temperaturen. Double Cropping immer tragende Erdbeeren produzieren eine Haupternte im Frühjahr / Sommer und dann eine kleinere Ernte im Herbst. Tag Neutrale, immer tragende Erdbeeren produzieren im Frühjahr eine kleine Ernte (abhängig von Ihrem Wetter). Sie produzieren weiter, solange die Temperaturen zwischen 2 und 29 Grad Celsius liegen. Die Everbearers geben Ihnen im ersten Jahr eine kleine Ernte (ca. 1 Tasse pro Pflanze) und danach je nach Sorte 2-4 Tassen pro Pflanze.

Gemeinsame Juni-Lagersorten:
Allstar - eine Spätsaison-Sorte, die gegen viele Krankheiten resistent ist. Hohe Erträge mit süßem, mildem Geschmack. Produziert zahlreiche Läufer.
Earliglow - ein Produzent der frühen Saison mit guter Farbe und gutem Geschmack. Die Beeren werden mit fortschreitender Saison kleiner. Produziert viele Läufer, gute Krankheitsresistenz.
Lateglow - eine weitere Sorte für die Spätsaison. Am besten in wärmeren Klimazonen. Gute Krankheitsresistenz.
Northeaster - ein Produzent für die frühe Saison speziell für den Nordosten der USA. Starker Geschmack, krankheitsresistent.
Sequoia - einer der frühesten Produzenten, entwickelt für Kalifornien. Süß, guter Geschmack, sehr produktiv und krankheitsresistent.

Gängige Double Cropping-Sorten:
Fort Laramie - süße Früchte von guter Qualität. Produziert einige Läufer, wenn die frühen Blüten von den Pflanzen entfernt werden.
Quinault - schnell wachsend und bringt in nur 5-6 Wochen erste Früchte hervor. Produziert nur wenige oder gar keine Läufer.

Common Day Neutrale Sorten:
Seelandschaft - große Früchte von guter Qualität. Wurde in Kalifornien entwickelt, wird aber in einer Vielzahl von Klimazonen erfolgreich angebaut.
Tribut - ausgezeichnet für kühlere Klimazonen, kann aber auch in wärmeren Gegenden mit großem Erfolg angebaut werden. Ziemlich große, aber leicht aromatisierte Früchte. Gute Krankheitsresistenz.
Tristar - auch ideal für kühlere Klimazonen - wird bis weit in den Herbst hinein produzieren. Sehr krankheitsresistent. Die Früchte sind klein, aber der Geschmack ist außergewöhnlich.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Landwirtschaftserweiterung, der Landwirtschaftsabteilung der Universität oder einem professionellen Kindergarten, welche Sorten für Ihr Klima am besten geeignet sind. Sie können wurzelfreie Erdbeeren für die Lieferung und das Pflanzen im Frühling bestellen, und Ihr örtlicher Kindergarten verfügt möglicherweise über Sixpacks, 4-Zoll-Töpfe oder sogar Wohnungen einiger Sorten, die später in der Saison gepflanzt werden können.

................................................................................

CASUAL VISITOR… und nur stöbern? Melden Sie sich für den Container Garden Newsletter an. Es spielt keine Rolle, welchen Platz oder wie viele Töpfe Sie haben oder wie viel Zeit Sie in Ihrem Containergarten verbringen müssen. Was zählt, ist, dass Sie unsere Erinnerungen und guten Ratschläge und Ideen in einem interessanten Artikel erhalten.



Video-Anleitungen: Erdbeeren: Sorten, Anbau und Ernte | Doku | NDR | 45 Min (Februar 2023).