Alle Fotos von Moses Robinson
Der 25. jährliche Stellar Gospel Music Award fand kürzlich im legendären Grand Ole Opry House in Nashville statt. Tenn und Hezekiah Walker waren die Hauptgewinner. Die Show wurde von Vickie Winans, Kirk Franklin und Donnie McClurkin moderiert, die alle die Veranstaltung in der Vergangenheit moderiert haben und wieder einen wunderbaren Job gemacht haben.

Walker wurde mit fünf Sternen ausgezeichnet, darunter als "Künstler des Jahres", "CD des Jahres", "Zeitgenössische CD des Jahres", "Zeitgenössischer Chor des Jahres" und "Chor des Jahres", während Mary Mary vier Mal mit nach Hause nahm unter anderem in den Kategorien „Song of the Year“ und „Urban / Inspiration Single oder Performance of the Year“ für ihren Crossover-Hit „God in Me“ von ihrer 5. Studio-CD The Sound.
Walker tritt bei den 2010 Stellar Awards auf

Crystal Aikin, „Sunday Best“ -Sieger, wurde sowohl mit dem „New Artist of the Year“ -Preis als auch mit dem „Contemporary Female of Year“ -Preis ausgezeichnet. Smokie Norful erhielt außerdem zwei Auszeichnungen als „Male Vocalist of the Year“ sowie als „Contemporary Male“ des Jahres. “Vickie Winans, Co-Moderatorin von„ Female Vocalist of the Year “und„ Music Video of the Year “, brachte für ihre Single„ How I Got Over “zwei herausragende Statuen mit nach Hause.

Zu den Moderatoren gehörten die Gospelsängerinnen Yolanda Adams, die Clark Sisters, Walter Hawkins, KiKi Kierra Sheard sowie die Schauspielerin Sherri Sheppard aus der beliebten TV-Show The View und David und Tamela Mann aus Tyler Perrys TBS-Show Meet the Browns . "

Die Show war voll von Kollaborationen zu Ehren der 25-jährigen Auftritte während der Stellar Awards. Die legendären Sänger Tremaine Hawkins, Shirley Ceasar und Dottie Peoples traten gemeinsam für eine weibliche Zusammenarbeit auf, und Donnie McClurkin, Marvin Sapp und Byron Cage spielten auch eine männliche Zusammenarbeit. Die Show beinhaltete auch eine Klavierkollaboration von Smokie Norful und Richard Smallwood und die Eröffnung der Show waren Hezekiah Walker mit seinem Love Fellowship Choir und Ricky Dillard und New G mit einer Chorkollaboration.
Hawkins, Caesar und Völker

Weitere Höhepunkte waren Auftritte von BeBe und CeCe Winans mit ihrer neuen Hitsingle "Grace", Kirk Franklin mit einem Medley von Hits, Crystal Aikin mit "I Desire More", Vanessa Bell Armstrong mit "Good News", Isreal Houghton mit seiner Single " Every Prayer “mit Mary Mary und Donald Lawrence beendete die Show mit einer Aufführung der Verizon Wireless-Gewinner von„ How Sweet the Sound “, dem Atlanta West Pentecostal Church Choir.

"Die Stellar Awards waren meine Leidenschaft und es war ein langer Weg von unserem heutigen Standort", sagte Don Jackson, Produzent und Schöpfer der Show. „Die Show wird jetzt auf mehr als 125 Märkten im ganzen Land ausgestrahlt und bietet das Beste, was Gospel-Musik zu bieten hat. Wir sind stolz auf das Erreichte und danken der Branche und den Fans, dass sie weiterhin an uns glauben. “

Die Show der 25. Stellar Gospel Music Awards wird am 23. Januar ausgestrahlt. Bitte überprüfen Sie in Ihren lokalen Verzeichnissen die Ausstrahlungsdaten und -zeiten in Ihrer Region. Die Show wird am Sonntag, dem 28. Februar, um 20 Uhr Eastern Time im Gospel Music Channel ihr erstes Kabel geben. Eine vollständige Liste der Gewinner erhalten Sie unter
www. thestellarawards.com

Video-Anleitungen: Travis Greene 2017 Stellar Award Performance feat: Israel Houghton, Jonathan McReynolds... (Januar 2021).