Starten der ABA-Therapie für nonverbale Jugendliche
Wir haben im Dezember 2010 mit der angewandten Verhaltenstherapie (ABA) für meinen nonverbalen vierzehnjährigen Sohn Matthew begonnen. Der Prozess, der dazu führte, war ein Jahr in der Entwicklung mit dem Regional Center, das vom kalifornischen Ministerium für Entwicklungsstörungen durchgeführt wird.

"Kalifornien verfügt über 21 regionale Zentren mit mehr als 40 Büros im gesamten Bundesstaat, die Menschen mit Entwicklungsstörungen und deren Familien betreuen."

Zuerst gab es die Behavioral Services Orientation, an der ich teilnahm, gefolgt von sechs Wochen Behavior Management Workshops. Diese sind in Korena, Englisch und Spanisch verfügbar. Eltern von Verbrauchern müssen über den Servicekoordinator eine Finanzierung für die Workshops beantragen.

Im vergangenen Jahr hat sich die Arbeit meiner Kinder mehrmals geändert, sodass nicht eindeutig angegeben wurde, dass ich auch eine Verhaltensbewertung anfordern müsste. Es scheint, dass sie davon ausgegangen sind, dass das Verhalten mit den Informationen, die die Eltern während des Workshops erhalten haben, verschwinden würde.

Matthew hat seit seinem Eintritt in die Pubertät gegen die Wände geschlagen und mehr als zwanzig Löcher im ganzen Haus hinterlassen, das wir vermieten. Da das Verhalten immer noch stattfindet, habe ich die Wände nie repariert, was mein Beweis dafür war, dass zu Hause eine Therapie erforderlich ist.

Ich glaube, dass das Verhalten teilweise hörbar ist, da Matthew den Klang dieses Schlags wirklich mag und er durch die Bewegung seines Arms einen tiefen Druck bekommt. Bevor ich an den Workshops teilnahm, kaufte ich einen Sinnesgürtel und dachte, ich würde ihn jedes Mal auf Matthew legen, wenn er gegen eine Wand schlug. Am Ende nahm er den Gürtel in Sekundenschnelle ab. Die nächste Idee war ein Satz Bongotrommeln, die sich jedoch als sehr klein und nicht einfach umzuleiten herausstellten.

Die Genehmigung für die Bewertung des funktionalen Verhaltens (FBA) wurde genehmigt und erfolgte über mehrere Besuche zwischen August und Oktober 2010. Die Therapie wurde vom 1. Dezember bis 30. Mai 2011 mit 48 Stunden pro Monat direkter Intervention, Erziehung und Ausbildung der Eltern mit 5 Stunden genehmigt Stunden der Überwachung und drei Stunden der klinischen Sitzungen. Die Therapie ist auf zwei Typen aufgeteilt, mit denen Matthew eine gute Verbindung hat.

Bei dem Treffen mit der Staatsangestellten, um die Anfrage für eine ABA-Therapie zu besprechen, erwähnte ich die Firma, an der ich interessiert war. Es stellte sich heraus, dass dies dieselbe ist, über die sie die Dienstleistungen angefordert hatte.

Ich kannte Wellspring über Twitter und las deren Informationen zu Funktionsverhaltensbewertungen und ABA-Diensten zu Hause durch. Der nächste Schritt, den ich verfolgte, bestand darin, einen Anruf zu tätigen, um sie auf unsere Anfrage aufmerksam zu machen und einige Informationen über Matthew zu teilen. Der Direktor, mit dem ich gesprochen habe, war derjenige, der die FBA durchgeführt hat.

Durch das Sammeln all dieser Informationen vor der Autorisierung habe ich Zeit gespart, was bedeutet, dass die Therapie während der langen dreiwöchigen Ferienpause stattfindet.

Die Therapie umfasst Toilettentraining, Zahnbürsten, ein Essprogramm und bald ein Programm, um Matthew in der Badewanne wohler zu machen und ihn dazu zu bringen, das Duschen zu lernen.

In der zweiten Woche steckte Matthew ein Loch in ein Küchenfenster, bevor er eine Zahnbürstensitzung begann. Diese Wacks an Wänden, Spiegeln und Fenstern sind so zufällig, dass immer noch nicht klar ist, was die Vorgeschichte für sie ist. Das regionale Zentrum wurde über die Verletzung seiner Hand informiert - einige Schnitte, für die einige Tage lang Pflaster benötigt wurden.

Während dieser kurzen Zeit hat Matthew gezeigt, wie er seine linke Hand benutzt, um einen Ball zu werfen. Er nippte an einer Tasse und saß zwei Minuten lang auf der Toilette. Er hat ein paar Mal eine Gabel benutzt und seine Zeit am Tisch zu sitzen wird immer einfacher.

Der Verhaltensinterventionsplan ist ein fünfundzwanzigseitiger Bericht. Ich muss täglich Datenblätter ausfüllen und die Sitzungen finden viermal pro Woche für 2-3 Stunden statt.

In einem anderen Artikel werden einige Details des Interventionsplans erläutert.

Video-Anleitungen: BCBA Answers Questions About ABA Therapy (September 2020).