Split Pay Airline Tickets
Split Pay ist ein Begriff, der beim Kauf von Flugtickets verwendet wird. Ein Ticket wird mit einer Kreditkarte gekauft und das andere mit Meilen oder einer anderen Prämienzahlung. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, um den TCP2-Code zu verwenden.

Der Kauf von Flugtickets ist heutzutage online mit einer einzigen Kreditkarte ganz einfach. Wenn Sie jedoch die Bezahlung der Tickets aufteilen, handelt es sich bei den Tickets tatsächlich um zwei verschiedene Datensätze in der Airline-Datenbank, die unterschiedlich gezählt und verfolgt werden. Zum Beispiel wollte ich auf einer Reise nach Richmond ein Ticket mit meiner Kreditkarte kaufen und das zweite Ticket mit Vielfliegermeilen bezahlen.

Also, was ist das? GROSS Deal, um sie auf diese Weise zu kaufen? Es klingt einfach genug, oder?

Wenn die Tickets von der Flugreservierungsperson erstellt werden, werden sie als zwei separate Transaktionen erstellt und befinden sich nicht im selben Datensatz. Dadurch werden zwei verschiedene Locator-Codes erstellt - einer für jedes Ticket. Sie müssen der Flugreservierungsperson mitteilen, dass Sie denselben Locator-Code für das Paar benötigen.

Wenn Sie der Person, die die Reservierung vornimmt, die Locator-Codes nicht mitteilen und möchten, dass diese identisch sind, besteht die Gefahr, dass Sie Sitzplätze im Flugzeug erhalten, jedoch nicht zusammen.

Und sobald diese Codes getrennt sind, können Sie nichts mehr tun, um sie in denselben Datensatz aufzunehmen.

Sie möchten sicher sein, dass Sie und Ihr Begleiter zusammen sitzen, und Sie möchten auch gemeinsam ein Upgrade erhalten, wenn dies möglich ist.

Also, was machst du? Es ist wichtig, die Tickets gleichzeitig zu buchen, damit die Reservierungsperson die Datensätze zusammen anzeigen und denselben Locator-Code enthalten kann. Sie können eine mit Kreditkarte und die andere mit Meilen bezahlen.

Angenommen, Sie erhalten das kostenlose Ticket von der Fluggesellschaft und der Preis, den sie für ein Begleitticket berechnen möchten, ist nicht in der Tabelle enthalten. Möglicherweise können Sie anderswo einen besseren Preis erzielen. Aber dann haben Ihre Tickets unterschiedliche Locator-Codes.

In diesem Fall müssen Sie das Ticket beim Discounter kaufen und mit einer Kreditkarte bezahlen. Rufen Sie als nächstes die Fluggesellschaft an und erhalten Sie Ihr kostenloses Ticket mit Meilen. Bitten Sie die Fluggesellschaft, Ihrem Datensatz einen TCP2-Code für das Ticket hinzuzufügen, das an der Rabattquelle gekauft wurde.

TCP2 ist ein Flugreservierungsgespräch für "To Complete a Party of 2". Sie können der Fluggesellschaft mitteilen, dass Sie Ihr kostenloses Meilenticket und das andere Ticket als Teil desselben Ticketdatensatzes wünschen. Sie werden Ihnen höchstwahrscheinlich sagen, dass dies nicht möglich sein wird. Fragen Sie sie, ob Sie den Code zu den Ticketkommentaren hinzufügen können. Der TCP2-Code weist den Gate-Agenten darauf hin, dass Sie zusammen sitzen, damit Sie Ihre Plätze nebeneinander erhalten können.

Der TCP2-Code kann auch bei Upgrades hilfreich sein, sofern sich beide Tickets in derselben Vollpreisklasse befinden. Vollpreis-Tickets werden häufig in die erste Klasse aufgerüstet, wenn ein Flug im Bus überverkauft ist. Ein TCP2-Code teilt dem Gate-Agenten mit, dass Sie mit jemandem unterwegs sind, wenn Platz für zwei Upgrades vorhanden ist.

Wenn Sie also separate Tickets kaufen, merken Sie sich den TCP2-Code und rufen Sie Ihre Fluggesellschaft an, um zu erfahren, ob sie den TCP2-Code zu Ihrer Akte hinzufügen kann.

Mit dem jüngsten Schnee in Houston könnten Sie daran denken, in die Karibik oder nach Mexiko zu fahren. Schauen Sie sich dieses Angebot an: 2008 Caribbean & Mexico Holiday Sale


Lassen Sie mich bis zum nächsten Mal wissen, was Sie denken und wie es Ihnen geht, O.K.? Sie können mir Ihre Fragen oder Kommentare auf meiner Biografie-Seite senden. Mein nächster Artikel wird in Kürze erscheinen.

Jim Fortune - der CoffeBreakBlog Budget Travel Guy

Video-Anleitungen: Warframe I How to get Split Flights (August 2022).