Rezept für würzige Fischpakete
Meeresfrüchte waren schon immer ein Favorit in meinem Haus. Ob Fisch, Garnelen, Krabben, Muscheln, Jakobsmuscheln oder Hummer - Sie nennen es, wir lieben alles. Meeresfrüchte sind nahrhaft, normalerweise leicht zuzubereiten und eine wunderbare Proteinquelle. Besonders mein Sohn würde mehr als glücklich sein, täglich jede Form von Meeresfrüchten zu essen. Insbesondere dieses Rezept ist auf so vielen Ebenen ein persönlicher Favorit - es ist so einfach, aber köstlich und gesund. Es macht auch eine dramatische Präsentation und ist einfach perfekt für die Unterhaltung.

Ich liebe Heilbutt, aber jeder feste Fisch reicht für dieses Rezept. Andere gute Optionen sind Tilapia, Wolfsbarsch, Lachs, Schnapper, Kabeljau, Schwertfisch, Zackenbarsch ... Ich empfehle, die Haut während des Kochvorgangs aufzubewahren, da sie Geschmack verleiht und den Fisch zusammenhält. Sie können es jederzeit vor dem Servieren oder Essen entfernen.

Dieses Rezept wurde ursprünglich aus frischen Bananenblättern hergestellt und ich habe das Glück, einen echten Bananenbaum in meinem Garten zu haben. Bananenblätter sind in den meisten indischen oder asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich, können jedoch saisonabhängig sein. In jedem Fall können Sie problemlos Pergamentpapier oder sogar Aluminiumfolie als Ersatz verwenden.


WÜRZIGE HALIBUT-PAKETE

Zutaten:

4 Heilbuttfilets (5 bis 6 Unzen Portionen, ungefähr 1 Zoll oder so dick)
½ Tasse Kokoscreme
1 "Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
2 kleine grüne Thai-Chilis, fein gehackt (nach Geschmack)
1 TL gemahlenes Kreuzkümmelpulver
½ TL Kurkuma (Haldi)
2 TL gemahlenes Korianderpulver
½ TL Garam Masala
Prise rotes Chilipulver (nach Geschmack)
1 Limettenschale, 1 Limettensaft
Salz & Pfeffer nach Geschmack
2-3 EL Öl (Gemüse oder Raps)
frisch gehackte Korianderblätter zum Garnieren
Limettenschnitze zum Garnieren

METHODE:

Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor. Dieses Rezept eignet sich auch gut für einen Grill oder Grill.

Kombinieren Sie in einer kleinen Rührschüssel die Kokoscreme mit dem Ingwer und den grünen Chilis. Gut umrühren und die Gewürze hinzufügen (gemahlenes Kreuzkümmelpulver, Kurkuma, gemahlenes Korianderpulver, Garam Masala, rotes Chilipulver, Salz und Pfeffer). Als nächstes die Limettenschale, den Limettensaft und 2 EL Öl hinzufügen. Gut mischen, um alle Zutaten zu kombinieren.

Machen Sie 4 große quadratische Stücke mit frischen Bananenblättern, Pergamentpapier oder Aluminiumfolie. Bürsten Sie jedes Quadrat leicht mit dem restlichen Öl. Legen Sie ein Stück Heilbutt in die Mitte jedes Quadrats und löffeln Sie dann ein wenig Dressing großzügig über jedes Stück. Sie sollten genug für 4 Stück haben. Falten Sie die Blätter oder das Pergament vorsichtig um, um eine Art „Paket“ zu erstellen. Möglicherweise müssen Sie Zahnstocher verwenden, um die Pakete zu befestigen, insbesondere wenn Sie Bananenblätter verwenden. Aluminiumfolie ist am einfachsten. Crimpen Sie einfach die Kanten und falten Sie sie zusammen, um ein Paket zu erhalten.

Legen Sie nun jedes Fischpaket vorsichtig auf ein Backblech und legen Sie es auf den mittleren Rost des Ofens. Alternativ können Sie die Fischpakete auch auf einem Außengrill oder Grill zubereiten. 15-18 Minuten kochen lassen. Lassen Sie die Fischpakete vor dem Öffnen noch 5 Minuten ruhen. Seien Sie beim Öffnen sehr vorsichtig, da sie extrem heiß und voller Dampf sind. Mit frischen Limettenschnitzen und frisch gehackten Korianderblättern garnieren. Mit frischem Chapatis und duftendem Basmatireis servieren.

NEWSLETTER: Ich lade Sie ein, unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter zu abonnieren. Hier finden Sie alle Updates für die Indian Food-Website. Manchmal enthält dieser Newsletter zusätzliche Informationen zu Rezepten, die nicht in den Artikeln enthalten sind. Füllen Sie die Lücke direkt unter dem Artikel mit Ihrer E-Mail-Adresse aus - die nie über diese Seite weitergegeben wird. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verkaufen oder handeln

Video-Anleitungen: Rezept: Fischpaket auf Asche (Juli 2020).