Abstandhalter für das Asthmamanagement
Sobald bei Ihnen Asthma diagnostiziert wurde, ist das Asthmamanagement der nächste Schritt, um gesund zu bleiben und Asthmaanfälle und -attacken zu vermeiden. Es gibt viele Tools, die Ihnen bei der Behandlung Ihres Asthmas helfen können. Eines der einfachsten und kostengünstigsten Tools zur Behandlung von Asthma ist der Spacer.

Was ist ein Asthma Spacer?
Ein Spacer ist ein Asthma-Management-Tool, mit dem Asthmapatienten mehr eingeatmete Medikamente tiefer in ihre Atemwege und Lungen einatmen können. Diese Methode zur Einnahme von inhalativen Asthmamedikamenten ist effizienter. Es ist auch eine einfache Möglichkeit für kleine Kinder und Erwachsene, ihre Inhalatoren mitzunehmen. Es ist nicht erforderlich, die richtigen Inhalationstechniken zu erlernen. Diese können für Kinder und einige Erwachsene, die keine gute Koordination haben, schwierig sein.

Abstandshalter bestehen aus leichtem Kunststoff und bestehen aus einem Mundstück an einem Ende, typischerweise mit einem Einwegventil direkt hinter dem Mundstück. Das Ventil ist einseitig, um zu verhindern, dass Patienten versehentlich in die Haltekammer ausatmen.

Die Vorteile der Verwendung eines Abstandshalters
• Spacer helfen inhalierten Asthmamedikamenten, tiefer in die Lunge zu gelangen.
• Abstandshalter sind für einige Asthmatiker einfacher zu verwenden. In der Haltekammer wird das Arzneimittel eingeschlossen, sodass Sie mehr Zeit haben, das Asthmamedikament einzuatmen.
• Einige Abstandshalter verfügen über eine eingebaute Pfeife, die Sie benachrichtigt, wenn Sie das Medikament zu schnell einatmen.
• Spacer können bei einem Asthmaanfall hilfreich sein, da sie schneller und tiefer mehr Medikamente in die Lunge bringen.
• Abstandshalter enthalten das Asthmamedikament, wodurch das Aerosol in kleinere Partikel zerfällt. Dies erleichtert das Einatmen des Arzneimittels in die Lunge und vermeidet die Rückseite des Mundes und des Rachens.
• Abstandshalter sind in verschiedenen Größen erhältlich, einschließlich kleinerer Geräte für Kinder. Einige Asthmatiker verwenden eine Maske mit ihrem Abstandshalter. Masken gibt es in verschiedenen Größen für Kinder und Erwachsene.
• Spacer sind ein kostengünstiges Asthma-Management-Tool. Der Preis ist normalerweise so, dass sich die meisten Patienten einen leisten können.

Ein Nachteil von Spacern
Abstandshalter können sperrig und schwer mitzunehmen sein. Dies führt dazu, dass einige Asthmatiker nicht jeden Tag einen Abstandshalter mit sich führen möchten. Trotzdem lohnt es sich, wenn Abstandshalter Ihnen helfen, mehr von Ihren inhalierten Medikamenten in Ihre Lunge zu bringen (insbesondere während eines Asthmaanfalls).

Verwendung eines Abstandshalters
Asthma Spacer sind einfach zu bedienen; Hier sind einige einfache Anweisungen, die Ihnen bei der Verwendung eines Abstandshalters helfen:
1. Wenn Ihr Abstandshalter eine Kappe über dem Mundstück hat, entfernen Sie die Kappe, bevor Sie den Abstandshalter verwenden.
2. Setzen Sie Ihren Inhalator in die Öffnung des Abstandshalters (gegenüber dem Mundstück) ein und schütteln Sie ihn.
3. Atme so viel Luft wie möglich aus deinen Lungen aus.
4. Stecken Sie das Mundstück des Abstandshalters in Ihren Mund.
5. Drücken Sie den Inhalator gemäß den Anweisungen Ihres Arztes ein- oder zweimal nach unten.
6. Langsam einatmen (für 3-5 Sekunden).
7. Halten Sie den Atem etwa 10 Sekunden lang an und atmen Sie dann langsam aus.
8. Wiederholen Sie diesen Vorgang gegebenenfalls - gemäß Ihrem Asthma-Aktionsplan und den Anweisungen des Arztes.

So reinigen Sie einen Abstandshalter
Es ist eine gute Idee, den Abstandshalter mindestens einmal pro Woche zu waschen. Befolgen Sie zum Reinigen Ihres Abstandshalters die Anweisungen des Herstellers. Wenn Sie keine Anweisungen haben, können Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen, um Ihren Abstandshalter zu reinigen:

1. Nehmen Sie Ihren Abstandshalter auseinander.
2. In einem Waschbecken mit warmem Wasser (Sie können einen erbsengroßen Tropfen Spülmittel hinzufügen) die Abstandshalterteile eine Minute lang im Wasser schwenken. Es ist wichtig, keine aggressiven Chemikalien, scharfen Reinigungsmittel, kochendes Wasser, Alkohol oder ein Desinfektionsmittel zu verwenden, um Ihren Abstandshalter zu reinigen. Diese können das Ventil und / oder den Kunststoff der Abstandskammer beschädigen.
3. Spülen Sie jedes der Abstandshalterteile unter sauberem, warmem Wasser ab.
4. Legen Sie die Abstandshalter zum Trocknen an der Luft auf ein sauberes Handtuch. Vermeiden Sie am besten, das Innere des Abstandshalters mit einem Handtuch zu trocknen, da dies zu statischer Aufladung führen kann. Durch statische Aufladung bleibt das Inhalationsmedikament an der Innenseite des Abstandshalters haften, sodass das Asthmamedikament nicht mehr eingeatmet werden kann.
5. Sobald der Abstandshalter trocken ist, setzen Sie ihn wieder zusammen.

Abstandhalter-Tipps
Hier sind einige weitere Tipps, die Ihnen und Ihren Kindern helfen sollen, mit dem Inhalator das Beste aus Ihren inhalierten Asthmamedikamenten herauszuholen:
1. Sprühen Sie jeweils nur einen Zug in Ihren Abstandshalter.
2. Warten Sie am besten mindestens eine Minute zwischen den Zügen schnell wirkender Inhalatoren.
3. Teilen Sie Ihren Inhalator nicht mit, da dies zur Ausbreitung einer Infektion führen kann.
4. Wenn ein Teil Ihres Abstandshalters beschädigt ist, verwenden Sie ihn nicht. Abstandshalter können nicht befestigt werden. Es wird notwendig sein, einen neuen Abstandshalter zu kaufen.

Spacer sind eines der einfachsten und kostengünstigsten Asthma-Management-Tools für Asthmapatienten. Sie sind in der Regel so günstig, dass sich die meisten Asthmatiker eine leisten können, und sie helfen Ihnen auch dabei, mehr Asthmamedikamente tief in Ihre Lunge zu bekommen, wo sie am besten wirken können. Abstandshalter gibt es in verschiedenen Größen, so dass es einfach ist, einen zu finden, der für die meisten Asthmatiker (von kleinen Kindern bis zu Erwachsenen) geeignet ist. Abstandshalter helfen Ihnen dabei, Ihr Asthma besser zu behandeln und trotz Asthma ein aktives, gesundes Leben zu führen.

Bitte lesen Sie mein neues Buch Asthma's Nothing to Wheeze At!


Jetzt auch bei Amazon erhältlich. Asthmas Nothing to Wheeze At!


Video-Anleitungen: How To Use An Inhaler | How To Use A Ventolin Inhaler Properly Correctly | Asthma Inhaler Technique (Kann 2024).