Einige ausgezeichnete Highbush Blaubeeren
Es gibt viele ausgezeichnete Hughbush-Blaubeersorten, einschließlich der folgenden.

Olympia Südhochbusch
In Olympia, Washington, gezüchtet, ist dies für die Zonen sechs bis acht geeignet. Im Westen geht es sehr gut. Die sich kräftig ausbreitenden hohen Pflanzen sind bis zu zwei Meter hoch. Dies verträgt feuchte Böden. Sie tragen jedes Jahr eine große Ernte. Diese Zwischensaison-Sorte knackt oder fällt nicht. Die großen Früchte sind mittelblau und reifen Ende Juli. Sie haben einen herrlich reichen Geschmack.


O'Neal südlicher Hochbusch

Dies erfordert ungefähr 600 Kühlstunden. Es wurde in North Carolina gezüchtet und wird für die Zonen fünf bis zehn empfohlen. Im Süden geht es gut. Obwohl eine Fremdbestäubung nicht unbedingt erforderlich ist, werden bessere Ernten erzielt, wenn eine nahe gelegene Pollenquelle wie Misty bereitgestellt wird. Es ist eine sehr überlegene südliche Highbush-Sorte und bevorzugt einen pH-Wert von 4,5 bis 5,5. Dies ist an verschiedene Böden und Wachstumsbedingungen anpassbar. Die sich ausbreitenden Pflanzen sind offen. Sie erreichen eine Höhe von vier bis sechs Fuß. Unter den frühesten zu reifen, sind diese leicht von Hand zu ernten. Die Früchte behalten ihren Geschmack auch bei hohen Temperaturen gut. Die sehr großen Früchte sind von guter Qualität. Diese sind süß und saftig mit dem besten Geschmack aller südlichen Hochbüsche. Dies ergibt acht bis 15 Pfund pro Pflanze.


Reveille südlichen Hochbusch

Dies wurde 1990 in North Carolina veröffentlicht und erfordert 600 bis 800 Kühlstunden. Es ist resistent gegen Stängelkrebs und leicht zu züchten. Es ist gut in kühlen und heißen Klimazonen. Dies wird für den pazifischen Nordwesten und Süden empfohlen. Es gedeiht in den Zonen fünf bis neun. Die sehr aufrechten, schmalen, aufrechten, kräftigen Pflanzen sind fünf bis sechs Fuß hoch. Diese tragen jedes Jahr eine große Ernte. Diese kleinen bis mittelgroßen Früchte sind relativ einfach von Hand zu pflücken und hellblau. Die Pflanzen liefern etwa acht bis 15 Pfund. Die Beeren haben einen sehr süßen und dennoch würzigen Geschmack mit einer knusprigen, knusprigen Textur. Das sind gute Qualität.


Scharfblauer südlicher Hochstrauch

Dies wird für die Zonen sieben bis zehn empfohlen. Es ist weltweit sehr beliebt und der am häufigsten angebaute Typ, der in Florida angebaut wird. Dies hat einen geringen Kühlbedarf von 200 Stunden. Es ist sehr an eine Reihe von Wachstumsbedingungen angepasst. Es bleibt eine der beliebtesten älteren Sorten. Die sich ausbreitenden, kräftigen Pflanzen wachsen schnell. Sie sind fünf bis sechs Fuß hoch. Diese haben halb immergrüne Blätter und können in warmen Klimazonen zu fast jeder Jahreszeit Früchte tragen. Diese reifen früh und können Ende April in Florida fertig sein. Die ertragreichen Pflanzen liefern acht bis 18 Pfund pro Busch. Die mittelgroßen bis großen Beeren sind ungefähr so ​​groß wie ein Cent. Es ist bekannt für seinen hervorragenden Geschmack. Dies sind Früchte von guter Qualität.


Toro nördliche Blaubeere

Zu den Vorfahren dieser Pflanze, die 1987 von der New Jersey Experiment Station veröffentlicht wurde, gehören Ivanhoe und Earliblue. Dies ist besser bei Fremdbestäubung. Geeignet für die Zonen vier bis acht. Etwa vier bis sieben Fuß hoch, ist dies eine kräftige, kompakte, aufrechte, stämmige, starke Pflanze. Dies trägt jedes Jahr große Ernten mit etwa zehn bis 20 Pfund. Die Früchte sind leicht zu pflücken und werden in der Regel von Hand geerntet. Dies erfordert zwei Kommissionierungen. Diese sind Mitte Juli ungefähr zur gleichen Zeit wie Bluecrop in der Zwischensaison fertig. Die sehr großen bis mittleren Früchte sind oft größer als die von Bluecrop. Diese sind puderblau oder himmelblau. Die hochwertigen Beeren haben einen wunderbar süßen, würzigen Geschmack.































Video-Anleitungen: Blaubeerkuchen Rezept I Saftiger und Fluffiger Kastenkuchen mit Blaubeeren (September 2020).