Alleinreisen - stecken bleiben
Im Winter treffe ich bei der Buchung meiner Soloausflüge immer ein paar zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, um Probleme zu lindern, bevor sie auftreten. Es ist nicht immer machbar - manchmal kann das Wetter im Osten einen Kaskadeneffekt auf Flüge durch die Vereinigten Staaten haben. Wenn Sie jedoch im Winter Alleinreisen buchen, kann eine kleine Vorausplanung Ihre Reise viel stressfreier machen - und wir alle können zu dieser Jahreszeit etwas weniger Stress verbrauchen.

Überprüfen Sie zunächst Ihre Verbindungszeiten. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Sie normalerweise Anschlussflüge durch Großstädte buchen müssen, beobachten Sie Ihre Anschlusszeiten genau. Im letzten Jahr ist es für Online-Buchungsseiten immer häufiger geworden, Flüge mit sehr engen Verbindungen zu "empfehlen" - 45 Minuten oder weniger in vielen Fällen, wie ich festgestellt habe. Überprüfen Sie Ihre Verbindungen, bevor Sie diesen günstigen Tarif buchen, insbesondere wenn Sie durch Städte wie Chicago, Denver oder große Flughäfen an der Ostküste nördlich der Mason-Dixon-Linie fahren, an denen jederzeit notorisch schlechtes Wetter herrschen kann. Im Winter versuche ich im Allgemeinen immer, mindestens 90 Minuten zwischen den Flugzeugen zu haben, falls sich eine Verbindung verzögert.

Zweitens wählen Sie Ihre Verbindungen mit Bedacht aus. Wenn Sie die Wahl haben, durch einen berühmten schneebedeckten Flughafen oder durch etwas in einer sonnigeren Region zu fahren, um an Ihr Ziel zu gelangen, wählen Sie sonnig statt schneebedeckt. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Wetter Ihre Reisepläne beeinträchtigt, nimmt ab.

Drittens garantiert das Fliegen montags, freitags und sonntags fast, dass Sie in eine Umgebung eintreten, die voller Menschen ist. Das Fliegen von Dienstag bis Donnerstag und manchmal auch samstags (ohne Ferienzeit) kann die Menge und den Stress am Flughafen verringern.

Viertens: Wenn Sie in ein Winterreisegebiet fliegen und einen Mietwagen benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie auf das Fahren unter eisigen Winterbedingungen vorbereitet sind. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, auf Winterstraßen zu fahren, nehmen Sie ein Taxi oder fahren Sie mit. Wenn diese Optionen nicht verfügbar sind, denken Sie bitte daran, dass "Allradantrieb" nicht gleich "Allradstopp" ist. Die Gefahren beim Fahren im Winter werden durch Personen, die zu schnell fahren, zu genau folgen und davon ausgehen, dass sie genug Platz zum Anhalten haben, erheblich verschärft.

Fünfter und letzter - seien Sie auf die Langstrecke vorbereitet. Im Winter bereite ich mich immer auf Reisen vor, mit dem Gedanken, dass ich über Nacht an einem Ort stecken bleiben könnte, den ich nicht geplant habe. Wählen Sie Ihre Reiseeinstellung. Versuchen Sie, am nächsten Morgen keine Besprechungen zu buchen, wenn Sie am Abend zuvor einen späten Heimflug haben, um den Stress von zu reduzieren haben sofort nach Hause kommen. Der letzte Ort, an dem Sie sein möchten, ist ein Flugzeug in der Luft, das nicht landen kann. Nehmen Sie ein Buch, finden Sie Ihren Reise-Zen, nehmen Sie den Hotelgutschein der Fluggesellschaft freundlich an, atmen Sie tief ein und lächeln Sie den Menschen zu, die Ihnen helfen, sicher nach Hause zu kommen. Das ist es wert.

Sichere Reisen.

Video-Anleitungen: Warum können wir ohne Hilfe nicht an einer Laterne aufstehen? | Galileo | ProSieben (Kann 2020).