Langsames Leben mit Tee
Langsames Leben ist kein neues Konzept, aber es kann einfach eine großartige und super einfache Sache sein, in die man hineinschlüpfen kann
dein Lebensstil. Es hat auch eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, die Sie möglicherweise nicht realisiert haben.

Das langsam lebende Konzept lautet einfach: Zeit nehmen, um sich Zeit zu nehmen. Es ist ein Versuch, es zu versuchen
um Ihren Lebensstil ein wenig stressfreier zu gestalten, indem Sie ihn etwas verlangsamen.
Es ist kein schwer zu fassendes Konzept, da man sich nicht vollständig darauf einlassen muss
davon profitieren. Die meisten Menschen sind in der Lage, einige der langsam lebenden Ideen „einzuführen“. Die Phase in
wird dazu beitragen, dass auch diese kleine Änderung des Lebensstils erfolgreich ist.

Die Philosophie des Glaubens, dass Entspannung gut für Sie ist, bedeutet nicht, dass Sie faul sind! Auf der
Im Gegenteil, Wissenschaftler glauben, dass in Momenten der Müdigkeit, Langeweile und Überstress kann
Verursachen Sie Fehler, Unfälle und schlechte Urteile, um nur einige zu nennen! Manchmal können wir so beschäftigt sein
dass wir nicht mehr produktiv sind. Unsere Gesellschaft glaubt, dass Sie es nicht sein dürfen, wenn Sie still sitzen
irgendetwas tun!

Langsames Leben kann für Menschen so viele verschiedene Dinge bedeuten. Einbindung ritueller Dinge in
Unser Leben ist sowieso das, was die meisten Menschen tun, d. h. halten Sie an und holen Sie sich auf dem Weg zu einen Donut und Kaffee
Arbeitssache zum Beispiel. Warum also nicht mit einem „Ritual“ beginnen, das sein könnte?
als langsam lebend angesehen, während der schnelllebige Donut- und Kaffeelauf entfernt wird?

Beginnen wir mit Tee. Die Wissenschaft sagt uns Fakten, die zum Beispiel die meisten Menschen, die Tee trinken, sind
fast immer versuchen, einen gesünderen Lebensstil zu führen als diejenigen, die es nicht sind!
Egal zu welcher Zeit oder zu welchem ​​Zeitpunkt in Ihrem Tag, beginnen Sie mit dem Ritual des Tees. Es dauert nur
Minuten pro Tag, um diese Änderung vorzunehmen. Dies kann dazu beitragen, die Einbeziehung von langsamem Leben machbar zu machen
Sache. Das ist der Grund, warum kleine Zeitblöcke, wie die Zeit, die für die Zubereitung einer Tasse Tee benötigt wird, großartig sind
Start. Die Wissenschaft sagt, dass selbst nur fünfzehn Minuten, in denen man eine Tasse Tee genießt und genießt, eine haben
lang anhaltender und positiver Einfluss auf Ihr Leben.

Während Sie den Wasserkocher zum Kochen aufsetzen, besteht Schritt eins darin, sich zu entspannen. Vielleicht können Sie Ihre schließen
Augen, hören Sie den Geräuschen des Wassers zu versickern und zu sprudeln, visualisieren Sie in Ihrem Kopf was
Die Blasen könnten aussehen. Dann Schritt zwei, brauen und ziehen Sie den Tee ein, während Sie eine Art von üben
Stress, der progressive Entspannung in einer komfortablen Umgebung auslöst. Wenn Sie eine Glasteekanne oder einen Glastee haben
Tasse kann man "die Qual der Teeblätter" beobachten. Hier dehnen sich die Teeblätter langsam aus und
gut, wenn sie sich mit Wasser füllen. Es ist eine elegante, poetische, langsame, dramatische Show, die vom Tanz von
das Laub. Man kann auch beobachten, wie der Tee beginnt, das Wasser zu infiltrieren, wenn man Beutel, Pyramiden oder verwendet
Teebeutel in Ihrer Tasse. Schließlich genießen Schritt drei die Aromatherapie, da Tee auch eine bietet
angenehmer Duft. In der chinesischen Teekultur ist es ein Grundnahrungsmittel, dass man Tee gründlich genießt.

Ein paar letzte nützliche Hinweise zu Stressabbau und Tee: Hören Sie Musik, während Sie trinken
entweder schwarzer oder grüner Tee und bietet biochemischen Stressabbau. Teetrinken führt zu weniger
Cortisolspiegel nach Stress, Herzfrequenzabfälle und Blutdrucksenkungen.
Genießen Sie den Beginn Ihrer Reise in das langsame Leben.


* Dieser Artikel versucht nicht, ein medizinisches Problem zu diagnostizieren oder zu lösen.

Video-Anleitungen: Langsames Leben (Januar 2022).