Slow Cooker Lebkuchenpudding Rezept
Während der Ferien scheinen wir so beschäftigt zu sein, dass es fast unmöglich ist, Zeit zu finden, um schicke Desserts für alle Partys und Gäste zu backen, die im Haus auftauchen. Im Falle dieser üppigen Slow Cooker LebkuchenpuddingDer Slow Cooker spart viel Zeit und das Zusammenstellen der Zutaten dauert nur wenige Minuten. Der Pudding bleibt ein oder zwei Stunden lang warm, nachdem er fertig ist. Es spielt also keine Rolle, ob es keine Zeit für ein Dessert ist. Der Pudding ist fertig, wenn Sie sind.
””
Slow Cooker Gingerbread Pudding ist eine Mischung aus Gingersnap-Krümeln und einer Vanillepuddingzubereitung aus einfachen Zutaten, die sich wahrscheinlich bereits im Vorratsregal oder im Kühlschrank befinden. Sie werden schnell im Mixer gezischt. Kandierter Ingwer wird hinzugefügt und der Pudding kocht von selbst ohne Aufsicht. Eine warme Zitronensauce, die schnell in der Mikrowelle zubereitet wird, entweder spontan oder ein oder zwei Tage vorher, übersteigt den Pudding. Dieser einfache Pudding ist nicht nur köstlich, er ist auch sehr festlich, da er saisonale Feiertagsaromen enthält. Lebkuchenliebhaber sorgen dafür, dass es keine Reste gibt.

12 Portionen

Pudding:
1 Pfund Gingersnap Kekse
5 Eier
1/4 Tasse Zucker
1/4 Tasse dunkle Melasse oder schwarzer Melassesirup
2 Tassen Milch
1/4 Teelöffel Salz
1 Esslöffel gemahlener Ingwer
1 Esslöffel Gewürzmischung oder 1 Teelöffel Zimt, 1/2 Teelöffel Nelken und 1/2 Teelöffel Muskatnuss

1/4 bis 1/2 Tasse kandierter Ingwer, gehackt

Zitronensauce:
1/3 Tasse Zucker
1 1/2 Esslöffel Maisstärke
Dash Salz

1 mittlere Zitrone
3/4 Tasse kaltes Wasser
2 Esslöffel Butter
  1. Pudding: Sprühen Sie das Innere eines 2-3-Liter-Slow-Cookers mit Antihaft-Spray ein.
  2. Die Kekse in der Küchenmaschine rühren, bis sie feine Krümel sind (oder von Hand zerdrücken).
  3. In den vorbereiteten Slow Cooker geben.
  4. Messen Sie die Eier, Zucker, Melasse, Milch, Salz, Ingwer und gemischte Gewürze im Mixer; glatt rühren und über die Kekskrümel gießen.
  5. Den kandierten Ingwer einrühren.
  6. Decken Sie den Topf ab, stellen Sie ihn auf Hoch und lassen Sie ihn 1 Stunde kochen.
  7. Stellen Sie den Wert auf niedrig und kochen Sie 2-3 Stunden lang oder bis er in der Mitte steht.
  8. Kippen Sie den Deckel einige Minuten lang, um überschüssige Flüssigkeit zu verdampfen.
  9. Mit Zitronensauce und Schlagsahne servieren.
  10. Zitronensauce: Zucker, Maisstärke und Salz verquirlen.
  11. Den Saft der Zitrone, des Wassers und der Butter einrühren.
  12. Mikrowelle 1 Minute; rühren.
  13. Mikrowelle bis zum Kochen, jede Minute umrühren.

Menge pro Portion
Kalorien 204 Kalorien aus Fett 61
Prozent Gesamtkalorien von:
Fett 30% Protein 9% Carb. 61%

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 7 g
Gesättigtes Fett 3 g
Cholesterin 99 mg
Natrium 201 mg
Gesamtkohlenhydrat 31 g
Ballaststoffe 0 g
Zucker 14 g
Protein 4 g

Vitamin A 5% Vitamin C 8% Calcium 0% Eisen 31%




Video-Anleitungen: Spätzletopf (schnell & einfach) aus dem Thermomix® TM5 / TM6 - Thermilicious (Juli 2024).