Sie haben also Jesus Christus als Ihren Retter empfangen. Du bist eine neue Person. Er hat jede Sünde aus deiner Vergangenheit vergeben. Du wurdest mit Ihm getauft und zu einem neuen Leben erweckt. Dein ewiges Leben ist sicher. Du gehst in den Himmel. Das Problem ist mit diesem Leben. Es gibt immer noch Sünden in deinem Leben. Warum kommen einige dieser Sünden der Vergangenheit, die von Jesus Christus vergeben wurden, immer wieder zurück? Warum wiederholen Sie immer wieder unchristliches Verhalten?

Als Gläubige wissen wir, dass Gott alles Verletzende vergeben hat, was wir in der Vergangenheit getan oder gesagt oder gedacht haben. Wussten Sie, dass Jesus uns nicht nur von den vergangenen Sünden gerettet hat, sondern uns auch von der Gegenwart gerettet hat? Kraft der Sünde? Paulus sagt, dass wir es sind, seit wir in Christus getauft, mit ihm begraben und durch die Herrlichkeit des Vaters auferweckt wurden tot für die Sünde. Die Sünde hat keine Macht mehr über uns. Diese alte Sünde, die immer wieder auftaucht und ihren hässlichen Kopf immer wieder aufrichtet, muss nicht geschehen. Paulus sagt, dass die Sünde keine Macht mehr über uns hat. In Jesus haben wir Macht darüber.

Der Trick ist, dass der Christ glauben muss, dass er es ist getrennt von der Macht der Sünde. Wir wissen, dass wir, solange wir in diesem Leben sind, noch eine haben Sünde Natur. Die Versuchung zur Sünde, besonders die alten Gewohnheiten unserer Vergangenheit, wird bei uns aber sein Die Kraft der Sünde ist gebrochen. Wir müssen dieser Versuchung nicht nachgeben.

Darauf müssen wir vertrauen Die Kraft der Sünde ist gebrochen - glauben, dass wir für die Sünde tot und für Gott lebendig sind. Wir müssen glauben, dass Gott die Macht hat, uns zu helfen, die Kontrolle über unsere sündige Natur zu erlangen, und dass er keine Macht mehr über uns hat. Anstatt die Sünde sich in unseren körperlichen Handlungen wiederholen zu lassen, sollen wir unseren Körper als lebendiges Opfer für Gott anbieten.

Ersetzen Sie die Sünde durch Anbetung und Dienst. Studieren Sie Gottes Wort, um herauszufinden, was er benötigt, und bemühen Sie sich bewusst, ihm zu gehorchen. Denken Sie daran, dass wir unsere sündige Natur nicht alleine bekämpfen müssen. Gott wirkt in uns - in unserem Willen und in unseren Handlungen -, damit wir der Versuchung widerstehen und nach seinem Wort handeln können. (Philipper 2:12) Unser Gott gab uns einen Geist der Kraft, Liebe und Selbstdisziplin. (2. Timotheus 1: 7)


Welche Sünde kommt immer wieder zu dir zurück? Welche Sünde lebst du immer wieder, obwohl die Bibel sagt, dass du für die Sünde tot bist?

Wenn Sie versucht sind, wenden Sie sich sofort an Gott, um sich zu wehren, Widerstand zu leisten?

Gibt es eine Sünde, die Sie nicht als Sünde anerkennen wollen? Gibt es eine kleine Nachsicht, an der Sie trotzig festhalten? Wirst du erkennen, dass es zwischen dir und einer engeren Beziehung zu Gott steht? Wirst du diese Sünde jetzt Jesus geben?

Für weitere Studien lesen Sie: Römer 6 und 8: 1-17, 1. Johannes 4: 4, Galater 5:16

Um diesen Artikel zu kommentieren, gehen Sie zu diesem Thread im Christian Living Forum.


Ein Spaziergang mit den Frauen der Bibel
E-Book von Lynne Chapman
Lernen Sie mit mir einige erstaunliche Frauen der Bibel kennen
während wir wertvolle Erkenntnisse und Lehren aus ihrem Leben ziehen.

Namen Gottes Ebook
Allmächtiger Gott. Der Schöpfer von Himmel und Erde.
Unserem Gott werden in der Schrift Namen gegeben, die
Beschreiben Sie die Merkmale seiner Persönlichkeit.
Lernen Sie Gott durch die Namen kennen, die ihm in der Schrift gegeben wurden.

Video-Anleitungen: Was ist die Sünde, die nicht vergeben werden kann? - Fragen an die Bibel (Dezember 2021).