Einfache japanische Frühstücksrezepte
Möchten Sie ein japanisches Frühstück zubereiten? Hier sind vier Rezepte, die Sie ganz einfach selbst zubereiten können - zwei Hauptgerichte, ein Beilagengericht und ein Suppenteller. Also ohne weiteres…

Hinweis: Die in den einzelnen Rezepten angegebene Menge an Zutaten gilt für eine Gruppe von vier Personen.

Hauptgericht - Speck-Ei-Reis mit geröstetem Käse
Zutaten
vier Teelöffel Butter
eine halbe Zwiebel (fein gehackt)
vier Schalen mit gefrorenem Mischgemüse (aufgetaut)
vier Esslöffel Tomatenketchup
einen halben Teelöffel Salz
ein wenig Pfeffer
Vier Eier
zwei Speckscheiben (auf einen Zentimeter Breite geschnitten)
vier Teelöffel geriebener Käse

Anleitung
1. Legen Sie die Butter in eine Pfanne und braten Sie sie, bis sie schmilzt
2. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie, bis sie weich wird
3. Fügen Sie das sortierte Gemüse und den Reis hinzu und braten Sie etwas mehr
4. Fügen Sie etwas Ketchup, Salz und Pfeffer hinzu, um Geschmack zu verleihen
5. Teilen Sie die Mischung, die Sie bisher haben, auf vier Teller auf
6. Machen Sie eine Vertiefung in der Mitte jeder Platte
7. Knacken Sie ein Ei über jeder Vertiefung
8. Verteilen Sie den Speck auf den Tellern
9. Streuen Sie den geriebenen Käse über jeden Teller
10. Toasten Sie fünf bis sechs Minuten lang mit einem Toaster
Erledigt!

Hauptgericht - Young Sardine Toast
Zutaten
vier Brote
sechzig Gramm getrocknete junge Sardinen
Sojasauce (so viel oder so wenig wie du willst)
Mayonnaise (so viel oder so wenig wie du willst)
1/4 Scheibe Seetang X 4
Vier Scheiben schmelzenden Käses

Anleitung
1. Mischen Sie die Sardinen, Sojasauce und Mayonnaise
2. Verteilen Sie die Algen auf dem Brot
3. Verteilen Sie (1) auf dem Seetang und verteilen Sie den geschmolzenen Käse darauf
4. Toasten Sie mit einem Ofen oder einem Toaster
Erledigt!

Dieses gesunde Gericht besteht aus einer interessanten Kombination von Sardinen / Algen und Brot / Käse… Voll mit Kalzium und Mineralien und gut für Ihren Körper!

Beilage - Knusprige japanische Yamswurzel
Zutaten
angemessene Menge Sesamöl
eine japanische Yamswurzel (in mundgerechte Stücke geschnitten)
eine Frühlingszwiebel (fein gehackt)
eine halbe Tüte Potherb-Senf (auf fünf Zentimeter Breite geschnitten)
eine Tüte Sojasprossen
angemessene Menge Salz
angemessene Menge Pfeffer
ein Esslöffel Sojasauce

Anleitung
1. Gießen Sie das Sesamöl in eine Pfanne und erhitzen Sie es
2. Fügen Sie die Yamswurzel, die Frühlingszwiebel und den Potherb-Senf hinzu und braten Sie sie an
3. Fügen Sie die Sojasprossen hinzu
4. Zum Schluss Salz, Pfeffer und Sojasauce hinzufügen, um Geschmack zu verleihen
Erledigt!

Die Knusprigkeit der japanischen Yamswurzel (Yamaimo) weckt Ihren Körper!

Suppenteller - Sesammilch-Miso-Suppe
Zutaten
zwei Tassen Dashi-Suppe (japanische Suppenbrühe aus Fisch und Seetang)
150 Gramm Chinakohl (in zwei Zentimeter breite Stücke geschnitten)
zwei Rüben (in Kammform geschnitten)
eine halbe Zwiebel (auf einen Zentimeter Breite geschnitten, kammförmig)
ein Stück Speck (auf einen Zentimeter Breite geschnitten)
zwei Esslöffel Miso (Sojabohnenpaste)
eineinhalb Tassen Milch
zwei Teelöffel gemahlener Sesam

Anleitung
1. Die Dashi-Suppe, den Kohl, die Rüben und die Zwiebel in einen Topf geben
2. Setzen Sie den Deckel auf den Deckel des Hotpots und erhitzen Sie ihn
3. Wenn es kocht, köcheln lassen, bis das Gemüse weich wird
4. Fügen Sie den Speck hinzu, und wenn er kocht (was sehr schnell sein sollte), fügen Sie das Miso hinzu und rühren Sie um
5. Milch hinzufügen und das Feuer manuell einstellen, damit der Inhalt kocht
6. Verteilen Sie den Inhalt auf Schalen und streuen Sie den gemahlenen Sesam über jede Schüssel
Erledigt!

Wenn Milch hinzugefügt wird, wird der Geschmack des Miso mild. So erhalten Sie eine Art Miso-Suppe, die eher nach westlicher Suppe schmeckt.

Nachdem Sie nun einige Rezepte kennen, möchten Sie diesen Artikel möglicherweise ausdrucken und sofort einkaufen gehen. Stellen Sie einfach sicher, dass der Laden oder Supermarkt, in den Sie gehen, alle in den Rezepten genannten Produkte verkauft…

Video-Anleitungen: Bento Box selber machen: Einfaches Rezept für japanische Lunchbox (Oktober 2021).