Einfache Hydrotherapie-Behandlungen zu Hause
Diese einfachen Hydrotherapie-Behandlungen sind billig und einfach und erfordern keine spezielle Ausrüstung. Wasser ist so alltäglich, dass es schwer vorstellbar ist, es als Wundermittel zu betrachten. In vielen Fällen von Verletzungen oder Unfällen besteht unsere erste instinktive Reaktion darin, uns mit Wasser zu behandeln. Jedes Mal, wenn Sie einen verstauchten Knöchel mit einem Eisbeutel beruhigen oder einen verbrannten Finger unter einen kalten Wasserstrahl halten, praktizieren Sie eine Grundform der Hydrotherapie, eine alte Heilkunst, die sicher, effektiv und schmerzlos ist.

Bad und Duschenkann verwendet werden, um eine Reihe von gesundheitlichen Problemen zu behandeln. Heiße Bäder lindern Gelenkschmerzen, Verstopfung und Atemwegserkrankungen. Kaltes Bad lindert Fieber und hilft gegen Müdigkeit. Kräuterbäder sind beliebt für Entspannung und Hautpflege.

Kräuterbad Rezept
Grüntee-Bad: 2 Esslöffel Grüner Tee, 1/4 Tasse Petersilie, 1/4 Tasse getrocknete Kamillenblüten, 2 Esslöffel Orangenschalen-getrocknetes Gewürz, 1/2 Tasse Bittersalz opt. Kleine Saitentaschen aus 6-8 Musselin. Alle Zutaten mischen und in Musselinbeutel geben. In warmes fließendes Badewasser fallen lassen.

Kalte Duschenkann helfen, die Durchblutung zu verbessern und den Fluss der weißen Blutkörperchen zu erhöhen, die Infektionen durch Erkältungen bekämpfen. Schalten Sie in den letzten zwei Minuten Ihrer Dusche das kalte Wasser ein, um die Vorteile zu nutzen. Auch kalte Duschen können manchmal helfen, eine Migräne abzuwenden. Eine kurze heiße Dusche, gefolgt von einer längeren kalten Dusche (bleiben Sie bis Sie zittern) jeden Morgen und zu jeder Zeit während des Tages, wenn Sie eine Migräne spüren.

Neutrale Bäder, bei denen der Körper bis zum Hals in Wasser getaucht ist, das etwas kühler als die Körpertemperatur ist, werden zur Behandlung von Schlaflosigkeit, emotionaler Unruhe und Hitzewallungen in den Wechseljahren eingesetzt. 20 Minuten einweichen und nach Bedarf Wasser hinzufügen, um die Temperatur des Bades aufrechtzuerhalten.

Stiz Bäderwerden zur Behandlung von Schmerzen und Infektionen im Beckenbereich eingesetzt. Setzen Sie sich in eine Wanne, die mit genügend Wasser gefüllt ist, damit der Beckenbereich bis zum Nabel reicht. Das Einweichen in ein Sitzbad für 1 ½ bis 5 Minuten bei einer Temperatur zwischen 40 und 85 F. Ein kaltes Stizbad kann den Beckenmuskeltonus bei Menschen mit Stressinkontinenz verbessern. Kontrast-Stiz-Bad, heißes und kaltes Wasser, verbessert die Durchblutung im Beckenbereich und beschleunigt die Heilung von Harnwegsinfektionen; Reduzieren Sie die Beckenschmerzen durch Ovarialzysten.

FußbäderDas abwechselnde Einweichen in heißem und kaltem Zustand ist ideal, um Schwellungen an Füßen und Beinen zu lindern. Heiße Fußbäder lindern Kopf- und Brustverstopfungen und sogar Menstruationsbeschwerden. 20 bis 30 Minuten in angenehm heißem Wasser einweichen und nach Bedarf Wasser hinzufügen, um die Temperatur des Fußbades aufrechtzuerhalten. Zum Schluss spülen Sie Ihre Füße mit kaltem Wasser aus.

Kaltwasser reibenTauchen Sie nach einer heißen Dusche ein Handtuch oder einen Waschlappen in ein Becken mit sehr kaltem Wasser. Wickeln Sie das Tuch um Ihre Hand und bewegen Sie es mit kreisenden Bewegungen, beginnend mit den Fingern und endend an der Schulter. Tauchen Sie das Tuch erneut in kaltes Wasser und wiederholen Sie den Vorgang an Ihrem anderen Arm, Ihren Beinen, Füßen, Ihrer Brust und Ihrem Bauch. Kalte Reibungen werden verwendet, um die Durchblutung zu steigern, Müdigkeit zu beseitigen (Vorteile für Menschen mit chronischem Müdigkeitssyndrom) und das Immunsystem zu stärken. Mit der gleichen kreisenden Bewegung mit einem Handtuch trocknen.

Dampfeinatmung, verwendet für Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Lungenentzündung, hilft durch die Lockerung des Schleims in der Brust. Nehmen Sie den Topf mit kochendem Wasser vom Herd und lassen Sie ihn abkühlen, damit kein aktives Kochen stattfindet. Bedecken Sie Kopf und Schultern mit einem Handtuch, um den Dampf abzufangen und den Dampf einzuatmen. Fahren Sie bis zu einer Stunde fort und erwärmen Sie das Wasser nach Bedarf.

Heiße Kompressensind hilfreich bei Atemproblemen. Um eine große Kompresse für die Brust vorzubereiten, falten Sie ein großes Badetuch der Länge nach, drehen Sie es, als würden Sie es auswringen, und tauchen Sie die Mitte in das fast kochende Wasser. Ziehen Sie die Enden so fest wie möglich auseinander, um das meiste Wasser zu entfernen, und legen Sie dann das heiße Handtuch über ein trockenes auf Ihre Brust. Lassen Sie es etwa fünf Minuten lang an Ort und Stelle. Wiederholen Sie dies alle zwei Stunden. Kleinere heiße Kompressen werden zur lokalisierten Schmerzlinderung bei Muskelkrämpfen und bestimmten Arten von Arthritis verwendet.

Kalte Kompressenkann helfen, die Schmerzen der Gicht zu lindern und Schwellungen durch Blutergüsse und Verstauchungen zu minimieren. Beschränken Sie die Anwendung der kalten Kompresse auf jeweils nur wenige Minuten, um Hautschäden zu vermeiden.

Abwechselnd heiße und kalte Kompressen, regt die Durchblutung an, um Verstauchungen, Gelenke und Muskelverletzungen zu heilen. Beginnen Sie mit drei bis vier Minuten Hitze, gefolgt von 30 bis 60 Sekunden Kälte. Wiederholen Sie drei bis fünf Mal und enden Sie immer mit Kälte.

HeizkompressenSind eigentlich kalte Kompressen, die mit einer Schicht trockener Handtücher bedeckt sind. Sie bleiben an Ort und Stelle, bis die Hitze des Körpers sie erwärmt. Die Heizkompresse wird bei Halsschmerzen, Ohrenentzündungen, Erkältungen der Brust, Gelenkschmerzen und Verdauungsproblemen eingesetzt. Sie erzeugt eine beruhigende Wärme im betroffenen Bereich und zieht einen Zufluss von nährstoff- und sauerstoffreichem Blut an, um die Heilung zu beschleunigen.

Body Wrap oder Wet Sheet Pack, arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie die Heizkompresse. Der gesamte Körper wird in ein kaltes, nasses Laken gewickelt und mit einer dicken Decke, Füßen bedeckt oder mit Decken oder einem heißen Fußbad warm gehalten. Die Packung bleibt an Ort und Stelle, bis die Körperwärme das Blatt trocknet. Die Wirkung hängt von der Dauer der Behandlung ab. Wenn die Körperpackung nach etwa 20 Minuten entfernt wird, kann sie Fieber reduzieren.Etwas länger an Ort und Stelle belassen und im warmen oder neutralen Stadium entfernt, fördert es den Schlaf und die Entspannung. Anwendungen, die bis zu drei Stunden dauern, führen zu starkem Schwitzen, eine wirksame Entgiftungsbehandlung für Menschen mit Alkoholproblemen sowie für Raucher.

Salzglühen, bei dem der Körper mit Meersalz eingerieben wird, ist es eine belebende Behandlung für Menschen mit schlechter Durchblutung. Es wird auch für Personen empfohlen, die einem Entgiftungsprogramm folgen. Nehmen Sie eine Handvoll feuchtes Meersalz und geben Sie Ihrer Haut eine sanfte Botschaft. Vergessen Sie nicht die Hände und Füße. Das Salzglühen kann Sie schwitzen lassen und Ihnen helfen, besser zu schlafen. Salzreiben sollte nicht verwendet werden, wenn Sie einen Hautausschlag oder empfindliche Haut haben.



Quellen: aus New Choices in Natural Healing von Bill Gottlieb.
Eine ausgezeichnete Referenz für alternative Medizin!

Video-Anleitungen: Darmsanierung - Endermologie mit LPG - hilft auch als Migränetherapie (Januar 2022).