Einfache chinesische Sätze
Einer der allerersten Sätze, die die meisten Menschen lernen, wenn sie Chinesisch lernen oder lernen, ist "Wie geht es dir?"

Ni hao ma?

Dieser einfache Satz zeigt einiges über die chinesische Grammatik und Struktur, die ihn von lateinischen Sprachen wie Englisch unterscheidet.

Wörtlich übersetzt lautet dieser Satz "du bist gut [Frage reflektiert]". Die Einfachheit der Struktur ist ein Merkmal in der gesamten chinesischen Sprache. Es gibt kein formales Verb, wie Sie es auf Englisch sehen würden, und es muss auch kein solches geben. Chinesisch ist eine Sprache der Einfachheit und Flexibilität, da kein Verb erforderlich ist, um die Botschaft hier zu verstehen. Sie können versuchen, die "zu sein" Chinesen zu halten shi in den Satz, aber Sie wären für einen chinesischen Sprecher grammatikalisch falsch.

Der letzte Teil der Frage, ma, hat buchstäblich keine Übersetzung ins Englische. Dies ist eine Reflexion, um zu identifizieren, dass dieser Satz eine Antwort haben sollte, es ist eine Frage.

Um eine Frage zu stellen, wird auf Englisch das letzte Wort des Satzes eingebogen. Eine Stimme erhebt sich am Ende, um eine Frage anzuzeigen, die beantwortet werden muss. Sagen Sie zur Veranschaulichung die folgenden Sätze laut und stellen Sie fest, dass Ihr Ton am Ende des Satzes steigt:
Ich kenne Sie. - impliziert die Richtlinie
Ich kenne Sie? - die Frage implizieren

Im Chinesischen würde eine Änderung des Tons eines bestimmten Zeichens dessen Bedeutung ändern. Beugungen und Töne sind für die Aussprache in der chinesischen Sprache sehr wichtig. Ein gebräuchlicher Ausdruck ist "ma (flach) ma (steigend) ma (fall-auf) ma (fallend)". Mit dem gleichen Klang, aber unterschiedlichen Beugungen, hat man gerade" Mutter kaufen Pferd schimpfen "gesagt. Daher muss es eine andere Möglichkeit geben, eine Änderung in der Übermittlung des Ausdrucks zu unterscheiden, damit es zu einer Frage wird. Dies ist bei dem die ma kommt oben rein. Es gibt mehrere dieser ausdrucksstarken Begriffe in der gesamten chinesischen Sprache, die nicht direkt auf Englisch übersetzt werden.

Interessanterweise ist dies zwar die am häufigsten auf Chinesisch gelehrte Phrase, wird jedoch von Muttersprachlern nicht häufig verwendet. Viele verkürzen es heutzutage noch weiter auf einfach "Ni hao"Hallo sagen". Noch moderner "Hallo" sagen ist der Begriff "Wei". Wenn Sie in der Geschichte zurückverfolgen, waren Grüße formeller über Essen. Es wäre nicht ungewöhnlich, jemanden fragen zu hören" Haben Sie schon gegessen? ". Auch Verweise auf den Tag" Jian tian hao "wären nicht ungewöhnlich eher eine Form der Begrüßung als "Wie geht es dir?"

Immer noch, Ni hao ma? lehrt mehrere wichtige Aspekte dieser Sprache und ist eine kraftvolle Phrase, wenn Sie zum ersten Mal Chinesisch lernen, und eine großartige Möglichkeit, Ihre Reise durch diese Sprache zu beginnen.

Video-Anleitungen: Lernen Sie Chinesisch: Die 750 meist genutzten Ausdrücke und Sätze (Juni 2024).