Sollten Sie Ihr Pferd im Winter abdecken?
Wenn Ihr Pferd seinen Wintermantel wachsen lassen darf und sich in einem guten Körperzustand befindet, braucht es keine Decke. Pferde sind lieber draußen, auch wenn es kalt ist, und tun gut, wenn sie einen Windschutz haben und Zugang zu einem Tierheim haben.

Wenn das Pferd nicht in guter körperlicher Verfassung ist, alt, dünn oder krank ist, benötigen sie möglicherweise eine Decke. Ältere, dünne und kranke Pferde haben es schwerer, ihre Innentemperatur ohne Schutz oder Windschutz aufrechtzuerhalten. Pferde, deren Körper abgeschnitten wurde, müssen abgedeckt werden.

Wenn ein Pferd von einem wärmeren in ein kälteres Klima versetzt wurde, muss es möglicherweise auch bedeckt werden, bis es einen schwereren Wintermantel bekommen kann. Pferde, die keinen Zugang zu Schutz oder Windschutz haben, benötigen eine wasserdichte (nicht wasserfeste) Decke, um sie vor Regen zu schützen.

Pferde haben die Fähigkeit, ihre Haare zu fusseln, wodurch eine warme Luftschicht um sie herum entsteht und wie eine Wärmedecke wirkt. Wenn Sie ein Pferd bedecken, glättet es sein Haar, reduziert seine isolierende Wirkung und macht es viel kälter. Das gleiche passiert mit einem Pferd, wenn sein Fell nass oder schlammig wird, wenn es das Haar glättet.

Wenn ein Pferd nass wird und anfängt zu zittern, benötigt es zusätzliches Futter, um seine Körpertemperatur zu erhöhen. Legen Sie niemals eine Decke auf ein nasses Pferd, da dies die Feuchtigkeit einschließt. Bewegen Sie sie stattdessen nach Möglichkeit nach innen und außerhalb des Windes und geben Sie ihnen zusätzliches Heu.

Ein Pferd bleibt warm, indem es hochwertiges Heu verdaut, das ihm hilft, Wärme zu erzeugen. Wenn Sie wissen, dass es nachts sehr kalt sein wird, sollten Sie ihnen viel Heu geben, anstatt eine Decke darauf zu legen.

Wenn Sie Ihr Pferd bedecken möchten, stellen Sie sicher, dass die Decke sauber ist, und achten Sie darauf, dass Brust, Widerrist und Schultern gerieben werden. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie die Decke ausziehen können, wenn das Wetter warm wird, da Sie nicht möchten, dass Ihr Pferd schwitzt. Es ist am besten zu vermeiden, dass das Pferd rund um die Uhr eine Decke trägt, da Pferde im Schmutz rollen müssen, um die Verteilung der natürlichen Öle zu unterstützen.

Video-Anleitungen: Pferdegesundheit | Futter im Winter - die richtige Fütterung nach der Weidesaison (April 2024).