Selbstständiger? Seien Sie ein guter Arbeitgeber für sich
Wenn Sie für eine andere Person arbeiten, sind Sie auf die von Ihrem Arbeitgeber auferlegten Leistungen, Regeln und Vorschriften beschränkt. Was wir tendenziell feststellen, ist, dass Selbständige dazu neigen, einen ihrer wertvollsten und produktivsten Mitarbeiter - sich selbst - auszunutzen und zu misshandeln. Lange Arbeitszeiten für wenig Geld und noch weniger Freizeit schaffen die Voraussetzungen für einen Zusammenbruch, der darauf wartet, dass er eintrifft. Wenn Sie aufpassen und sich selbst die grundlegendsten Leistungen und Rechte für Mitarbeiter gewähren, können Sie verhindern, dass eine Katastrophe entsteht.

Millionen von Menschen haben das Glück, dass ihre Träume Wirklichkeit werden. Laut Statistik des Arbeitsministeriums sind derzeit über 10 Prozent der Belegschaft selbstständig. Die Vorteile sind es wert - Unabhängigkeit von ständiger Arbeitgeberaufsicht, Festlegung eigener Arbeitszeiten und Wissen, dass Ihr Erfolg oder Misserfolg ausschließlich auf Ihren Schultern liegt.

Mit all den Vorteilen sind auch Nachteile verbunden. Sie sind vielleicht selbst im Geschäft, haben aber Kunden, auf die Sie antworten müssen. Um von Ihrem Unternehmen bezahlt zu werden, müssen Sie daher das ultimative Multitasking-Erlebnis absolvieren. Büromanagement, Buchhaltung, Finanzen, Marketing und Schulung sind nur einige der vielen Hüte, die Sie tragen müssen. Bei all diesen Nachteilen ist es kein Wunder, dass Burnout und Frustration so häufig auftreten.

Obwohl Ihr Unternehmen möglicherweise kein großer Geldverdiener ist, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie sich fair behandeln, um einen größeren Zusammenbruch zu verhindern.

1 - Stellen Sie sicher, dass Sie genug bezahlt werden, um Ihre eigenen Lebenshaltungskosten zu decken. Dies kann dazu führen, dass Sie die Gebühren für Ihre Dienste überdenken müssen. John Travolta spielte 1998 in einem Film namens A Civil Action. Darin spielte er einen Anwalt, dessen Kanzlei das Biest aller Fälle über eine Stadt übernahm, die gegen eine Firma gegen Giftdumping kämpfte. Infolgedessen verloren er und seine Partner ihre Häuser, ihre Autos und waren der Bank gegenüber hoch verschuldet. Sie haben ihr Geschäft und ihre Kunden verloren. Er meldete schließlich Insolvenz an. Dieser Film wurde vielleicht vor über einem Jahrzehnt gedreht, aber die Situation ist bis heute vorherrschend. Lass dir das nicht passieren.

2 - Stellen Sie sich ein medizinisches Leistungspaket zur Verfügung. Während die Vorabkosten teuer erscheinen mögen, sind die Kosten nichts im Vergleich zu einer kurzen oder lang anhaltenden Krankheit oder Verletzung. Wenn möglich, sollten Sie auch eine Invaliden- und Lebensversicherung abschließen. Möglicherweise können Sie sich für einen Gruppentarif qualifizieren, wenn Sie einem Berufsverband angehören.

3 - Gönnen Sie sich jährliche, kranke und Urlaubsleistungen. Die Freiheit der bezahlten Freizeit ist ein notwendiger Vorteil für jeden fleißigen Mitarbeiter, um Burnout zu vermeiden. Warum du nicht? Bauen Sie bezahlte Freizeit in die von Ihnen berechneten Honorare ein.

4 - Legen Sie Geld für einen regnerischen Tag beiseite. Der Besitz eines Unternehmens garantiert nicht immer das Einkommen, wenn es benötigt wird. Setzen Sie regnerische Tagesgelder in Ersparnisse ein, um Sie und das Geschäft im Falle eines Einbruchs zu überraschen.

5 - Richten Sie einen Pensionsplan ein. Ob Sie es glauben oder nicht, eines Tages müssen Sie in den Ruhestand gehen. Wirst du vorbereitet sein? Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, welche Arten von Plänen sie anbieten können, um mit dem Sparen zu beginnen.

Für sich selbst zu arbeiten ist aufregend. Es verspricht viele Vorteile und Freiheiten aus der täglichen Arbeit für jemand anderen. Überarbeitet und ausgebrannt sind jedoch zwei sehr reale Situationen, in denen Sie sich möglicherweise befinden. Es gibt keine feste Regel, die besagt, dass Sie sich schlechter behandeln müssen als der am schlechtesten behandelte Mitarbeiter, nur weil Sie selbstständig sind. Sie verdienen es, behandelt zu werden und sollten sich mit der gleichen Sorgfalt und dem gleichen Respekt behandeln. Ein wenig Vorsicht wird später Vorteile bringen.


Video-Anleitungen: Selbstständig machen: Die 3 größten Fehler auf dem Weg zur Selbstständigkeit ✅ (Juni 2023).