ScreenFlow-Anmerkungen und verschachtelte Clips
Im letzten Tutorial haben Sie gelernt, wie Sie einem Marketing-Video-Kurzfilm Text hinzufügen und das Firmenlogo mit einer Kombination aus Text und einer importierten Logo-Grafik erstellen. Wir können die Annotations-Funktion von ScreenFlow verwenden, um die Linie unter dem Firmennamen zu zeichnen und das Logo zu vervollständigen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmerkungen, um den Bereich Anmerkungen zu öffnen. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Anmerkungsclip hinzufügen", um der Zeitleiste eine Anmerkungsspur hinzuzufügen. Der Zeichenfläche wird jedoch noch nichts hinzugefügt. Wenn dieser Track noch ausgewählt ist, können wir unsere Linie auf der Bühne ziehen. Im Bereich "Anmerkungen" werden mehrere Symbole aktiviert. Wählen Sie das Liniensymbol und zeichnen Sie unter dem Namen eine Linie auf die Leinwand. Wir können die Eigenschaften für die Linie wie folgt einstellen.

    Farbe: R: 174, G: 83, B: 135
    Deckkraft: 100%
    Dicke: 7 px
    Schatten: nicht markiert
    Gliederung: deaktiviert
    Endpunkte: deaktiviert

    Unsere letzte Ergänzung zum Firmenlogo ist die URL unter der Zeile. Wieder würden wir den Textbereich verwenden.

    Jetzt müssen wir die Enden der vier Spuren, aus denen das Logo besteht, so anpassen, dass sie am 1,5-Punkt beginnen und am 5-Sekunden-Punkt auf der Timeline enden. Als nächstes können wir alle Spuren als verschachtelte Spur zusammenfassen.

  2. Wählen Sie die vier Spuren aus, aus denen das Logo besteht. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten - Verschachteln von Clips. Sie werden sehen, wie die vier Spuren zu einer Spur mit der Bezeichnung „Verschachtelter Clip“ zusammengeführt werden, mit derselben Position und Dauer wie die ursprünglichen Spuren. Ziehen Sie die verschachtelte Clipspur unter die Audiospur.

    Hinweis: Um diesen verschachtelten Clip zu bearbeiten, doppelklicken Sie auf die Spur. Dadurch werden die einzelnen Spuren auf ihrer eigenen Timeline geöffnet und Sie erhalten zwei Registerkarten oben in der Timeline. Standard und verschachtelter Clip. Um zur Hauptzeitleiste zurückzukehren, klicken Sie auf die Registerkarte Standard.

  3. Wir können jetzt mit dem verschachtelten Clip als einem Objekt arbeiten. Wir werden die Überblendungsanimation zum verschachtelten Clip auf der Hauptzeitleiste hinzufügen. Wählen Sie mit dem Scrubber am 1,5-Sekunden-Punkt der Timeline den verschachtelten Clip aus. Klicken Sie auf der Registerkarte Videoeigenschaften auf die Schaltfläche Videoaktion hinzufügen, um das Aktionsrechteck zur Spur hinzuzufügen. Ziehen Sie das Rechteck auf 3 Sekunden, um die Einblenddauer auf 1,5 Sekunden festzulegen. Halten Sie die Deckkraft auf 100% und bewegen Sie den Scrubber zurück zum 1,5-Sekunden-Punkt. Setzen Sie die Deckkraft des Clips auf 0.

ScreenFlow-Screenshots werden mit Genehmigung von Telestream verwendet.


Video-Anleitungen: How To Nest Clips In ScreenFlow For Easy Editing (Juni 2022).