Schottische Helden
Hallo und willkommen zurück! Ich bin offiziell im Urlaub, aber da ich hier noch August-Bücher habe, muss ich sie noch teilen, und dieses Mal machen wir uns auf den Weg zu einem meiner Lieblingsorte auf Erden ... Schottland!

Hochländer verliebt Als nächstes kommt Highlander in Love (Pocket Star) von Julia London. Mared Lockhart wurde als Bezahlung für die Schulden ihrer Familie eingetauscht, aber sie hat nicht die Absicht, Payton Douglas zu heiraten. Wenn er ihre Anwesenheit in seinem Haus als seine Haushälterin verlangt, weiß sie, dass es entweder das ist oder die Ehe mit dem verhassten Mann. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was Payton in Mared gesehen hat. Sie kam mir verwöhnt vor und verweigerte ihm sogar die Schuldentilgungslösung ihrer Familie in einer Zeit, in der dies höchstwahrscheinlich nicht erlaubt gewesen wäre, und er war weit über die Geduld hinaus, selbst nachdem sie ihn wiederholt verletzt hatte. Ich wollte, dass er eine andere Heldin hat, aber leider sollte es nicht so sein. Leider gebe ich diesem nur zwei Pfeile.

Vergessen Sie nicht, unsere Leserumfrage zu lesen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Die Frist für die Beantwortung Ihrer Fragen endet am 31. August 2005. Sie haben also noch ein paar Wochen Zeit, um die Umfrage abzuschließen.

Und bis zum nächsten Mal viel Spaß beim Lesen!


Video-Anleitungen: Let's Play Crusader Kings 2 – Der Muirebe-Clan #114: Schottische Helden (Rollenspiel / deutsch) (Dezember 2022).