Der Duft oder die Marke, welche kaufen Sie?
Das Verbinden durch Düfte ist ein mächtiges Werkzeug. Aber auch die Verbindung durch Duft für eine Schönheitsmarke.

Als Verbraucher oder Hersteller von Düften oder Duftprodukten identifizieren Sie sich stark mit Düften.

Düfte, Düfte, Parfums ... wie auch immer Sie sich darauf beziehen möchten, sind mit der Kosmetikindustrie, aber auch mit der Modebranche verbunden. Schönheit, Glamour und Eleganz sind alle Teile der Beschreibung, die mit Parfums und den Düften verbunden sind, die sie ausstrahlen.

Ob es der Duft selbst, die Verpackung, die Inhaltsstoffe, die Vorteile, die Textur oder die Geschichte dahinter sind, all diese Elemente sind Teil eines erfolgreichen parfümierten Produkts. Alle Elemente sind auch der Grund, warum Sie Ihr parfümiertes Produkt kaufen.

Bringt Sie ein guter Duft dazu, ein Parfüm oder ein Körperprodukt zu kaufen?


Ein guter Duft ist der Schlüssel zum Erfolg eines duftenden Produkts. Der Duft macht die Verwendung des Produkts zu einem großartigen Erlebnis.

Ein großartiger Duft ist nicht nur wichtig, sondern auch entscheidend für den Erfolg eines Produkts. Denken Sie darüber nach, wenn es für Sie nicht gut riecht, kaufen Sie es nicht.

Die Herstellung von Düften ist wirklich sehr einfach. Ein Duft kann ein bis zwei Duftbestandteile oder ätherische Öle enthalten.

In Körperprodukten wie Cremes, Buttern oder Lotionen werden sie herausgefordert, indem sie den Grundgeruch der Formulierung maskieren müssen. In Körperprodukten besteht ein empfindliches Gleichgewicht bei der Verwendung von Düften.

Zu viel Duft und Sie könnten eine chemische Zersetzung der Körpercreme oder Butter bekommen. Gleichzeitig können Sie einem Produkt, das für Ihr Gesicht bestimmt ist, nicht viel Duft hinzufügen.

Mögen Sie die gleichen Düfte in Ihren Körper- und Haarpflegeprodukten?

Ein Duft, der in Ihrem Körperpflegeprodukt verwendet wird, kann problemlos in Ihrem Haarpflegeprodukt verwendet werden. Der Restbetrag würde darin bestehen, wie viel in jedem Produkt verwendet werden soll. Der Duft von Orange oder Zitronengras in Körper- und Haarprodukten kann für beide wirken.

Auf der ganzen Linie wäre der Duft ähnlich mit dem gleichen Geruch, aber er könnte schwerer in der Körperpflege und leichter in Ihrem Shampoo oder Conditioner sein.

Schließlich …

Es gibt viele Möglichkeiten, einen wunderbaren Duft zu kreieren, insbesondere wenn Sie die Art des Duftes und die Elemente berücksichtigen, einschließlich der Formulierung des Duftes.

Die Anwendung des Duftes, wo er auf den Körper angewendet wird, ist äußerst wichtig, wenn der Duft für ein bestimmtes Produkt entworfen wird.



Das Leben roch noch nie so süß!


Juliettes Website

//www.nyrajuskincare.com



Video-Anleitungen: Verbrauchertäuschung: Edelparfums, die zum Himmel stinken | Kontrovers | BR (Januar 2022).