Geld sparen mit kostenlosen Mustern
Wer würde ein Werbegeschenk ablehnen? Kostenlose Muster sind sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen eine Win-Win-Situation. Unternehmen können ihren Marktanteil erweitern und Verbraucher genießen die Möglichkeit, neue Produkte auszuprobieren. Kostenlose Muster können uns auch dabei helfen, Geld zu sparen. Kostenlose Proben unterscheiden sich je nach Produkt in Größe und Menge. Kaffeeproben mit Sortenpackung sind besonders vorteilhaft, da sie im Allgemeinen 4 bis 6 Portionen aufnehmen können. Selbst eine "Standard" -Probe mit einer Portion Lebensmittel kann jedoch sehr wirtschaftlich sein. Kostenlose Lebensmittelproben eignen sich hervorragend für Snacks zur Mittagszeit.

Erste Schritte - So erhalten Sie kostenlose Proben - Vorsichtsmaßnahmen treffen

Der ideale Weg, um eine kostenlose Probe zu erhalten, ist direkt beim Hersteller. Sie müssen sich bei der Firma registrieren und sich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Im Allgemeinen müssen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse angeben. In einigen Fällen möchten sie möglicherweise in Form eines kurzen Fragebogens mehr über Ihre Kaufgewohnheiten erfahren. Der Fragebogen bezieht sich normalerweise auf die kostenlose Produktprobe.

Ein echtes "Werbegeschenk" ist genau wie angegeben kostenlos. Überprüfen Sie die betreffende Website, bevor Sie sich für ein kostenloses Muster anmelden. Handelt es sich um einen Drittanbieter oder einen teilnehmenden Sponsor? Müssen Sie für Versandkosten bezahlen? Müssen Sie eine Geschenkkarte bestellen? Geben Sie niemals Ihre Kreditkarte oder andere Finanzinformationen online heraus. Es kann ratsam sein, ein separates E-Mail-Konto zu eröffnen, um die Privatsphäre zu schützen. Ein separates E-Mail-Konto ist ebenfalls von Vorteil, da Ihr Posteingang mit Newslettern und Angeboten überschwemmt werden kann.

Jeder Einzelne muss selbst entscheiden, wie viele seiner persönlichen Daten er offenlegen möchte. Man sollte jedoch äußerst vorsichtig sein, wenn man persönliche Informationen preisgibt, die über den Namen, die Adresse, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, das Geburtsdatum und / oder das Geschlecht hinausgehen. Für einige Verbraucher könnte sogar das zu viel sein und sie würden lieber auf das Werbegeschenk verzichten. Das Durchsuchen des Webs nach Werbegeschenken kann süchtig machen. Es ist auch ineffizient. Sie möchten nicht den größten Teil Ihrer Zeit damit verbringen, nach Werbegeschenken zu suchen und Ihre persönlichen Daten an unbekannte Parteien weiterzugeben. Melden Sie sich niemals über unbekannte Websites oder Organisationen für Werbegeschenke an. Überprüfen Sie alle Informationen, bevor Sie sich für ein Muster anmelden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Haftungsausschluss, die Datenschutzbestimmungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben. Überprüfen Sie das Unternehmen nach Möglichkeit durch unabhängige Recherchen. Halten Sie sich an bekannte, legitime Unternehmen und Organisationen. Versuchen Sie immer, das Produkt nach Möglichkeit direkt über den Hersteller zu beziehen, anstatt einen Dritten zu verwenden. In einigen Fällen lohnt es sich einfach nicht, die kostenlose Probe zu erhalten. Konzentrieren Sie sich auf Qualitätsprodukte, die Sie benötigen, wollen oder ausprobieren möchten.

Hilfreiche Tipps

1. Beginnen Sie Ihre Suche nach Werbegeschenken, indem Sie die Websites der Hersteller und Unternehmen durchsuchen, bei denen Sie routinemäßig einkaufen. Überprüfen Sie Ihr Haus (z. B. Badezimmerschränke, Küche und Waschküche) auf Produkte. Erstellen Sie eine Liste der Produkte nach Kategorien (z. B. Baby- und Kinderbetreuung, Getränke, Reinigung, Lebensmittel, Haushalts- und Körperpflege) und notieren Sie die jeweilige Marke oder den jeweiligen Hersteller. Wir haben alle Lieblingsmarkenunternehmen.

2. Lesen Sie die Websites dieser Unternehmen durch. Suchen Sie nach dem Link "Aktionen" oder "Sonderangebote". Viele Hersteller und große Unternehmen haben auch Informationswebsites, über die sie Sonderangebote bewerben können. Einige Websites, die von Interesse sein können, sind: homemadesimple.com, homesolutionsnews.us, nestlefamily.com, pgeverydaysolutions.com und rightathome.com. Überprüfen Sie die Websites großer Verbraucherunternehmen wie The Clorox Company, ConAgra Foods, Inc., General Mills, Inc., Procter & Gamble und The J.M. Smucker Company. Sie können auch eine Websuche nach einzelnen Produkten durchführen (z. B. Downy.com, Ensure.com Febreze.com und Tide.com).

3. Zeitschriften zu den Themen Kochen, Essen, Haushalt, Gartenarbeit und Frauen können Werbeangebote enthalten. Glücklicherweise sind die meisten Magazine online.

4. Man kann Websites wie Kraft First Taste (Kraft Foods Inc.) und Vocalpoint (Procter & Gamble) durchsuchen. Lesen Sie vor der Registrierung die FAQs, Richtlinien, Datenschutzrichtlinien und Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.

5. Einzelhändler und Restaurants können auch Werbeangebote bewerben.

6. Überprüfen Sie Ihre bevorzugten Werbegeschenk-Websites regelmäßig, wenn möglich täglich. Beliebte Samples können schnell ausgehen.

7. Wenn Sie Ihre kostenlosen Muster bestellen, kann es hilfreich sein, die Informationen zu organisieren. Führen Sie eine Liste der kostenlosen Produktmuster, die Sie bestellt haben, und notieren Sie die Größe oder Menge sowie den Namen des Herstellers. Möglicherweise möchten Sie auch eine Kopie aller Ihrer Passwörter und Kontoinformationen aufbewahren. Es ist ratsam, für jedes Konto ein anderes Passwort zu haben.

8. Behalten Sie Ihre Newsletter-Abonnements im Auge. Überprüfen Sie Online-Newsletter auf zeitnahe, geldsparende Werbeaktionen und Angebote.


Nur zu Informationszwecken und nicht als Beratung und / oder Bestätigung gedacht. Der Autor ist in keiner Weise mit den im obigen Artikel genannten Unternehmen, Organisationen und / oder Produkten verbunden. Alle eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer Inhaber.

Video-Anleitungen: 3 Tipps aus der Praxis um kostenlose Muster aus Asien zu bekommen! (September 2022).