Wurstbällchen Rezept
Der Süden liebt Schweinefleisch. Alles, was man mit einem Schwein machen kann, findet man von den Hügeln der Appalacianer bis zum Golf von Mexiko. Ich wusste nie, dass Schwein so vielseitig ist, bis ich nach Süden zog.

Schweinefleisch hat viele verschiedene Geschmacksrichtungen, je nachdem, welchen Teil des Schweins Sie essen. Sie finden alles von eingelegten Schweinefüßen über Rippen bis hin zu Kopfkäse, wenn es um Schweinefleischprodukte geht. Ich habe noch keine eingelegten Schweinefüße probiert, aber von Schweineprodukten, die ich probiert habe, bin ich sehr zufrieden mit Schweinefleisch.

Von allen Schweinefleischprodukten sind die traditionellen Frühstücksnahrungsmittel Wurst und Speck am beliebtesten. Beide Produkte werden in der südlichen Küche auf vielfältige Weise verwendet, einschließlich der Aufbewahrung des restlichen Fettes, um andere Gerichte zu würzen, die kein Schweinefleisch enthalten. Während Speck normalerweise nur zum Frühstück gedacht wird, ist gemahlene Wurst in vielen Rezepten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen enthalten. Es ist gemahlene Wurst, mit der wir heute kochen und einen Snack herstellen, der zu jeder Tageszeit gegessen werden kann.

Im Süden sind viele beliebte Lebensmittel diejenigen, die gut schmecken, aber einfach zuzubereiten sind. Wurstbällchen passen in diese Kategorie. Wurstbällchen werden aus nur 3 Zutaten hergestellt und sind ein schnelles und einfaches Lebensmittel, an das man sich wenden kann, wenn die Zeit knapp ist, ohne auf den Geschmack verzichten zu müssen. Wurstbällchen sind aufgrund ihrer guten Aufbewahrung auch ein idealer Genuss für Potlucks oder Picknicks.

Wurstbälle

2 ebene Tassen bisquick
1 Pfund gute Qualität oder frisch gemahlene Wurst
10 Unzen. geriebener Cheddar-Käse

Kombinieren Sie Wurst und Käse in einer großen Schüssel. Fügen Sie 1 Tasse Bisquick hinzu und mischen Sie von Hand. Vergessen Sie jedoch nicht, zuerst Ihre Hände zu waschen. Fügen Sie die restlichen 1/4 Tasse auf einmal hinzu und mischen Sie, bis die Mischung trocken ist, aber die Kugelform beibehält. In den meisten Fällen verwenden Sie alle 2 Tassen Bisquick, aber in trockeneren Klimazonen benötigen Sie möglicherweise nicht so viel. Während die Kugeln kochen, fügt das Fett in der Wurst den Kugeln Feuchtigkeit hinzu.

Ofen auf 250 ° F vorheizen. Rollen Sie die Mischung in Bälle von der Größe eines Golfballs und legen Sie Bälle in einem Abstand von etwa 1 Zoll auf ein ungefettetes Backblech. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. Sie können sie berühren, ohne sich zu verbrennen. Essen Sie warm mit Ihren Lieblingsgerichten aus dem Süden. Bewahren Sie eventuell übrig gebliebene Bälle in einem luftdichten Behälter in Ihrem Kühlschrank auf.



Video-Anleitungen: Blitzrezept: Tagliatelle mit Wurst-Carbonara | FOOBY (Dezember 2021).