Sabrage - Wie man Champagner in Scheiben schneidet

Sabrage ist der Name für die Kunst, Champagner mit einem Säbel aufzuschneiden.

Die Praxis stammt aus den Napoleonischen Kriegen, als französische Kavallerieoffiziere zu ungeduldig waren, um an Champagners Drahtkäfigen und Korken herumzuspielen, ihre Säbel schwangen und den Deckel von schäumenden Flaschen hoben. Es war ihr Kaiser Napoleon, der sagte: "Im Sieg verdienst du Champagner, in der Niederlage brauchst du ihn."

Heute gibt es mehrere Gesellschaften, die Sie gegen eine Gebühr in das Geheimnis der Sabrage einführen. Weingüter, die Schaumweine herstellen, beenden ihre Kellertouren zunehmend mit eindrucksvollen Demonstrationen von Sabrage.
welches mehr als 100 Weinetiketten und die Geschichten dahinter kennzeichnet, und PINOTAGE: Hinter den Legenden des südafrikanischen eigenen Weins Das erzählt die Geschichte hinter dem Pinotage Wein und der Traube.





Video-Anleitungen: Champus mit dem Sägel geöffnet + Zeitlupe (Kann 2024).