Megan Smolenyak gab das bekannt RootsTelevision würde eine aktive Website bleiben. Vor ein paar Wochen hatte sie die Schließung angekündigt, aber aufgrund des Aufschreis der genealogischen Gemeinschaft freuen wir uns, dass sie ihre Meinung geändert hat. Eine Website wie diese am Laufen zu halten, erfordert viel harte Arbeit und Zeit. Es wird einige Änderungen am laufenden RootsTelevision geben, z. B. kommerzielle Anzeigen, um die Finanzen zu unterstützen. Ich freue mich sehr über dieses wunderbare Tool, auch wenn Anzeigen verwendet werden. Die meisten anderen Websites dieses Kalibers haben ein Abonnement. Mit wenigen Ausnahmen ist es die Anzeigen wert, kostenlos angeboten zu werden.

Was kann die genealogische Öffentlichkeit tun, um diese Website zu unterstützen und am Laufen zu halten? Einfach, besuchen Sie die Website häufig und nutzen Sie die neuen und archivierten Videos. Hier sind einige Fragen, die auf der RootsTelevision-Website beantwortet wurden:

„Woher kommen die Shows?
Die auf Roots Television ™ verfügbaren Programme stammen aus verschiedenen Quellen. Wir haben Originalprogramme, die nur auf Roots Television ™ verfügbar sind, wie die exklusive New Yorker Pressekonferenz für Annie Moore und "DNA Stories". Wir starten regelmäßig neue, originelle Shows. Schauen Sie also regelmäßig vorbei. Wir lizenzieren auch andere Shows und Filme von talentierten Produzenten auf der ganzen Welt. Wir verpflichten uns, unser Bestes zu geben, um eine möglichst große Auswahl zu bieten und regelmäßig neue Programme einzuführen. “

Wie viel kostet es?
Es überrascht nicht, dass die Produzenten dieser Shows eine Entschädigung erwarten - und der einfachste Weg, dies zu tun, ist eine Pay-per-View-Option. Wir beabsichtigen, den Großteil unserer Programme für die Zuschauer kostenlos zu halten, bieten jedoch auch spezielle Programme über eine Pay-per-View- oder Download-to-Own-Option an.

Wie kann ich mich beteiligen?
Zunächst könnten wir Ihre Hilfe gebrauchen. Um Werbetreibende und Sponsoren für die freie Nutzung dieses Kanals zu gewinnen, benötigen wir Traffic - viele, viele Leute schauen sich Programme auf Roots Television ™ an. Und hier kommen Sie ins Spiel.
Je mehr Leute diese Seite besuchen, je öfter sie kommen und je länger sie bleiben, desto besser stehen die Chancen, dass wir die Werbung und das Sponsoring gewinnen können, die wir brauchen, um Zuschauern wie Ihnen viele großartige Shows kostenlos anzubieten.

Also werden wir einen Jerry Maguire ziehen und Sie bitten, "uns zu helfen, Ihnen zu helfen". Bitte verbreiten Sie das Wort über Roots Television ™. Mailen Sie Ihre Forschungskollegen über uns. Erzählen Sie Ihrer lokalen Gesellschaft bei Ihrem nächsten Treffen von uns. Wenn Sie eine großartige Show finden, lassen Sie andere davon wissen - sogar Ihre nicht-genealogischen Freunde. Checken Sie oft ein und verbringen Sie einige Zeit damit, uns zu besuchen - schauen Sie sich unsere Shows an, lesen Sie in unseren Blogs nach und kaufen Sie Ihr nächstes wurzelorientiertes Buch in unserem Shop (diese kleinen Partnergebühren summieren sich!), Und nehmen Sie sich etwas Zeit, um herumzuspielen und zu sehen, was wir sonst noch tun zu bieten haben.

Wenn Sie im Programmhandbuch stöbern, finden Sie hier einige Ihrer wunderbaren Themen:





  • Neu & Vorgestellt

  • Afrikanische Wurzeln

  • Ahnen-Serie

  • Britische Wurzeln

  • Konferenzen

  • Sehr geehrte Frau

  • DNA

  • Familientreffen

  • Hispanische Wurzeln

  • Wie man

  • Einwanderung

  • Irische Wurzeln


  • Jüdische Wurzeln

  • Kinder

  • Bibliotheken & Archive

  • Militär

  • Die Vergangenheit bewahren

  • Wurzeln einkaufen

  • Wurzeln Bücher

  • Wurzeln leben

  • Roots Tube

  • Gesellschaften

  • Geschichten erzählen

  • Blogs


  • RootsTelevision hat einen Newsletter, den Sie HIER abonnieren können

    Lassen Sie uns alle unsere Unterstützung zeigen und Megan zeigen, wie sehr wir es schätzen, dass sie RootsTelevision behält, indem wir uns die Videos ansehen und sie fallen lassen Kommentar um unsere Wertschätzung auszudrücken!











    Video-Anleitungen: Serge Gnabry Discovers His Roots in Cote d'Ivoire (Juli 2020).