Die Geheimnisse enthüllen
Viele Überlebende gehen durch ihr Erwachsenenleben und tragen die Geheimnisse dessen, was sie als Kind erlebt haben. Es gibt Gründe, warum viele Überlebende nicht über den Missbrauch sprechen, den sie als Kinder erlitten haben. Zum Beispiel könnte der Überlebende Angst haben, seine missbräuchlichen Eltern mit der Wahrheit zu verletzen. Sie haben möglicherweise das Gefühl, dass sie die Geheimnisse nicht preisgeben sollten, da das, was sie preisgeben, für ihre Eltern schädlich sein kann. Viele Überlebende lieben ihre Eltern, obwohl sie sie missbraucht haben. Vielleicht war sich sonst niemand des Missbrauchs bewusst, den sie hinter verschlossenen Türen erlitten hatten. Die Menschen in der Gemeinde sehen die missbräuchlichen Eltern möglicherweise in einem ganz anderen Licht als sie wirklich waren. Sobald diese Tür zum Haus geschlossen ist, beginnen die Geheimnisse. Dies macht es so viel schwieriger, die Wahrheit zu enthüllen.

Ein weiterer Grund, warum die Überlebenden die Geheimnisse ihrer missbräuchlichen Vergangenheit möglicherweise nicht preisgeben, ist, dass sie sich dafür entscheiden, zu leugnen, dass dies jemals geschehen ist. Einige glauben, dass es nie passiert ist, wenn sie die Vergangenheit nicht diskutieren. Es ist, als ob dieses Geheimnis verstopft und versteckt werden kann. Somit fühlt sich der Überlebende beschützt, weil es sonst niemand weiß. Verleugnung ist eine mächtige Sache. Es kann manchmal zum Feind werden. Die Vergangenheit des Überlebenden könnte sie in ihren Gedanken und Träumen verfolgen. Manchmal ist es jedoch einfacher, die Wahrheit zu verbergen, als sie zu enthüllen. Das Geheimnis ans Licht zu bringen kann sehr schmerzhaft und ärgerlich sein. Das Aufdecken kann jedoch auch für den Überlebenden äußerst hilfreich sein.

Es ist wichtig zu wissen, dass man, wenn man bereit ist, die Geheimnisse preiszugeben, sie nicht ans Licht bringen muss, damit alle davon erfahren. Mit anderen Worten, sie können es durch Therapie herausbringen. Zugegeben, es gibt einige Fälle, in denen Missbrauch auftritt, insbesondere sexueller Missbrauch, die zum Schutz des Überlebenden vor Gericht gestellt werden. Nach meinem Verständnis betrifft dies hauptsächlich Kinder und junge Erwachsene, die sexuellen Missbrauch überlebt haben. Die Entscheidung, den Täter vor Gericht zu bringen, liegt ganz beim Überlebenden als Erwachsener. Mir ist bekannt, dass es Gesetze gibt, die eine festgelegte Zeitspanne vorsehen, mit der der Überlebende gerichtlich beteiligt werden muss. Dieser Artikel bezieht sich jedoch wiederum hauptsächlich auf den erwachsenen Überlebenden von Kindesmissbrauch.

Der erste Schritt bei dieser Entscheidung, die Geheimnisse preiszugeben, besteht darin, eine Person zu finden, der man vertrauen kann. Der Überlebende wird eine sehr schmerzhafte Enthüllung durchlaufen, und es ist wichtig, dass die vertrauenswürdige Person den Überlebenden gut genug kennt, um zu wissen, welche Methoden ihnen bei der Verarbeitung aller Geheimnisse helfen. Ich habe in der Vergangenheit Artikel darüber geschrieben, wie ein Überlebender beginnen kann, das zu verarbeiten, was er ertragen hat. Zeichnen, Sprechen, Schreiben, Singen usw. sind alles positive Möglichkeiten, wie ein Überlebender die Wahrheit enthüllen kann. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das, was enthüllt wird, in dem Büro bleibt, in dem es enthüllt wurde. Die Geheimnisse verlassen den Raum nicht. Es ist zwischen dem Therapeuten und dem Überlebenden.

Ein letzter Aspekt bei der Enthüllung von Geheimnissen ist die Entscheidung, ob der Überlebende seinem Täter gegenüberstehen soll oder nicht. Da sie Erwachsene sind, können sie diese Entscheidung treffen, wenn sie bereit sind. Einige Überlebende ziehen es vor, ihren Täter zu konfrontieren. Andere ziehen es vor, es hauptsächlich zwischen ihnen und ihrem Therapeuten zu halten. In jedem Fall ist es ein Prozess, diese Geheimnisse preiszugeben. Obwohl der Prozess schwierig sein kann, ist es möglich, Heilung zu finden. Es ist dem Überlebenden möglich, die Geheimnisse zu enthüllen und ein neues Leben zu beginnen. Es ist möglich, dieses Lachen zu finden, das der Überlebende einmal kannte. Es ist möglich, wieder Vertrauen zu finden. Es ist möglich, die Geheimnisse zu verarbeiten und Frieden zu finden. Ich ermutige meine Leser, sich einer Therapie zu unterziehen, wenn sie bereit sind, ihre Geheimnisse preiszugeben. Sie können die Kontrolle über Ihr Leben haben. Sie können gestärkt werden und das Leben neu leben!

Video-Anleitungen: 8 größten Zaubertricks der Welt enthüllt! (Februar 2021).