Begabung bei kleinen Kindern erkennen
Bildung

Begabung bei kleinen Kindern erkennen

Niemand kennt ein Kind besser als seine eigenen Eltern. Dies ist keine Ausnahme für Eltern begabter Kinder, die bereits ab dem Zeitpunkt, an dem ihr Kind ein Baby ist, erkennen, dass es einzigartig ist. Es gibt umfangreiche Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass Eltern ihr eigenes Kind oder ihre Kinder häufig genauer als begabt identifizieren können als eine Schule. Und während sich viele Pädagogen an das alte Sprichwort halten, dass "jeder glaubt, sein Kind sei begabt", lohnt es sich in Wahrheit, den Identifizierungsprozess fortzusetzen, wenn ein Elternteil das Thema anspricht.

Die Eltern bemerken möglicherweise nicht einmal, dass sie aufgrund mangelnder Erfahrung in diesem Bereich eine so genaue Einschätzung ihres Kindes haben. Die Fähigkeit oder das Verständnis eines Elternteils für die Begabung seines Kindes kann daran liegen, dass er oder sie keinen Bezugspunkt hat, um das Verhalten seines Kindes im Vergleich zu dem seiner Altersgenossen zu berücksichtigen. Sobald ein Elternteil sein Kind in einer Gruppe gleichaltriger Kinder sehen kann, können die Unterschiede äußerst offensichtlich werden. Das Nichterkennen der Merkmale der Begabung ist ein weiterer Faktor, der Eltern möglicherweise daran hindert, die Fähigkeiten ihres Kindes anzuerkennen.

Es ist jedoch äußerst vorteilhaft, Eltern zu ermöglichen, ihre begabten Kinder von klein auf besser zu verstehen. Sogar Babys und Kleinkinder können von ihren Betreuern als einzigartig identifiziert werden, was zu geeigneten Möglichkeiten führen kann, ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Unabhängig davon, ob Sie zu Hause unterrichten oder das Kind in einer Schule außerhalb des Hauses unterbringen, kommt das Erkennen von Begabung in den ersten Jahren dem Kind sehr zugute, da es nie zu früh ist, das akademische Programm auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kindes abzustimmen.

Einige Eigenschaften begabter Kinder, die sich auch bei Babys und Kleinkindern zeigen können, können sein: ungewöhnliche Wachsamkeit, weniger Schlaf als andere in ihrem Alter, längere Aufmerksamkeit für Aktivitäten von hohem Interesse (wie das Sitzen und Hören von Büchern oder das Spielen mit einem Lieblingsspielzeug für 10 Minuten oder länger als Baby oder Kleinkind), frühes Gehen oder andere grobmotorische Meilensteine, frühes Sprechen und / oder ein fortgeschrittenes Vokabular, die Fähigkeit, neue Aufgaben schnell zu lernen, ein robustes Gedächtnis und die Fähigkeit, Informationen aufzunehmen und sich anzupassen es zu einer neuen Situation.

Eltern, die beginnen, einige dieser Tendenzen bei ihren Kindern zu erkennen, werden Wege finden, diese Eigenschaften durch die Art der Interaktion mit ihren Kindern zu stimulieren und zu verbessern, wie Aktivitäten, Spiele, Bücher, Spielzeug, Ausflüge und Ferien, die ihre Natur ansprechen. Zu erfahren, wie Kinder die Welt um sich herum lernen und verarbeiten, ist einer der ersten Schritte auf dem Weg, begabten Kindern zu helfen, sich gut an ihre einzigartigen Eigenschaften anzupassen. Dies ist nicht nur für den Erfolg von Kindern während ihrer akademischen Laufbahn von Bedeutung, sondern auch für das Gefühl, sich als Person zu fühlen. Möglicherweise ist das Wichtigste, was ein Elternteil für sein begabtes Kind bereitstellen kann, ein Gefühl der Sicherheit, Akzeptanz und des Verständnisses für sein unverwechselbares Kind.

Video-Anleitungen: 9 Anzeichen für Hochbegabung | Folge 01 - Hochbegabte Kinder verstehen - HOCHBEGABT TV (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Wichtige Daten zur psychischen Gesundheit

Chapati Rezept - Ostafrikanisches Fladenbrot

Garnelen Krautsalat