Rezept für Ras el Hanout
Viele marokkanische Rezepte verlangen nach Ras el Hanout, was "Kopf oder Spitze des Ladens" bedeutet. Ras el Hanout ist eine Gewürzmischung und besteht aus der besten Gewürzkombination, die ein Ladenbesitzer anbieten kann. Einige Versionen enthalten bis zu 30 oder mehr Gewürze. Da Gewürze ein wesentlicher Bestandteil der marokkanischen Küche sind, werden sie in vielen Geschäften oder Souks verkauft, wie sie in Marokko genannt werden. Wenn Sie kein fertiges Ras el Hanout finden, ist das Folgende eine einfache, aber sehr gute Version. Es enthält nur 10 häufig vorkommende Gewürze, die möglicherweise bereits in Ihren Schrankregalen stehen. Das hausgemachte Ras el Hanout wird monatelang in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und kann in vielen marokkanischen Gerichten wie Tajine, Salaten und Couscous verwendet werden.
””
Ganze Gewürze behalten ihren Geschmack viel besser als die bereits gemahlenen. Daher ist es eine gute Idee, sie ganz zu kaufen, um sie in diesem Rezept zu verwenden. Die Gewürze können in einem Mörser und Stößel gemahlen werden, aber es ist viel mehr Arbeit und dauert länger als die Verwendung einer Gewürzmühle. Wenn möglich, kaufen Sie eine preiswerte Kaffeemühle, die nur für Gewürze verwendet werden kann. Das spart viel Zeit und erleichtert Dutzende von Rezepten.

Schnell und einfach Ras el Hanout


1 Teelöffel ganzer Piment
1 ganze Muskatnuss
2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 1/2 Teelöffel Klingenstreitkolben oder gemahlener Streitkolben
1 3 "Zimtstange
2 Teelöffel Kardamomsamen
20 Fäden spanischer Safran
2 Teelöffel gemahlener Ingwer
2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  1. Piment, Muskatnuss, Pfefferkörner, Muskatblüte (bei Verwendung von Klingenstreitkolben), Zimtstange und Kardamomsamen bei mittlerer Hitze in eine beschichtete Pfanne geben und unter ständigem Rühren 3 bis 5 Minuten rösten, bis die Mischung ein angenehmes Aroma abgibt .
  2. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  3. Mahlen Sie die Gewürze mit einem Mörser und Stößel oder einer Gewürzmühle zu einem feinen Pulver.

  4. Safranfäden hinzufügen und mahlen.

  5. Ingwer, Salz und Kurkuma (und Muskatblüte bei Verwendung von gemahlenem Muskatblüte) einrühren und mit den anderen Gewürzen einmahlen.

  6. Entfernen Sie nach dem Schleifen alle Faserstücke.

  7. Übertragen Sie die Mischung in einen luftdichten Behälter.

  8. An einem kühlen, dunklen Ort oder im Gefrierschrank aufbewahren.

Menge pro Portion
Kalorien 8 Kalorien aus Fett 2
Prozent Gesamtkalorien von:
Fett 20% Protein 11% Carb. 69%

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 0 g
Gesättigtes Fett 0 g
Cholesterin 0 mg
Natrium 234 mg
Gesamtkohlenhydrat 1 g
Ballaststoffe 0 g
Zucker 0 g
Protein 0 g

Vitamin A 0% Vitamin C 0% Calcium 0% Eisen 2%



Video-Anleitungen: RAS EL HANOUT - so einfach | BBQ & Grill | Deutsches Rezept | 135 | (March 2024).